Unterhaltung

Cüneyt Arkıns neueste Aufnahmen hinter den Kulissen erschienen…

class=”medianet-inline-adv”>

Cüneyt Arkın, der Meister von Yeşilçam, der viele unvergessliche Filme gedreht hat, war in der vergangenen Nacht krank und wurde in einem privaten Krankenhaus in Beşiktaş, Ulus, behandelt. Seine Frau Betül Cüreklibatır und ihre Angehörigen kamen ins Krankenhaus. Der 85-jährige Schauspieler starb trotz aller Interventionen.

Während Arkıns Tod die ganze Türkei fassungslos machte, veröffentlichten die berühmten Namen der Kunst- und Zeitschriftenwelt Abschiedsbotschaften an den Meisterkünstler. Einer dieser Namen war der berühmte Produzent Mehmet Bozdağ.

Nicht übersehen

Ich wollte den Fernseher nicht einschalten, als wäre ich heute drinnen geboren

„Ich bin froh, dass sich unsere Wege gekreuzt haben“

Bozdağ teilte kürzlich das Video und die Fotos von Cüneyt Arkın, der letztes Jahr in der Serie „Establishment Osman“ vor der Kamera stand und am Set aufgenommen wurde. Der berühmte Produzent veröffentlichte zuerst die mit Arkın aufgenommenen Posen, und die folgende Notiz wurde fallen gelassen:

Wir haben Cüneyt Arkın, den Helden unserer Kindheit, den Meister des türkischen Kinos und Yeşilçam in unserer Fernsehserie Establishment Osman getroffen. Wir waren stolz darauf, Cüneyt Brother wieder auf der Leinwand mit der Figur des Anführers der Weißbärte in unserer TV-Serie zu sehen. Ich bin froh, dass sich unsere Wege gekreuzt haben, wir haben viel von ihm gelernt. Er hat uns mit seiner Liebe für die türkische Nation, seiner Entschlossenheit zu arbeiten, seinem Wissen und seiner Freundlichkeit den Weg geebnet. Möge Gott dem lieben Cüneyt Arkın gnädig sein, mein Beileid gilt seiner Familie, seinen Fans und der türkischen Nation. Sie werden mit den Charakteren, die Sie zum Leben erwecken, immer in Erinnerungen und Herzen sein.

class=”medianet-inline-adv”>

Das letzte Behind-the-Scenes-Material von Cüneyt Arkın, der seine Meisterschaft zeigte, erschien...

“ER SPRICHT ÜBER SEINEN MEISTER”

Bozdağ teilte dann das Video der Momente, als Arkın, der der Figur des Anführers der Weißbärte in der Serie „Establishment Osman“ Leben einhauchte, sich am Set vorbereitete.

Mehmet Bozdag zu seinem Teilen; „Er feierte in den schwierigsten Tagen der Pandemie ein mutiges Comeback an den Sets. Wir bildeten ein spezielles Team für ihn. Die große Platane ließ seine Meisterschaft erneut sprechen. Wir fühlten uns geehrt, den Weg gemeinsam zu gehen und uns unterhalten zu können mit ihm. Gut gemacht für sein Herz, sein Herz und seine Bemühungen, der große Meister. Möge dein Platz der Himmel sein”, bemerkte er.

BURAK OZCIVIT TEILTE AUCH

class=”medianet-inline-adv”>

Burak Özçivit, der mit Cüneyt Arkın in „The Establishment Osman“ vor der Kamera stand, drückte seine Trauer mit dem Hinweis „Er war auch in der schwierigen Zeit bei uns. Große Platane… Wir werden dich nicht vergessen“ aus.

Das letzte Behind-the-Scenes-Material von Cüneyt Arkın, der seine Meisterschaft zeigte, erschien...

AM DONNERSTAG WIRD ER AUF DER LETZTEN REISE ABGEHALTEN

Das Trauerprogramm des Meisterschauspielers Cüneyt Arkın wurde bekannt gegeben. Die folgenden Aussagen waren in der Erklärung auf Arkıns Social-Media-Konto enthalten:

Lieber Sohn des verstorbenen Hacı Halise Cüreklibatır und des verstorbenen Hacı Yakup Cüreklibatır, liebe Väter von Murat, Kaan und Filiz, liebe Väter von Deniz und Aslıs Schwiegervater, Cemre, Großväter von Polat, Tara, Arkın, Zeynep, Defne und Sarp, kostbare Frau von Betül Cüreklibatır. Wir sind zutiefst traurig über den Verlust unseres wertvollen CÜNEYT ARKIN, dem Doyen der türkischen Kunstwelt. Seine Beerdigung findet am Donnerstag, den 30. Juni 2022, um 10:30 Uhr auf dem Zincirlikuyu-Friedhof statt, nach der Zeremonie im Atatürk-Kulturzentrum und nach dem Gebet, das nach dem Mittagsgebet in der Teşvikiye-Moschee abgehalten wird. Es wird allen Fans und der Öffentlichkeit angekündigt.

UNSER SO VIEL VERLUST…

Nicht übersehen

Ich konnte den süßen Schlaf, den ich auf dem Dung schlief, selbst in den luxuriösesten Hotels nicht finden.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment