Geschäft

Dieser Mann hat Elon Musk gerade von der Spitze der Liste der Reichen gestoßen. Wer ist Bernard Arnault?

Auf dem Weg nach oben hat er viel Lärm gemacht, aber jetzt Elon Musk fiel von der Spitze der weltweiten Reichenlisten, sein Vermögen stürzte auf rund 174 Milliarden US-Dollar (254,6 Milliarden US-Dollar).

Der Titel gehört nun zu Bernard Arnault und seine Familiedas zuvor mit einer Schätzung von 190,9 Milliarden US-Dollar den Spitzenplatz innehatte.

Wer ist Bernard Arnault?

Der Franzose ist Mitbegründer, Vorsitzender und Geschäftsführer des Luxusgiganten LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton.

Der 73-jährige Tennis- und Kunstsammler ist seit mindestens 2018 auch an die Spitze der Forbes- und Bloomberg-Milliardärslisten gesprungen.

Sie haben vielleicht noch nie von ihm gehört, da er relativ unauffällig zu sein scheint.

Ein weißer Mann mit grauen Strähnchen in einem blauen Anzug steht vor den hinter ihm projizierten LVMH-Schriftzügen
Herr Arnault gründete LVMH 1987 mit Alain Chevalier, CEO von Moët Hennessy, und Henry Racamier, dem damaligen Präsidenten von Louis Vuitton.(PA: Thibault Camus)

Er wurde 1949 in Roubaix, Frankreich, geboren, studierte Ingenieurwesen und übernahm 1971 das Bauunternehmen seines Vaters.

Fast ein Jahrzehnt später wandte er sich Immobilien zu.

Dann wandte er sich mit Hilfe eines Partners einer französischen Bank der Mode zu, indem er ein bankrottes Textilunternehmen namens Boussac Saint-Frères kaufte, dem das Modehaus Christian Dior gehörte.

Große Erfolge erzielte er Ende der 1980er Jahre, als er LVMH mitbegründete – eine Fusion der Luxusmarken Louis Vuitton und Moët Hennessy.

Herr Arnault arbeitete mit dem CEO von Moët Hennessy zusammen Alain Ritter und Präsident von Louis Vuitton Heinrich Racamier 1987 das Unternehmen zu gründen.

Zwei Jahre später schaltete Mr. Arnault Mr. Racamier wegen einer Meinungsverschiedenheit ein, beraubte ihn seiner Macht und drängte ihn aus dem Vorstand des Unternehmens.

Sein Vermögen wuchs in den folgenden Jahrzehnten stetig.

Mr. Arnaults Betrieb hat ihm Spitznamen wie „der Wolf im Kaschmir“ und der „Machiavelli der Finanzen“ eingebracht.

Wie wurde er so reich?

Die Namen „LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton“ mögen bekannt vorkommen.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment