Geschäft

Die neue Fluggesellschaft Bonza erhält grünes Licht für Flüge durch das regionale Australien

Eine neue Billigfluggesellschaft hat die Genehmigung erhalten, das regionale Australien zu fliegen.

Bonza Airlines hat grünes Licht erhalten, Flüge zu den Regionalflughäfen von Queensland und den Interstates aufzunehmen, nachdem die Aufsichtsbehörde dies genehmigt hat.

Bonza gab bekannt, dass er kurz vor 14:00 Uhr Queensland-Zeit sein Luftverkehrsbetreiberzeugnis von der Civil Aviation Safety Authority (CASA) erhalten habe.

Die Fluggesellschaft wird von ihrer Basis an der Sunshine Coast aus 16 Ziele anfliegen, darunter Cairns, Townsville, die Whitsunday Coast, Mackay, Rockhampton, Gladstone, Bundaberg und Toowoomba Wellcamp in Queensland.

Zwischenstaatliche Ziele umfassen Coffs Harbour, Port Macquarie, Tamworth, Newcastle, Albury, Mildura, Avalon und Melbourne.

Minister für regionale Entwicklung Catherine King sagte, es sei die erste große neue Fluggesellschaft für Australien seit dem Start von Tiger Airways vor mehr als 15 Jahren.

Erstflüge noch diesen Monat möglich

Eine Karte der Ostküste Australiens, die zeigt, wohin Bonza Airlines fliegen wird.
Bonza wird diese Orte anfliegen.(Zur Verfügung gestellt: Bonza)

Die Fluggesellschaft hatte gehofft, Flüge ab Mitte 2022 durchführen zu können, als sie Ende 2021 erstmals ihre Pläne bekannt gab, musste jedoch auf eine Reihe von Genehmigungen von CASA warten.

Der Vorstandsvorsitzende von Bonza, Tim Jordan, sagte, er erwarte, dass die Tickets innerhalb von Tagen in den Verkauf gehen und die Flüge vor Februar beginnen sollen.

„Hoffentlich reden wir über Tage oder möglicherweise ein oder zwei Wochen, aber nicht mehr“, sagte Jordan.

„Hoffentlich steigen wir Ende des Monats in den australischen Himmel auf.“

Herr Jordan sagte, die Fluggesellschaft werde ihr Niedrigkostenziel beibehalten.

„Wir glauben, dass die Preise bei etwa 50 US-Dollar pro Flugstunde beginnen sollten“, sagte er.

Die Strecken werden schrittweise hinzugefügt, da die Belegschaft und die Flotte der Fluggesellschaft weiter wachsen.

“Es wird gestaffelt, aber so schnell wie möglich, über mehrere Wochen und wahrscheinlich mehrere Monate.”

Ein Mann steht mit den Händen in den Hosentaschen auf dem Rollfeld eines Flughafens
Bonza-CEO Tim Jordan.(Zur Verfügung gestellt: Bonza)

Die ersten Flüge von Bonza – in Flugzeugen mit den Namen Bazza, Shazza und Sheila – werden auf 17 Strecken von ihrer Basis an der Sunshine Coast durchgeführt, bevor sie zu einer zweiten Basis in Melbourne expandieren.

Tickets für die Flüge sind nur über die Fly Bonza-App oder ihre Reisebüros erhältlich.

Die Aufsichtsbehörde der Fluggesellschaft gibt der violetten Fluggesellschaft grünes Licht

Pip Spence, Direktor für Flugsicherheit bei CASA, sagte, die Fluggesellschaft habe sich einer „rigorosen Bewertung“ unterzogen, um sicherzustellen, dass sie sicher fliegen könne.

„Alle kommerziellen Betreiber in Australien müssen diesen Prozess durchlaufen, der berücksichtigt, wie der Betreiber die erforderlichen Sicherheitsstandards erfüllt“, sagte er.

Die Behörde sagte, sie arbeite mit Bonza zusammen, seit sie im vergangenen Jahr einen Antrag gestellt habe.

Er erteilte die Genehmigung, nachdem die Fluggesellschaft ihre endgültigen Unterlagen eingereicht und Testflüge zu mehreren Zielen absolviert hatte.

Der Minister begrüßt den Bonza-Plan

Frau King sagte, es sei ein „willkommener Schritt“, die Strecken der Fluggesellschaft als „unterversorgt“ zu bezeichnen.

„Der Eintritt eines neuen Betreibers wird den Wettbewerb im australischen Luftfahrtsektor ankurbeln, mehr Auswahl für das reisende Publikum bieten und die Tarife unter Druck setzen“, sagte sie.

„Australien hat einen der sichersten Luftfahrtsektoren der Welt.

„Ich lobe die Mitarbeiter von CASA und Bonza, die viele Monate hart daran gearbeitet haben, diese Zertifizierung voranzutreiben und sicherzustellen, dass Bonza die hohen Sicherheitsstandards erfüllt, die von allen in Australien operierenden Fluggesellschaften verlangt werden.“

Katharina König
Catherine King, Ministerin für regionale Entwicklung.(Unter der Voraussetzung)

Luftfahrtexperte sagt, neue Fluggesellschaft habe „glänzende Zukunft“

Shane Zhang, Professor für Luftfahrtökonomie an der University of Southern Queensland, sagte, Bonzas Eintritt sei eine großartige Nachricht, insbesondere für diejenigen, die außerhalb der Ballungsräume reisen.

„Die Bonza-Operation ist eine großartige Nachricht für das regionale Australien, wo die Menschen fast das ganze Jahr über hohe Flugpreise zahlen mussten, um in die Hauptstädte zu gelangen“, sagte er.

Professor Zhang sagte, dass Reisende aus Hauptstädten wahrscheinlich ebenfalls profitieren würden, da regionale Fluggesellschaften immer noch entscheiden können, auf beliebten Strecken zwischen großen Zentren zu fliegen, „wodurch die Flugpreise zwischen großen Städten unter Druck geraten“.

„Ich glaube, dass Bonza in den kommenden Jahren eine glänzende Zukunft vor sich hat, da sich die Nachfrage nach Flugreisen sowohl auf dem Inlands- als auch auf dem Auslandsmarkt weiter erholen und wachsen wird“, sagte er.

„Die beiden großen Fluggesellschaften haben kurzfristig nicht die Kapazitäten, um alle Wachstumschancen zu nutzen.

“Also ist es jetzt ein wirklich guter Zeitpunkt für Bonza, hereinzukommen.”

.

About the author

m-admin

Leave a Comment