Sport

Bei Chris Taylor wurde ein gebrochener Fuß diagnostiziert

Dodgers-Außenfeldspieler Chris Taylor Bei ihm wurde ein gebrochenes linkes Bein diagnostiziert, sagte er Reportern (einschließlich Bill Plunkett vom Orange County Register). Höchstwahrscheinlich wird er morgen in die Liste der Verletzten aufgenommen; der Zeitplan für seine Rückkehr ist noch nicht klar.

Taylor verließ den gestrigen Kampf gegen die Rockies im sechsten Inning. Der Club nannte das Problem damals Knöchelschwellung, aber er wurde heute Nachmittag einem CT-Scan unterzogen. Der Check zeigte einen Bruch, eine Verletzung, die ihn wahrscheinlich viel Zeit kosten würde. Los Angeles wird in den nächsten Tagen sicher weitere Einzelheiten zu Taylors spezifischer Diagnose und Genesungsprognose bekannt geben.

Durch die erneute Unterzeichnung eines Vierjahresvertrags in der Nebensaison spielte Taylor erneut eine Schlüsselrolle für Manager Dave Roberts. Er startete in 56 der 79 linken Feldspiele des Vereins, zusätzlich zu sieben Nicken im mittleren und rechten Feld. Taylor ist seit langem für seine defensive Vielseitigkeit bekannt und hat in dieser Saison ausschließlich im Außenfeld gespielt, hat sich aber zweifellos die Fähigkeit bewahrt, innerhalb des Feldes auf den Boden zu treten, wenn der Verein dies benötigt.

Es war keine veraltete Offensivleistung für Taylor, der die .238/.319/.409-Linie für 285 Plattenauftritte besitzt. Er läuft immer noch schnell und hat 19 Doubles gesammelt, aber er hat eine persönliche Bestzeit von 35,4 % aufgestellt. Allerdings deutete Taylors fünfjähriger Rekord an weit überdurchschnittlichen Angriffen darauf hin, dass er sich von dem Einbruch im Juni erholen würde.

Für Los Angeles ist dies die zweite Corner-Field-Verletzung in den letzten Wochen. Mookie Betts Fehlende Zeit aufgrund eines kleinen Rippenbruchs, Rückkehr am Wochenende. Während Roberts vorschlug, dass Betts als zweiter Baseman zurückkehren könnte, um seine Schießpflichten zu erleichtern, wurde er seit seiner Genesung in zwei der drei Spiele im rechten Feld festgehalten. Dodgers ausgeteilt Spur Thompson Zug mit Eddie Alvarez Eines Tages fiel Betts; der Club hat sich inzwischen entschieden Jake Lamm (der heute im linken Feld startet) und Alvarez ausgewählt, aber sie werden sich kurzfristig nach einem anderen Zug umsehen, der das linke Feld handhabt.

Abhängig von Taylors Erholungsaussichten könnten sich die Dodgers vielleicht an den Handelsmarkt wenden, um einen beeindruckenderen Aufschlag als den Thompson zu erhalten. Jan Happ, Antonius Santander und auch Andreas Benintendi sind einige der effektivsten regulären Außenfeldspieler, die in den kommenden Wochen verfügbar werden könnten. Es besteht auch die Möglichkeit einer Beförderung, um die Lücke zu füllen. Miguel Varga, zum Beispiel, spielt sehr gut mit Triple-A Oklahoma City und wurde als mögliche Alternative vorgeschlagen, nachdem Betts verletzt war. Vargas, ein Trader von Beruf, startete kürzlich ein paar Mal in der Minor League im linken Feld, spielte aber ansonsten ausschließlich im Innenfeld als Profi.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment