Wissenschaft & Technik

Dynabook Thunderbolt 4 Dock: Blitzschnell (Testbericht)

Durch den Anschluss eines Schreibtisches voller bandbreitenhungriger Peripheriegeräte mit einem einzigen Kabel erfüllt das Dynabook Thunderbolt 4 Dock den Bedarf an Geschwindigkeit.

Noch bevor die Pandemie uns alle dazu zwang, von zu Hause aus zu arbeiten, war eine Dockingstation eine praktische Möglichkeit, einen Laptop zwischen Büros zu bewegen, ohne ein ganzes Kabelgewirr trennen zu müssen. Das Dock befindet sich auf Ihrem Schreibtisch und ist mit allem verbunden, von Ihrem Monitor, Ihrer Tastatur und Maus bis hin zu Ihrem Desktop-Drucker, externem Speicher, Ethernet-Kabel und Wechselstrom. Schließen Sie das Dock einfach mit einem einzigen Kabel an Ihr Notebook an und schon können Sie arbeiten oder spielen.

Mit dem Aufkommen des „Hybrid-Büros“, da Menschen unter der Woche zwischen Heim und Büro wechseln, ist eine Desktop-Dockingstation nützlicher denn je. Wo auch immer Sie sind, schließen Sie einfach das einzelne Kabel an und Sie können loslegen.

USB-Docks gibt es schon seit Jahren und unterstützen zunächst nur einfache Geräte wie Tastaturen und Mäuse. Durch Upgrades auf schnellere Verbindungsstandards konnten sie mehr gleichzeitige Geräte unterstützen. Thunderbolt 4 ist der aktuelle Geschwindigkeitskönig: Mit einem USB-C-Anschluss werden 40 Gbit/s bidirektionale Bandbreite und 32 Gbit/s PCIe-Datenübertragungsgeschwindigkeiten bereitgestellt. Mit anderen Worten, es ist die einzige Verbindung, die sie alle beherrscht – Sie können alles außer der Küchenspüle anschließen, und Sie werden nichts verpassen.

Test: Dynabook Thunderbolt 4 Dock

Australische Website hier
Preis UVP 429 $
Garantie 3 Jahre
Aber Weitere Neuigkeiten und Rezensionen zu GadgetGuy Dynabook können Sie hier lesen

Erste Eindrücke

Das Dynabook Thunderbolt 4 Dock nimmt etwas Platz auf Ihrem Schreibtisch ein, obwohl das bei so vielen Anschlüssen zu erwarten ist. Das schlanke schwarze Design bedeutet, dass es nicht zu fehl am Platz aussehen sollte, und es gibt einen Schlitz für ein Sicherheitsschloss an der Seite, um sicherzustellen, dass es sicher bleibt, während Sie unterwegs sind.

Die Tatsache, dass alles mit einem einzigen Kabel mit Ihrem Laptop verbunden ist, trägt definitiv dazu bei, das Kabelgewirr in Ihrem Büro zu reduzieren. Der Upstream-Thunderbolt-4-Anschluss befindet sich auf der Rückseite, um Kabel außer Sichtweite zu halten.

Während sich auf der Rückseite eine Vielzahl von Anschlüssen befinden, finden Sie auf der Vorderseite auch USB-A-, USB-C- und Audioanschlüsse sowie einen SD-Kartensteckplatz. Dies macht das Leben viel einfacher, wenn Sie zusätzliche Geräte anschließen müssen.

Der Ständer wird auch mit einem leistungsstarken Netzteil geliefert, das Sie aus dem Weg räumen müssen. Dank des Netzteils kann das Dock bis zu 90 Watt Leistung an den angeschlossenen Laptop liefern, was je nach Laptop ausreichen kann, um ein schnelles Aufladen zu unterstützen.

Der Nachteil besteht darin, dass das Dock im Gegensatz zu einigen USB-C-Hubs vollständig von Wechselstrom abhängig ist. Es ist kein passiver Hub, und Sie können nicht einmal den Upstream-Thunderbolt-4-Anschluss an ein Netzteil anstelle des mitgelieferten Netzteils anschließen. Das ist nicht unvernünftig, wenn man bedenkt, dass es ein bisschen schwer ist, es in Ihre Reisetasche zu werfen.

Als Thunderbolt 4-Gerät ist es mit Windows und Mac kompatibel. Thunderbolt 4-Anschlüsse sind auf High-End-Laptops und -Desktops einer Reihe von Marken verfügbar, darunter Apples MacBook Pro 2021 und Mac Studio 2022. Thunderbolt 4 verwendet einen Standard-USB-C-Anschluss und ist abwärtskompatibel mit älteren USB-Standards.

Dynabook Thunderbolt 4 Basisspezifikationen

Thunderbolt-Anschlüsse Thunderbolt 4 USB-C x2 – 1 Downstream (DFP) und 1 Upstream (UFP)
USB-Anschlüsse USB-A 3.2 x4, USB-C 3.2 x2
Multimedia-Anschlüsse SD-Kartenleser, 3,5-mm-Composite-Audiobuchse
Netzwerkports Gigabit-LAN
Videoanschlüsse HDMI 2.0 x2, DisplayPort 1.4 x2
Videoanalyse bis zu 8K
Unterstützte Anzeigen bis zu 4
Strom ist vorhanden bis zu 90 W
Maße 245 mm x 85 mm x 30 mm

Eigenschaften

Bei der Konnektivität haben Sie die Qual der Wahl. Für den Anfang gibt es USB-C Thunderbolt 4 Upstream- und Downstream-Anschlüsse auf der Rückseite, mit denen Sie andere Thunderbolt-Geräte anschließen können. Je nach Anzahl der Thunderbolt-Geräte in Ihrem Büro werden Sie möglicherweise enttäuscht sein, dass es nur einen Downstream-Port gibt.

Das Dynabook enthält ein schön langes 75 cm langes Thunderbolt 4-Kabel im Lieferumfang, mit dem Sie das Dock einfach entfernen können, während Sie dennoch ein Notebook erreichen können, das auf Ihrem Schreibtisch steht.

Es gibt auch drei USB-A 3.2-Anschlüsse auf der Rückseite und einen auf der Vorderseite, begleitet von zwei USB-C 3.2-Anschlüssen auf der Vorderseite. Gigabit LAN verbindet Sie währenddessen automatisch. Zusammen sollten sie die Anforderungen selbst des komplexesten Desktop-Setups unterstützen.

Wenn Sie mit Multimedia arbeiten, werden Sie den einfachen Zugriff auf den vorderen SD-Kartensteckplatz sowie die komplexe Audiobuchse zu schätzen wissen.

Das herausragende Merkmal sind natürlich all diese Videoanschlüsse – zwei HDMI 2.0-Anschlüsse und zwei DisplayPort 1.4-Anschlüsse. Sie können mischen und anpassen, um bis zu vier Displays anzuschließen, die eine Auflösung von bis zu 8K unterstützen. Die zusätzliche Bandbreite von Thunderbolt 4 unterstützt Bildwiederholraten von bis zu 60 Hz bei 4K.

Es ist erwähnenswert, dass die Konfiguration zum Anschließen externer Bildschirme zwischen Windows und Mac unterschiedlich ist. Um zwei externe Displays anzuschließen, müssen sich einige Mac-Benutzer auf einen HDMI-Anschluss und den nachgeschalteten Thunderbolt-4-Anschluss verlassen, wodurch dieser Anschluss nicht für andere Aufgaben frei bleibt. Selbst dann hängt es von Ihrem Mac ab, also ist es wichtig, Ihre Hausaufgaben zu machen.

Wenn Sie das Dynabook Thunderbolt 4 Dock im Büro verwenden, wird Ihr IT-Team die Möglichkeit zu schätzen wissen, Geräte dank Wake-on-LAN und PXE Boot besser verwalten zu können, obwohl letzteres nur auf Dynabook-Laptops unterstützt wird.

GadgetGuys Sicht

Das Dynabook Thunderbolt 4 Dock ist eines von vielen, aber um ehrlich zu sein, ist es für die Bedürfnisse der meisten Menschen übertrieben. Es ist nicht billig, und um die Kosten zu rechtfertigen, müssen Sie die Geschwindigkeit von Thunderbolt 4 optimal nutzen, was wahrscheinlich bedeutet, dass Sie mehr als ein Display mit einer Auflösung von 4K oder höher betreiben.

Wenn Sie nicht alle diese Videoanschlüsse benötigen, bevorzugen Sie möglicherweise ein Dock mit mehr Thunderbolt 4-Anschlüssen.Wenn Sie alle diese Videoanschlüsse mit einer Reihe von 4K- und 8K-Monitoren auf Ihrem Schreibtisch verwenden, könnte dies Thunderbolt 4 sein Dock, das Sie suchen.

Würde ich es kaufen?

Ja, aber nur, wenn ich all diese Videoanschlüsse wirklich brauche und sicher bin, dass mein Notebook sie nutzen kann.

Dynabook Thunderbolt 4 Dock: Blitzschnell (Testbericht)

Mit blitzschnellen Verbindungsgeschwindigkeiten und einer Fülle von Videoanschlüssen wäre das Dynabook Thunderbolt 4 Dock die perfekte Ergänzung für manche Schreibtische.

Positiv

Blitz 4

USB-Klimaanlage 3.2

Unterstützt bis zu vier Monitore

Negativ

Teuer

Nur ein Thunderbolt 4-Downstream-Port

Wechselstrom ist erforderlich

About the author

m-admin

Leave a Comment