Geschäft

Neue Gesetze im Jahr 2023: Centerlink-Boost, verschreibungspflichtige Medikamente, PCR-Tests, legalisierte Euthanasie

Am 1. Januar treten für Australier wichtige Änderungen in Kraft, darunter eine massive Erhöhung des Bargelds für eine Gruppe von Menschen.

Am Neujahrstag treten eine Reihe neuer Gesetze und Vorschriften in Kraft, darunter Gelderhöhungen für Sozialhilfeempfänger, reduzierte verschreibungspflichtige Medikamente und in einem Bundesstaat sogar kostenlose Kindergärten. .

Hier ist eine Liste aller großen Änderungen, über die Sie Bescheid wissen müssen.

CASH-BOOST FÜR JUNGE AUSSIES

Australier, die sich auf Centrelink verlassen, werden zu den größten Gewinnern des Jahres 2023 gehören, wobei die Auszahlungen für den größten Anstieg seit 25 Jahren angesetzt sind.

Der Jugendbeihilfesatz wird im neuen Jahr um mindestens 19 US-Dollar alle zwei Wochen erhöht, wobei die Jugend- und Studentenzahlungen um mehr als 6 % indexiert werden.

Anspruchsberechtigt für die Zahlung des Jugendgeldes sind Personen bis 24 Jahre, Studierende oder in Ausbildung oder bis 21 Jahre, die einen Arbeitsplatz suchen.

Ab dem 1. Januar erhöht sich der Grundsatz der Jugendbeihilfe für Alleinstehende um mindestens 19,10 USD pro 14 Tage, maximal um 41,40 USD pro 14 Tage.

Empfänger von Austudy erhalten je nach ihren Lebensumständen und abhängig davon, ob sie unterhaltsberechtigte Kinder haben, eine Steuererhöhung zwischen 32,40 $ und 41,40 $ pro 14 Tage.

Empfänger von Invaliditätsrenten unter 21 Jahren und ohne Kinder werden eine Erhöhung zwischen 27,40 und 40,70 US-Dollar pro zwei Wochen erfahren, wobei auch Erhöhungen für ABSTUDY, Carer Allowance und Pharmaceutical Allowance angekündigt werden.

UNTERSTÜTZUNG FÜR RENNER, DIE SICH VERKLEINERN MÖCHTEN

Eine Gesetzesänderung, die Rentnern hilft, sich in kleinere, überschaubarere Häuser zu verkleinern, wird es ihnen erleichtern, ohne ihre Rentenzahlungen zu beeinträchtigen.

Eine Befreiung von der Vermögensprüfung, die über die Rentenzahlung einer Person entscheidet, wird von 12 Monaten auf 24 Monate verlängert.

Die Änderung soll Rentnern mehr Zeit geben, einen neuen Hauptwohnsitz zu kaufen, zu bauen, umzubauen, zu reparieren oder zu renovieren, bevor ihre Rente beeinträchtigt wird.

Das Programm zielt darauf ab, einen größeren Wohnungsbestand für junge Familien in Not freizugeben.

$1000 CASH BOOST FÜR Veteranen

Veteranen, die Zahlungen für Behinderungen erhalten, die sie während ihres Dienstes im Land erlitten haben, erhalten zusätzlich 1.000 US-Dollar pro Jahr.

Dies entspricht einer Erhöhung von 38,46 USD pro zwei Wochen und soll mindestens 27.000 Veteranen und ihren Familien zugutekommen, um ihnen zu helfen, mit dem Druck auf die Lebenshaltungskosten fertig zu werden.

Veteranen können früher ein Haus kaufen

Veteranen können nun nach Beendigung des Dienstes auf einen speziellen Wohnungsbaudarlehenszuschuss zugreifen.

Das Defense Property Assistance Program wird erweitert, um Veteranen den Zugang zum Programm zu ermöglichen, sobald sie den Dienst verlassen.

Die Änderung halbiert den erforderlichen Mindestdienst von vier auf zwei Jahre Dauerdienst und acht auf vier Jahre Reservedienst.

Beispielsweise hat ein Veteran, der zwei Jahre im Dauerdienst gedient hat, Anspruch auf einen monatlichen Zuschuss von bis zu 454 USD für ein Wohnungsbaudarlehen von bis zu 402.159 USD.

Die Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente sinken

Zum ersten Mal in seiner 75-jährigen Geschichte werden die Höchstkosten für allgemeine Skripte im Rahmen des Pharmaceutical Benefits Scheme (PBS) gesenkt.

Das bedeutet, dass jemand, der ein Medikament pro Monat einnimmt, bis zu 150 Dollar pro Jahr sparen könnte, oder eine Familie, die zwei oder drei Medikamente einnimmt, könnte bis zu 300 bis 450 Dollar pro Jahr sparen.

KOSTENLOSE PCR-TESTS SIND NUR BEI EINEM GP VERFÜGBAR

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie stundenlang in der Schlange standen, um einen PCR-Test zu erhalten, um herauszufinden, ob Sie Covid-19 haben.

Australier haben ab dem 1. Januar nur mit ärztlicher Überweisung Zugang zu einem kostenlosen PCR-Test.

Hochrisikogruppen – darunter ältere Menschen, Menschen der First Nations, Menschen mit Behinderungen und immungeschwächte Menschen – können weiterhin kostenlos über staatliche Testzentren und Atemkliniken, die von Hausärzten betrieben werden, ohne Überweisung eines Hausarztes getestet werden.

Personen mit geringem Risiko können einen PCR-Test zu einem Großhandelspreis von einem privaten Pathologen mit einer Überweisung von einem Hausarzt oder einer Krankenschwester erhalten.

ZUSCHUSS FÜR PSYCHISCHE GESUNDHEIT KÜRZUNG VON 20 AUF 10 SITZUNGEN

Von Medicare erstattete Psychologiesitzungen werden von maximal 20 Sitzungen auf 10 Sitzungen pro Jahr reduziert.

Das Programm wurde ausgeweitet, als die Regeln für den Aufenthalt zu Hause im Jahr 2021 verschärft wurden und die Nachfrage nach psychischen Gesundheitsdiensten aufgrund der zunehmenden Isolation und des Stresses in der Allgemeinbevölkerung in die Höhe schnellte.

Das Programm wird ab dem 1. Januar auf nur 10 subventionierte Sitzungen zurückkehren.

URLAUB FÜR HÄUSLICHE GEWALT FÜR ALLE BESCHÄFTIGTEN DES ÖFFENTLICHEN DIENSTES VON NSW

Hunderttausende von NSW-Beamten haben im neuen Jahr Anspruch auf 20 Tage Urlaub wegen häuslicher Gewalt.

Dazu gehören Zeitarbeitskräfte und Aushilfskräfte.

Dies ist das Doppelte des bestehenden Zolls bei nur 10 Tagen.

MOBILE SPEED CAMERA ZEIGT ZURÜCK NACH NSW

Nachdem sie während der Pandemie verschrottet worden waren, beschloss die Regierung von NSW, die Warnschilder für mobile Blitzer zurückzugeben.

Die Entscheidung, Warnschilder zu entfernen, hat in diesem Jahr zu einer großen Gegenreaktion von Autofahrern geführt, da die Bußgelder für zu schnelles Fahren gestiegen sind.

Im Juni dieses Jahres wurden 22.000 Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitungen ausgestellt, die von mobilen Radarkameras erfasst wurden, was einem Gesamtumsatz von rund 5 Millionen US-Dollar entspricht.

Die Warnzeichen kehren am 1. Januar zurück.

KOSTENLOSER KINDERGARTEN FÜR QLD-FAMILIEN

Queensland-Familien mit Kindern im Kindergartenalter können ab dem nächsten Jahr kostenlose oder günstigere Kinderbetreuung erhalten.

Durch die finanzielle Aufstockung können 2023 14.000 Kinder einen kostenlosen Kindergarten besuchen.

Eine Familie, die 60.000 US-Dollar verdient und eine Gesundheitskarte der australischen Regierung besitzt, erhält einen kostenlosen Kindergarten.

Eltern, die ihr Kind mit einem Familieneinkommen von bis zu 130.000 US-Dollar in die Langzeitpflege schicken und den Familiensteuervorteil erhalten, sparen etwa 500 US-Dollar pro Jahr.

FREIWILLIGE STERBEHILFE WIRD IN QLD GESETZLICH

Hunderte unheilbar kranke Patienten können wählen, wann sie ihr Leben beenden möchten, nachdem der Staat 2022 Gesetze zur freiwilligen medizinischen Hilfe beim Sterben verabschiedet hat.

Bundesgesetze, die vor 15 Monaten verabschiedet wurden, erlaubten jedem australischen Staat, freiwillige Sterbehilfe zu legalisieren.

Dem Northern Territory und der ACT ist dies jedoch aufgrund ihres territorialen Status immer noch untersagt.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment