Sport

Jacob de Grom gerät ins Stocken, als Mets Braves die erste Serie zugesteht

ATLANTA. Superman hat plötzlich ein Kryptonit-Problem im unpassendsten Moment für die Mets.

Jacob de Thunder ist immer noch schneller als eine fliegende Kugel und stärker als eine Lokomotive, aber er kann einem langen Ball nicht ausweichen. Um ihre am meisten erwartete Serie seit Jahren zu starten, brauchten die Mets am Freitagabend ihr Ass, aber sie bekamen stattdessen ein Faksimile.

Um fair zu sein, die 2:5-Niederlage gegen die Braves im Truest Park, die Atlanta in einem Fünf-Spiele-Unentschieden gegen die Mets im Osten der Niederlande auf den ersten Platz brachte, geschah nicht nur bei deGrom. Nicht, dass die Aufstellung weitgehend still gewesen wäre und Tylor Megill bei der Entlastung unwirksam wäre.

Aber deGrom, der nach sechs Innings mit einer blutigen Blase am Mittelfinger rausging, erzielte laut Manager Buck Showalter nach seinem schlechtesten Start seit vier Spielzeiten am vergangenen Samstag in Oakland drei Solo-Homeruns für die Braves. Das gab deGrom sechs erlaubte Homer in seinen letzten vier Starts und steigerte seine ERA auf 3,08 in 11 Starts in dieser Saison.

Jacob de Groms Reaktion, nachdem er Matt Olson einen Homerun kassiert hatte.
Jacob de Groms Reaktion, nachdem er Matt Olson einen Homerun kassiert hatte.
ERIK S LESSER/EPA-EFE/Shuttersto

DeGrom sagte, er habe bei seinem letzten Start eine Blase gehabt, die aber geplatzt sei. Er sagt, die Haut unter dem Nagel habe sich am Freitag abgelöst und die Schmerzen in seinem Finger verschlimmert, und er habe das Spiel vor dem siebten Inning verlassen, um zu verhindern, dass es zu einem größeren Problem wird.

„Ich glaube wirklich nicht, dass es mich betroffen hat“, sagte deGrom. „Ich habe nur ein paar Pässe in die Mitte geworfen. Ich habe nicht gut gesucht, als ich es brauchte. Ich habe ein paar Kugeln in der Mitte des Tellers gelassen und sie haben sie beschädigt.”

In dieser Nacht schlug er 11 Batters und erlaubte fünf Treffer in sechs Innings. Austin Riley, Matt Olson und Dansby Swanson lieferten Homeruns, als die Mets gegen Max Freed und den Bullpen der Braves kämpften. DeGrom erlaubte der Leichtathletik fünf verdiente Läufe in seinem vorherigen Auftritt und stellte einen Major-League-Rekord von 40 Starts in Folge auf, in denen er drei verdiente Läufe oder weniger aufgab.

Jakob von Grom
Jacob de Grom reagiert während seines holprigen Starts.
AP

“Ich fühle mich gut [mechanically], das ist wahrscheinlich das Enttäuschendste daran”, sagte deGrom. „Alles fühlt sich gut an und wenn ich einen Fehler mache, ist es über der Mitte des Tellers und es trifft hart, also muss ich es reparieren.“

Die Mets brauchen einen Sieg in den letzten beiden Spielen dieser Serie, um zu einem Tiebreak vorzudringen, wenn dieses NL-Ost-Rennen flach endet. So wie es aussieht, führen die Mets die Saison 9-8 an.

Freed verärgerte die Mets, indem er die letzten 10 Schläger aufgab, denen er gegenüberstand. Der Linkshänder ging – laut den Braves unwohl fühlend – nach fünf Innings und 71 Innings. Er erlaubte einen verdienten Run auf vier Hits mit drei Strikeouts. Es war Frieds achter Start in Folge gegen die Mets in diesem Stadion, in dem er zwei oder weniger Läufe zuließ.

Dansby Swanson erzielt im sechsten Inning einen Homerun.
Dansby Swanson erzielt im sechsten Inning einen Homerun.
Getty Images
Austin Riley umgeht die Basen nach dem zweiten Inning Homer.
Austin Riley umgeht die Basen nach dem zweiten Inning Homer.
USA HEUTE Sport

Francisco Alvarez von den Mets hatte im zweiten Inning seinen ersten Auftritt auf der MLB-Platte. Er landete einen harten Bodenschuss auf die dritte Base, was nach Einzeln von Jeff McNeil und Eduardo Escobar zu einem Doppelspiel wurde. Aber Luis Guilorme legte einen RBI-Single-Off-Handschuh hin, der Eddie Rosario für den ersten Lauf des Spiels auf das linke Feld schob.

DeGrom traf aufeinanderfolgende Homeruns für Riley und Olson, die das zweite Inning anführten, um den Braves eine 2: 1-Führung zu verschaffen. Riley zerschmetterte in dieser Saison einen Slider in einen Mittelfeldzaun für den Homer Nr. 38. Fünf Schüsse später feuerte Olson einen Fastball über den Zaun in der rechten Mitte zum Homer Nr. 31.

Francisco Lindors Aufmerksamkeit auf dem Feld half deGrom, potenzielle Probleme im dritten Spiel zu vermeiden. Michael Harris traf den Bodenspieler mit einem tiefen Shortstop und Lindor, der erkannte, dass er auf der ersten Base kein Spiel hatte, hielt den Ball und wartete darauf, dass Orlando Arcia Dritter wurde. Lindor feuerte dann auf die dritte Basis und Arcia geriet in eine Falle, die zum endgültigen Aus führte.

Francisco Alvarez
Francisco Alvarez gab sein MLB-Debüt.
USA HEUTE Sport
Max Fried serviert den Ball am Freitag während des Sieges der Braves über die Mets.
Max Fried serviert den Ball am Freitag während des Sieges der Braves über die Mets.
AP

Swanson zerquetschte einen Homer im sechsten Feld auf das linke Feld, um die Mets mit 3: 1 ins Loch zu bringen. Megill wurde Siebte und erlaubte in zwei Dritteln der Halbzeit zwei Läufe mit drei Treffern.

“Wir sahen [deGrom’s] Das Tempo sank im sechsten Inning, und das störte mich“, sagte Showalter. „Jake wird bis zu uns pitchen [the blister] sich in etwas zu verwandeln, das ihn lange langweilt.”

Thomas Nido erzielte auf dem achten Platz einen Homer, um die Mets mit 5: 2 zu führen. Die Explosion war Nidos dritte der Saison. Alle sind seit dem 11. September gekommen.

Kenley Jansen lud die Basen im neunten, bevor er Alvarez und Tyler Naquin ausschaltete, um es zu beenden.

„Wir haben dort etwas gearbeitet und am Ende die Gelegenheit bekommen“, sagte Showalter. „Wir konnten einfach keinen anderen bekommen [hit]. Sie haben ein gutes Pitching, genau wie wir.”

.

About the author

m-admin

Leave a Comment