Sport

Thompson mit den Kapitänen, keine Schwarzhemden mehr

Wir führen eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Inside Nebraska durch, mit der Sie auf alle unsere Premium-Inhalte und unser Premium-Forum zugreifen können.

KLICKEN SIE AUF DIESEN LINK, um zur Registrierungsseite zu gelangen, und verwenden Sie bei der Registrierung den Promo-Code HUSKERS30, um das Angebot zu erhalten. Das kostenlose Probeabonnement läuft nicht ab.

Micky Joseph Am Donnerstag gab er sein erstes Sports Nightly-Interview als Interims-Fußballtrainer von Nebraska. Das Interview war ursprünglich für 19:00 Uhr zur Hauptsendezeit angesetzt.

Abgesehen davon, dass Joseph das Interview eine Stunde vor 18 Uhr verlegte. Er musste ein Schulspiel fangen.

Es war eine schwindelerregend arbeitsreiche Woche für Joseph, der letzten Sonntag zum Interims-Cheftrainer der Huskers ernannt wurde, am selben Tag, an dem Scott Frost gefeuert wurde, nachdem er in 47 Spielen einen Gesamtrekord von 16-31 aufgestellt hatte. Sich zurückzulehnen und mit den Füßen zu treten, ist das Letzte, was ein gebürtiger Louisianer tun möchte.

Während seines einstündigen Interviews mit Gastgeber Greg Sharp sprach Joseph eine Vielzahl von Themen an, während er sein Team darauf vorbereitet, an diesem Wochenende gegen Oklahoma Nr. 6 (2: 0) anzutreten. Hier sind die Höhepunkte.

Änderungen in der Abwehr?

Eine der größten Herausforderungen für die 2022 Huskers war die Verteidigung. Verteidigungskoordinator Eric ChinanderDie Division hörte drei Spiele lang nicht auf zu laufen, da der Gegner im Durchschnitt erstaunliche 5,65 Yards pro Carry erzielte.

Am Dienstag erwähnte Joseph, dass er Änderungen an den Aufgaben eines Trainers vorgenommen habe. Zusammen mit einem ehemaligen Analysten Mike Cassano Chinander, der als Vollzeitassistent die Empfänger trainiert, ist immer noch der Koordinator, wird aber jetzt die Sicherheit trainieren. Travis Fischer bohrt nur Ecken statt Ecken und Sicherheit.

„Wir haben über verschiedene Dinge in der Verteidigung gesprochen“, sagte Joseph. „Es kommt alles auf die Integrität der Lücke an. Wir haben diese Woche wirklich gute Arbeit geleistet, um die Lücken zu schließen.”

Joseph zögerte, live im Radio auf bestimmte schematische Änderungen einzugehen, und sagte, dass “das eine schlechte Idee wäre”.

Der Trainer erwähnte “Sie werden einige Veränderungen sehen”, erwähnte aber nicht, welche.

Kaleb Tannor.

Kaleb Tannor. (Jansen Coburn/Inside Nebraska)

Keine Schwarzhemden mehr

Joseph bestätigte, dass er einigen der Verteidiger tatsächlich die Schwarzhemden abgenommen hatte. Daran ist laut Trainer nichts auszusetzen.

Josef will einfach neu anfangen.

„Wir haben über den Beginn einer neuen Ära gesprochen. Jeder hat eine saubere Weste. Wir stehen also 0:0“, sagte Joseph. „Jetzt scheinen wir von vorne anzufangen. Also werden wir üben und uns diese Schwarzhemden verdienen. Ich bin sicher, sie werden sie zurückbekommen, aber sie wurden nicht wegen des Spiels weggenommen. Wenn wir sagen, dass jeder eine saubere Weste hat, dann sollten wir anderen Kindern die Chance geben, Blackshirts zu bekommen.“

„Ein Befehl, ein Herzschlag“, sagte Joseph. Er wird sie zurückgeben, wenn er es für richtig hält.

Casey Thompson.

Casey Thompson. (Zach Carpenter/Inside Nebraska)

Joseph traf sich mit vier Kapitänen – plus Casey Thompson

Joseph sagte, er habe sich mit vier Kapitänen getroffen… Nik Henrich, Garret Nelson, Travis Wokolek und auch Kaleb Tannor – Teilen Sie Ihre Vision für das Team. Aber ein anderer Spieler wurde zu diesem Treffen eingeladen – ein Quarterback Casey Thompson.

„Ich habe alle vier mitgebracht und auch Casey, weil er ein Quarterback ist“, sagte Joseph. „Ich habe eine gute Beziehung zu diesen Kindern. Und sie haben verstanden, was ich machen will, und sie wissen, dass es ein bisschen anders sein wird. Ich werde ein bisschen böser und ein bisschen mehr in deinem Gesicht sein. Und ich fordere Sie auf, alles richtig zu machen.“

Nach Angaben des Trainers akzeptierte jeder Spieler die Änderungen.

Keine Trainingsmusik mehr

Joseph beschloss, in der Praxis keine Musik zu spielen, was im College-Football üblich ist. Wieso den? Er möchte, dass sein Team seine eigene Energie einbringt, was Spieler in Spielen ohnehin tun sollten.

“Energie? Das predigen wir gerade“, sagte er. „Kinder haben viel Energie. Trainer haben viel Energie. Trainer haben viel Energie. Krafttrainer haben viel Energie. Energie muss im ganzen Gebäude sein. Weil ich denke, das ist es, was dich antreibt, großartig zu sein, es ist, dass du die Energie hast, es zu tun.”

Micky Joseph.

Micky Joseph. (AP-Foto)

Workouts sind kürzer, aber schneller

Als er Empfängertrainer war, beurteilten Joseph und Cassano Empfänger aus einem Live-Action-Film. Die Trainer suchten nach „Laiben“, wenn die Empfänger nicht mit voller Geschwindigkeit spielten oder den Kontakt vermieden. Manchmal gab es sechs oder sieben Brote aus 70-75 Vorstellungen, was zu viel ist, sagte Joseph.

Daher werden Brote eines der Dinge sein, die Joseph in seiner neuen Rolle im gesamten Team im Auge behalten wird, nicht nur die Empfänger.

„Diese Woche habe ich Bemühungen in der Praxis gesehen. Ich habe es gesehen“, sagte Joseph. „Jetzt drängen die Trainer sie. “Hey, lass uns rennen, wir rennen, wir bewegen uns.” Und alle schreien das Gleiche: “Übergang, lass uns gehen, lass uns gehen.” Das Training war also kürzer, aber das Training war schneller.“

Der Umkleideraum wird niemals unter Josephs Obhut geteilt werden.

Die Offensive von Nebraska war in den letzten drei Spielen am produktivsten, während die Defensive um Unterbrechungen kämpfte. Macht sich Joseph Sorgen, das Team in der Umkleidekabine zu brechen?

Einfach gesagt, nein.

„Das ist eine Mannschaft mit hohem Charakter. Sie sind gute Kinder, gute Jungs“, sagte Joseph. „Es wird keine Anklage erhoben. Selbst wenn Frost hier war, würde er es nicht zulassen. Wenn eine Niederlage passiert, legen wir es den Trainern an und sagen: “Wir müssen dich besser trainieren.”

About the author

m-admin

Leave a Comment