Wissenschaft & Technik

Bungie wird in Destiny 2 Season 19 einen neuen Eisenbanner-Modus einführen

Bungie hat in den letzten Saisons viele Änderungen an Destiny 2 vorgenommen. Tatsächlich kann die Erweiterung Witch Queen als Vorbote von Änderungen für das Spiel bezeichnet werden. Mit fast zwei verbleibenden Wochen in der laufenden Saison enthüllte der neueste Blogbeitrag von Bungie Pläne, einer bereits beliebten Aktivität einen neuen Modus hinzuzufügen.

Fast alles, was in Destiny 2 passiert, wird von der Geschichte beeinflusst, der das Spiel folgt. Gegen Ende der Operation Elberus verließ Lord Saladin die Vorhut, um sich dem Kriegsrat von Kaiserin Caitl anzuschließen.

Seitdem ist Iron Banner, ein spezieller Modus im PvP, seltener geworden. Bungie hat sich jedoch die Zeit genommen, neue Funktionen in Iron Banner selbst einzuführen, um es für die Community spannender zu machen.


Mehr über das Eisenbanner und seine bevorstehende Ergänzung in Destiny 2 Staffel 19

Cover auf YouTube

Wie im neuesten Blogbeitrag von This Week at Bungie (TWAB) erwähnt, stellte der Entwickler allen die Idee eines brandneuen Spielmodus in Iron Banner vor, der als Fortress bekannt ist. Im Wesentlichen ist es Zone Control ziemlich ähnlich. Wächter müssen gegen die gegnerischen Spieler kämpfen und die Zonen kontrollieren, um Punkte zu sammeln. Am Ende des Spiels gewinnt das Team mit den meisten Punkten.

In der Zwischenzeit hat die Festung eine Wendung. Nach Angaben von Bungie spielt Empress Caitl in diesem Modus eine wichtige Rolle. Wie es mit dem Modus umgeht, ist derzeit nicht bekannt. Da Lord Saladin, jetzt bekannt als Valus Forge, jedoch Teil von Caitls Kriegsrat ist, war es nur eine Frage der Zeit, bis er sich wieder dem Spiel anschließt.


Wann wird Iron Banner: Fortress in Staffel 19 von Destiny 2 veröffentlicht?

Cover auf YouTube

Derzeit sind die Daten für den Start dieser Aktivität unklar. Bungie wird jedoch den Kalender für diese High-Stakes-PvP-Aktivität bekannt geben, sobald die neue Saison live geht. Interessanterweise wird das Eisenbanner nur zweimal in jeder Saison erscheinen, was einer der Gründe ist, warum die Wächter das Interesse daran verloren haben.

Basierend auf dem, was im TWAB-Post gesagt wurde, hat Bungie nicht die Absicht, dieses Event mehr als zweimal pro Saison einzuführen. Da es sich jedoch um ein Feature handelt, das jedes Wochenende erscheint, könnten die Entwickler seine Dauer wahrscheinlich verlängern, wenn es aktiv ist.

Staffel 19 von Destiny 2 wird am 6. Dezember live gehen, gefolgt von einem brandneuen Dungeon, der voraussichtlich am 9. Dezember live gehen wird.

In der neuen Saison wird es eine Reihe von Überarbeitungen für jede Unterklasse geben, und der Grund, warum der Dungeon später veröffentlicht wird, liegt wahrscheinlich darin, dass die Entwickler möchten, dass die gesamte Community eine Dosis der Änderungen erhält, die sie vornehmen. planen, das Spiel zu importieren.

Obwohl sie die Änderungen bereits im Blogpost aufgelistet haben, gibt es eine Sache, die Sie über die Änderungen lesen müssen, wenn Sie sie in Aktion sehen. Über die Geschichte von Destiny 2 Season 19 ist nicht viel bekannt, worauf die Community definitiv wartet.


.

About the author

m-admin

Leave a Comment