Wissenschaft & Technik

So entsperren Sie den Wettbewerbsmodus in Overwatch 2 (2023)

Overwatch 2 verfügt über einen intensiven und unterhaltsamen Wettkampfmodus, der viele Klassen und Divisionen umfasst, die Sie absolvieren können. Diese Funktion wird jedoch nicht sofort für Neulinge in der Serie verfügbar sein. Es wird gesperrt und die Spieler müssen einige Aufgaben erledigen, um Zugang zu erhalten.

Overwatch 2 Staffel 2 brachte eine Fülle von zeitlich begrenzten Inhalten und Ereignissen. Zusammen mit einem neuen Battle Pass wurden auch mehrere Kosmetika, ein neuer Held und mehr eingeführt. All diese Ergänzungen zogen viele Neuankömmlinge an. Um allen neuen Spielern zu helfen, beschreibt dieser Leitfaden daher den Vorgang zum Freischalten des Wettbewerbsmodus in Overwatch 2.


Sie müssen den Abschnitt First-Time User Experience (FTUE) abschließen, um den kompetitiven Spielmodus von Overwatch 2 freizuschalten

Cover auf YouTube

Um den Wettbewerbsmodus in Overwatch 2 freizuschalten, müssen Sie zuerst den Abschnitt First-Time User Experience (FTUE) abschließen. Dies ist ein Tutorial-Abschnitt, der Sie in verschiedene Aspekte des Spiels einführt. Damit soll sichergestellt werden, dass alle Spieler wissen, worauf sie sich einlassen.

Sobald das FTUE-Tutorial abgeschlossen ist, können Sie auf alle anderen Spielmodi zugreifen, die der Shooter zu bieten hat, mit Ausnahme des Wettbewerbsmodus.

Um den Ranglistenmodus freizuschalten, müssen Sie die Herausforderung „Competitive Play Qualifiers“ abschließen. Sie müssen insgesamt 50 “Quick Play”-Matches spielen, um die Herausforderung erfolgreich abzuschließen. Dazu gehören Funktionen wie Escort, Push, Control und Hybrid.

Um Ihren Fortschritt zu verfolgen, einschließlich der Anzahl der Spiele, die Sie gespielt haben, gehen Sie zur Registerkarte „Teilnehmer“ im Menü „Herausforderungen“. Hier finden Sie die Herausforderung „Qualifiers for Competitive Play“, die anzeigt, wie viele Matches Sie gespielt haben und wie viele weitere Sie vor sich haben.

Challenge Progress Checker (Bild über Blizzard Entertainment)

Cover auf YouTube

Overwatch 2 hat viele verschiedene Klassen und Divisionen im Wettkampfmodus. Je höher der Rang, desto höher die Spielstärke des Spielers.

Hier sind alle Klassen und Divisionen, die neue Spieler erklimmen können:

Bronze

  • Bronze 5
  • Bronze 4
  • Bronze 3
  • Bronze 2
  • Bronze 1

Silber

  • Silber 5
  • Silber 4
  • Silber 3
  • Silber 2
  • Silber 1

Gold

  • Gold 5
  • Gold 4
  • Gold 3
  • Gold 2
  • Gold 1

Platin

  • Platin 5
  • Platin 4
  • Platin 3
  • Platin 2
  • Platin 1

Diamant

  • Diamant 5
  • Diamant 4
  • Diamant 3
  • Diamant 2
  • Diamant 1

Herr

  • Meister 5
  • Meister 4
  • Meister 3
  • Meister 2
  • Meister 1

Großmeister

  • Großmeister 5
  • Großmeister 4
  • Großmeister 3
  • Großmeister 2
  • Großmeister 1

Top 500


Das ist alles, was Sie über das Freischalten des Wettkampfmodus in Overwatch 2 im Jahr 2023 wissen müssen. Es stimmt zwar, dass 50 Schnellspiel-Matches eine absurd hohe Anforderung sind, aber dies hält den Ranglistenmodus wirklich wettbewerbsfähig.

Cover auf YouTube

Staffel 2 des Spiels ist live und zum Download auf PC (über Battle.net), PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S, Xbox Series X und Nintendo Switch verfügbar.

Schnelle Links

Mehr von Sportskeeda

Herausgegeben von Rachel Syiemlieh


.

About the author

m-admin

Leave a Comment