Geschäft

Wilde Szenen, als Käufer den neuen Laden von Melbourne Highpoint Coles überfluten

Hunderte von Käufern überschwemmten ein Einkaufszentrum in Melbourne zur feierlichen Eröffnung der neuen Coles des Zentrums.

Dramatische Fotos und Aufnahmen, die am Freitag am Highpoint im Westen von Melbourne aufgenommen wurden, zeigen eine riesige Menschenmenge, die durch die Türen des Supermarkts strömt.

Es wird angenommen, dass die hohe Wahlbeteiligung bei der Eröffnung um 9 Uhr auf eine Werbeaktion zurückzuführen ist, bei der die ersten 100 Coles-Kunden eine „kostenlose Weihnachtsgeschenktüte“ erhielten.

Social-Media-Nutzer sprengten jedoch schnell die „chaotischen“ Szenen, nachdem sich die Menge um 6.30 Uhr anstellte, um die Goodie-Bag in die Hände zu bekommen, die angeblich gehackte Kuchen und Schokolade enthielt.

Coles sagte, er sei „überwältigt“ von der Reaktion der Käufer, als das neue Geschäft eröffnet wurde, betonte jedoch, dass das Werbegeschenk „Weihnachtsstimmung verbreitet“.

„Wir waren überwältigt von der Reaktion unserer Kunden auf Coles‘ Ankunft bei Highpoint“, sagte ein Sprecher gegenüber news.com.au.

„Unser hochmoderner Supermarkt wurde am Freitag, den 16. Dezember offiziell eröffnet, und eifrige Käufer warten darauf, dass die Türen geöffnet werden.

“Um die Eröffnung zu feiern, verteilte das Team von Coles Highpoint Weihnachtsgeschenktüten mit festlichen Obstkuchen und Pralinen an die ersten 100 Kunden, die durch die Türen kamen.”

Aber trotz der positiven Aussichten des Einzelhändlers waren viele Kunden unzufrieden mit der Art und Weise, wie der große Andrang gehandhabt wurde.

„Die Eröffnung Ihres neuen Highpoint-Geschäfts in Maribyrnong Vic war ekelhaft! So viele nette Kunden standen stundenlang an, und als es an der Zeit war, hereinzukommen – es war ein riesiger Ansturm –, während all Ihre Mitarbeiter und Ihre Werbetreibenden nur dastanden und zuschauten, “, schrieb eine Frau auf Facebook.

„Die große Eröffnung von Highpoint war chaotisch“, beklagte ein anderer.

Einer wütete: „Einige kamen um 7 Uhr morgens an und stellten sich wie angewiesen an, diese Leute hatten etwa 20 Kunden vor sich und verpassten trotzdem die kostenlose Coles-Tüte, die für die ersten 100 Kunden beworben wurde. Der autorisierte Ansturm ist eine absolute Schande, Massenkontrolle gibt es nicht.

Trotz der wilden Eröffnungsszenen lobten andere den neuen “Kerzen”-Laden von Coles und sagten, er sei “groß und geräumig”.

Das neue Coles Highpoint verfügt über eine gefrorene Dessertbar mit Mochis und Makronen sowie eine Maschine zum Auspressen Ihres eigenen Orangensafts und eine Leckerli-Bar zum „Schaufeln und Wiegen“.

Es gibt auch eine offene Bäckerei mit frischem Fladenbrot, Sauerteig, Gebäck und festlichen Kuchen sowie eine Auswahl an Fertiggerichten, Sandwiches und Salaten von Coles.

Der Shop umfasst auch ein Liquorland-Login und eine Click & Collect-Option für Leute, die unterwegs sind.

Highpoint wurde im Rahmen eines 30-Jahres-Plans zur Verjüngung des Viertels grundlegend umgestaltet, um einen Raum zu schaffen, der eine Mischung aus Wohn- und Gewerbenutzung sowie Gemeinschaftseinrichtungen enthält.

Coles ist der neueste große Einzelhändler, der in Highpoint eröffnet hat, mit weiteren Neuzugängen, darunter

MECCAs erstes MECCA Aesthetica, brandneues IKEA Australien-Format IKEA Plan und Order Point, Toymate One-Stop-Spielzeugladen, Kmart und ein erweitertes Kathmandu mit einem neuen Look.

Coles sagte, sein neues Geschäft habe „rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft für einen Beschäftigungsschub in der Region gesorgt und 130 neue Arbeitsplätze geschaffen“.

Lesen Sie verwandte Themen:ColesMelbourne

.

About the author

m-admin

Leave a Comment