Geschäft

Southwest Airline bietet Passagieren kostenlose Ukulelen und eine 20-minütige Unterrichtsstunde während des Fluges

Es ist nicht alltäglich, dass Sie in ein Flugzeug steigen und eine Ukulele auf Ihrem Sitz vorfinden und jemanden, der bereit ist, Ihnen On-Air-Unterricht zu geben.

Aber genau das passierte denen an Bord der US-Fluggesellschaft Southwest Airlines, wobei die bizarre Überraschung viral wurde, nachdem sie am Mittwoch von der Fluggesellschaft in einem Tweet geteilt wurde.

Die Fluggesellschaft hat ein Foto eines Flugzeugs voller lächelnder Passagiere hochgeladen, die von Long Beach, Kalifornien, nach Hawaii fliegen und ihre kostenlose Ukulele halten, die sie mit einem Blumenkasten auf ihrem Sitz gefunden haben.

Die Fluggesellschaft behauptete, es sei möglich, das Spielen in nur 20 Minuten zu lernen, und fügte hinzu: „Wir haben uns mit @guitarcenter zusammengetan, um einen Flug voller Kunden zu überraschen, der Long Beach mit einer Ukulele und einer Unterrichtsstunde verlässt. Als sie nach Honolulu kamen, waren sie Profis.

Der Beitrag wurde über 9.800 Mal „geliked“ und zog Hunderte von Kommentaren von Menschen nach sich, die sehr gemischt auf die Geste reagierten.

Einige lobten die Fluggesellschaft für die Tat, während andere sie als “Albtraum” bezeichneten.

„Oh mein Gott, ich WUSSTE, dass es einen Grund gibt, warum ich nach Südwesten fliege, wenn ich kann. Ich bin ein hingebungsvoller Fan jeder anderen Fluggesellschaft geworden“, schrieb ein hingebungsvoller Passagier.

“Nicht fair. Ich habe denselben LGB-HNL-Flug ein halbes Dutzend Mal genommen und alles, was ich bekam, war, getrennt von meiner Frau und meinem Baby zu sitzen”, fügte ein anderer Passagier hinzu.

Als die Kommentare, die der Fluggesellschaft applaudierten, jedoch fortgesetzt wurden, wurden sie durch Gegenreaktionen gedämpft.

„Es sieht aus wie eine wirklich, wirklich schreckliche Überraschung. Ich bin Autist und geräuschempfindlich. In einem Flugzeug voller Leute gefangen zu sein, die zum ersten Mal versuchen, Ukulele zu spielen, wäre ein absoluter Alptraum für mich“, antwortete eine Person.

Ein anderer genervter Benutzer schrieb: „Was, wenn Sie keine Kakophonie von Ukulelen hören wollen? Was wäre, wenn Sie den ganzen Flug nur schweigend dasitzen und fernsehen oder lesen wollten, wie bei einem normalen Flug? »

„Ich kann mir buchstäblich nichts Schlimmeres vorstellen, mein Gott“, fügte eine dritte Person hinzu.

Viele verteidigten die Fluggesellschaft jedoch und rieten denjenigen, die ein Problem hatten, Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung zu tragen.

„Du kennst dich mit Kopfhörern aus, oder?“ eine Person schrieb sarkastisch.

„Bitte stellen Sie sicher, dass alle Nörgler hier niemals mit mir in einem Flugzeug sitzen“, fügte eine andere Frau hinzu. „Ich vermisse die alten Comedy-Flüge, die Sie früher vermisst haben. Live-Musik hat seit der Pandemie sehr gelitten. Vielleicht war es eine Lektion, was es braucht, um ein professioneller Musiker zu sein. Wir waren es gewohnt, auf Seaflight zu spielen. Gut mal.”

Aber es gab viele, die immer noch keine Langhantel hatten, und eine Person schrieb: „Nein, ich denke, die meisten Leute wollen nicht in einem verdammten Flugzeug sitzen, in dem 200 Leute kämpfen, um Ukulele zu spielen.“

.

About the author

m-admin

Leave a Comment