Wissenschaft & Technik

Versteckte iPhone-Funktionen: Startbildschirm-Widget, Energiesparmodus, benutzerdefinierter Hintergrund

Das iPhone hat eine Reihe versteckter Funktionen, die leicht zu übersehen sind – außer sich die Telefoneinstellungen ansehen oder wissen, wie Sie mit Ihrem Telefon richtig interagieren.

Vertrauen Sie mir, es gibt so viele zusätzliche Anpassungen, die Sie vornehmen können, um das Beste aus Ihrem iPhone herauszuholen.

Falls Sie sie verpasst haben, hier sind einige meiner bevorzugten versteckten iPhone-Funktionen.

Widgets

Seit dem iOS 14-Update von Apple können Sie dem Startbildschirm Ihres iPhones Widgets hinzufügen, die sich neben Ihren regulären Apps befinden. Widgets sind großartig, weil sie Ihnen Informationen aus Ihren Apps auf einen Blick anzeigen, wie die Wettervorhersage, die Akkulaufzeit, Fotos, Notizen oder Ihre körperliche Aktivität. Um Ihre Widgets hinzuzufügen oder zu ändern, berühren und halten Sie einen Bereich Ihres Bildschirms zwischen oder neben einer Ihrer Apps.

Danach sollten sich alle Ihre Apps bewegen und oben links auf Ihrem iPhone-Bildschirm wird ein Plus-Symbol angezeigt. Tippen Sie auf dieses Symbol. Hier finden Sie eine Bibliothek mit verschiedenen Widgets.

Scrollen Sie durch die Optionen und tippen Sie auf ein Widget, das Sie installieren möchten. Sobald Sie dies getan haben, haben Sie die Möglichkeit, zwischen Widgets unterschiedlicher Größe zu wechseln, und sobald Sie Ihren Favoriten ausgewählt haben, klicken Sie auf „Widget hinzufügen“.

Das Widget wird automatisch zu Ihrem Bildschirm hinzugefügt, aber wenn Sie die App antippen, halten und ziehen, können Sie sie verschieben, bis sie sich an einer für Sie geeigneten Stelle auf dem Bildschirm befindet.

Wenn Ihnen das Widget nicht gefällt, tippen Sie auf das kleine Minus-Symbol (eingekreist in der oberen linken Ecke des Widgets). Wenn Sie mit dem Widget und seiner Platzierung zufrieden sind, tippen Sie in der oberen rechten Ecke Ihres iPhone-Bildschirms auf „Fertig“.

Benutzerdefinierte Hintergrundbilder für den Sperrbildschirm

Wenn Sie Ihr iPhone auf iOS 16 aktualisiert haben (oder ein neues iPhone 14 haben), werden Sie den neuen Sperrbildschirmstil auf Ihrem iPhone bemerken. Es gibt jedoch keine offensichtlichen Anweisungen zum Anpassen dieses Hintergrundbilds für den Sperrbildschirm.

Blicken Sie auf einem iPhone mit Face ID auf Ihren Bildschirm, um ihn zu entsperren, und berühren und halten Sie ihn dann, bis die Sperrbildschirm-Galerie angezeigt wird. Wischen Sie auf einem anderen iPhone von oben nach unten in die Mitte Ihres Startbildschirms und berühren und halten Sie den Bildschirm.

Tippen Sie dann auf das große blaue Plus-Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms oder wischen Sie nach links, bis Sie den Bildschirm „Neu hinzufügen“ sehen, und tippen Sie auf das blaue Plus-Symbol in der Mitte des Bildschirms.

Sie sehen nun eine Anzeige mit mehreren Optionen für Hintergrundbilder. Stellen Sie sicher, dass Sie nach unten scrollen, bevor Sie eine auswählen. Wenn Sie sich für einen Favoriten entschieden haben, tippen Sie darauf.

Sie werden dann zu einem Bildschirm weitergeleitet, auf dem Sie Ihren Sperrbildschirm noch weiter anpassen können. Zusätzlich zum Hinzufügen von Widgets können Sie sogar auf die Uhrzeit tippen, um Schriftart und Farbe zu ändern.

Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf „Hinzufügen“ und wählen Sie „Als Hintergrundpaar festlegen“, wenn Sie es sowohl als Hintergrund für den Sperrbildschirm als auch als Startbildschirm verwenden möchten. Wählen Sie alternativ die Option Hintergrundbild anpassen aus, um das Hintergrundbild des Startbildschirms zu ändern.

Tipps zum Batteriesparen

Hier sind einige Tipps, um Akkuleistung auf Ihrem iPhone zu sparen. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, gehen Sie zunächst zu den Einstellungen und aktivieren Sie den Dunkelmodus. Gehen Sie zu Einstellungen > Anzeige & Helligkeit > Tippen Sie auf Dunkel. Vorausgesetzt, diese Farbpalette passt zu Ihnen, sparen Sie mehr Akkuleistung als eine helle weiß/graue Oberfläche.

Scrollen Sie dann nach unten und wählen Sie “Automatische Sperre”. Wenn es auf “Nie” eingestellt ist, bleibt Ihr Telefon wahrscheinlich eingeschaltet und entsperrt, auch wenn es nicht verwendet wird, was unnötig Batteriestrom verbraucht. Ändern Sie es in etwas anderes als Never, das zu Ihnen passt.

Und schließlich, wenn Sie ein neues iPhone 14 oder 14 Pro haben, schalten Sie Display Auto-On in den „Display & Brightness“-Einstellungen aus.

Elly Awesome ist eine australische Technologie- und Lifestyle-Vloggerin @ellyawesometech | Youtube

Lesen Sie verwandte Themen:Apfel

.

About the author

m-admin

Leave a Comment