Wissenschaft & Technik

Die junge Mama Melea Castle möchte ihren Reitunterricht verstärken

Reitschüler müssen zu Beginn ihrer Karriere eine Reihe von Hürden überwinden, aber nur wenige werden das durchmachen müssen, was Melea Castle zu ihrem ersten Gewinner in der Metropole am Samstag machen muss.

Die 23-Jährige begann mit nur 16 Jahren, als sie die Schule verließ, mit dem Rennsport, wurde aber schnell auf Eis gelegt, als sie vor ihrem 18. Geburtstag in einen schrecklichen Autounfall verwickelt war.

Nachdem Castle von mehreren schweren Verletzungen zurückgekehrt war, wurde sie schwanger und bekam nur wenige Jahre später ihre Tochter Courtney, von der sogar sie dachte, dass sie ihre Reiterkarriere beenden würde, bevor sie begann.

Aber wie es in ihrer bisher kurzen Karriere der Fall war, fand Castle einen Weg zurück und war am Samstag der Toast der Goldküste, nachdem sie den ersten Gewinner des Samstags für Chefin Chris Meagher in Arentee bei ihrem zweiten Treffen in der Stadt nach Hause gefahren hatte.

„Ich habe mit 16 oder 17 angefangen, Rennen zu fahren, ich wollte einfach nicht mehr zur Schule gehen, also dachte ich, ich versuche es mit Rennen, weil ich jung bin“, lachte sie.

„Ich hatte keine Ahnung davon, ich hatte einige Pony-Sachen gemacht, aber ich hatte keine Ahnung, was Rennen anging.

„Ich bin darin steckengeblieben und habe es absolut geliebt, aber dann hatte ich einen Autounfall, der die Dinge ein wenig zurückgeworfen hat.

„Ich habe mir das Knie gebrochen, ich habe mir die Wirbelsäule gebrochen, ich habe mir den Arm gebrochen. Jeder sagt, Pferde seien gefährlich, aber mein Auto hat mich zu Schrott gefahren. Es war, als ich gerade mit dem Testen angefangen habe, also war es wirklich ein großer Rückschlag.

„Ich hatte gerade erst mein Ps bekommen und war vor meinem 18. Geburtstag keine gute Art, meinen 18. Geburtstag zu verbringen.“

Castle stammt ursprünglich aus der Gegend von Coffs Harbour und zog nach ihrer Rückkehr von ihren Verletzungen nach Norden nach Brisbane, bevor sie schwanger wurde.

„Ich hätte nicht gedacht, dass ich zurückkomme (reiten)“, sagte Castle über ihre Schwangerschaft.

„Ich dachte, es wäre wirklich schwer, das Gewicht nach der Geburt eines Babys wieder zu bekommen, aber ich kam tatsächlich leichter zurück als zuvor, also dachte ich: ‚Ich bin süß hier.’

Castle, die jetzt eine zweieinhalbjährige Tochter hat, gibt zu, dass das Jonglieren von Mutterschaft und Reitverantwortung mit einigen Problemen verbunden ist, aber sie würde es um nichts in der Welt ändern.

Bemerkenswert ist, dass der Kandidat von drei Kilogramm bis zu 50 Kilogramm leicht fahren kann.

„Ich bin wirklich ziemlich früh in meinem Leben zusammengebrochen“, lachte er.

„Es ist schwer (das Jonglieren von Reiten und Mutterschaft), besonders an den Tagen, an denen ich zum Reiten in den Norden reise, sorge ich dafür, dass es funktioniert.

„Sie ist ein tolles Kind, sie ist so entspannt, so locker, das macht meine Arbeit ein bisschen einfacher.

„Ich würde gerne jeden Samstag in die Stadt kommen, aber ich habe keine Eile, ich will mir Zeit lassen, denn ich habe noch zwei Jahre Ausbildung vor mir.“

Ursprünglich als junge Mutter veröffentlicht, scheint Melea Castle nach dem ersten Sieg in der Metropole einen Einfluss auf die Ränge der Stadtreiter zu haben

.

About the author

m-admin

Leave a Comment