Unterhaltung

Ich hatte neun Mal eine Fehlgeburt

Mit einem Film erlangte er den Ruhm, nach dem er lange gesucht hatte. Dann kamen die Erfolge wie eine Kette aneinander. Von außen betrachtet hat sie ein ziemlich gutes Leben.

class=”medianet-inline-adv”>

KEINE PLATTFORMEN, UM DEN GROSSEN SCHMERZ ZU TEILEN
Aber zum ersten Mal offenbarte sie den großen Schmerz, den sie seit Jahren in sich trägt: “Ich habe neun Babys verloren, bevor sie überhaupt geboren wurden. Es gibt keine Plattform für uns Frauen, um die Tiefe dieses großen Verlustes zu teilen.”

Die berühmte Schauspielerin erklärte ihren größten Schmerz: Ich hatte neun Mal eine Fehlgeburt

NEUN MAL FALLEN GELASSEN
Die Person, die dieses bemerkenswerte Geständnis abgelegt hat, ist Sharon Stone, einer der berühmten Stars Hollywoods. Die 64-jährige Stone, die drei Adoptivkinder hat, gab bekannt, dass sie in den letzten Jahren neun Mal schwanger war, was allesamt mit einer Fehlgeburt endete. Stone brachte diese schmerzhaften Erinnerungen an sein Leben zum Vorschein, als er die Erfahrungen eines Kollegen kommentierte, der die gleiche Erfahrung gemacht hatte.

class=”medianet-inline-adv”>

Die berühmte Schauspielerin erklärte ihren größten Schmerz: Ich hatte neun Mal eine Fehlgeburt

ERZÄHLTE IHRE ERFAHRUNG
Fernsehstar Petra Murgatroyd ist die Person, die Sharon Stone veranlasst hat, diese Wahrheit über sich selbst zu enthüllen. Murgatroyd, die mit Maksim Chmerkovskiy ukrainischer Abstammung verheiratet ist, sagte gegenüber dem People Magazine, dass sie eine Fehlgeburt hatte. Dieser Vorfall ereignete sich, als Chmerkovsky in Kiew war, als im Februar die russischen Angriffe auf die Ukraine begannen. Murgatroyd und Maksim Chmerkovskiy, beide bekannte Gesichter von Fernsehbildschirmen, waren nach diesem Vorfall sehr traurig. Tatsächlich gab Chmerkovskiy gegenüber dem People-Magazin zu, wie sehr er bedauerte, dass er in diesen schwierigen Zeiten nicht bei seiner Frau sein konnte und in Kiew war.

Die berühmte Schauspielerin erklärte ihren größten Schmerz: Ich hatte neun Mal eine Fehlgeburt

NUR ER KANN HILFE VOM FÜNFJÄHRIGEN SOHN BEKOMMEN
Das Ereignis, das Sharon Stone zu dieser Aussage veranlasste, fand im ersten Monat dieses Jahres statt. Petro Murgatroyd sagte gegenüber dem Magazin „People“, dass ihr Mann, Maksim Chmerkovskiy, eine Fehlgeburt hatte, als er zu Beginn des Krieges in der Ukraine war. Murgatroyd sagte, dass die einzige Person, die er damals um Hilfe rufen konnte, sein 5-jähriger Sohn Shai war. Petra Murgatroyd, die mit ihrem zweiten Baby schwanger war, erwartete, dass sie sich an dem Tag, an dem ihre Schwangerschaft so schmerzhaft endete, in Shais Zimmer wiederfand, zusammengebrochen und unfähig, sich zu bewegen. Murgatroyd fügte hinzu, dass der vor einigen Tagen durchgeführte Coronavirus-Test ebenfalls positiv war.

class=”medianet-inline-adv”>

Die berühmte Schauspielerin erklärte ihren größten Schmerz: Ich hatte neun Mal eine Fehlgeburt

DAS IST KEINE KLEINE SACHE’
Hier kommentierte Sharon Stone auch den Social-Media-Beitrag des Magazins zu diesem Thema und erzählte von ihren eigenen Erfahrungen. „Wir Frauen haben keine Plattform, um über die Tiefe dieses großen Verlustes zu sprechen. Ich habe neun meiner Kinder durch Fehlgeburten verloren. Das ist keine Kleinigkeit, körperlich oder emotional“, schrieb Stone.

Die berühmte Schauspielerin erklärte ihren größten Schmerz: Ich hatte neun Mal eine Fehlgeburt

‘FRAU MUSS ALLEIN GENIESSEN’
Sharon Stone sagte, dass man davon ausgeht, dass eine Fehlgeburt eine Situation ist, die Frauen allein im Geheimen und mit einem gewissen Gefühl des Versagens ertragen müssen, anstatt das Mitgefühl und die Empathie zu erhalten, die sie brauchen. Stone kritisierte auch, dass die Gesundheit und das Wohlbefinden von Frauen den “nachlässigen und tatsächlich ignoranten Bemühungen” der männlichen Ideologie überlassen würden.

class=”medianet-inline-adv”>

Die berühmte Schauspielerin erklärte ihren größten Schmerz: Ich hatte neun Mal eine Fehlgeburt

ES GIBT DREI ANGEZOGENE SÖHNE
Sharon Stone, deren Karriere mit ihrer Rolle in dem Film „Basic Instinct“ augenblicklich begann, ging zwischen 1984 und 1987 ihre erste Ehe mit Michael Greenburg und zwischen 1998 und 2004 ihre zweite Ehe mit Phil Bronstein ein. Das Paar adoptierte einen Sohn namens Roan Joseph während ihrer Ehe. Nach ihrer Scheidung von Bronstein erweiterte Sharon Stone ihre Familie um zwei Adoptivsöhne, Quinn Kelly und Laird Vonne.

Die berühmte Schauspielerin erklärte ihren größten Schmerz: Ich hatte neun Mal eine Fehlgeburt

MEGHAN KÜNDIGTE AN, DASS ER AUCH EINEN VERMISST HAT
Eine der Personen, die mit der Ankündigung einer Fehlgeburt in der Welt der Promis auf der Tagesordnung standen, war Meghan Markle, die Braut des britischen Königshauses. Markle war mit Prinz Harry verheiratet und wurde mit ihrem zweiten Baby schwanger, nachdem die Familie in die Vereinigten Staaten gezogen war. Aber sie hatte eine Fehlgeburt, als sie die Windeln ihres Sohnes Archie wechselte. Markle gab dies in einem Artikel zu, den er für eine in den USA erscheinende Zeitung schrieb. Markle gab in einem Artikel, den sie im November 2020 für die New York Times schrieb, zu, dass sie im Sommer desselben Jahres eine Fehlgeburt bei ihrem zweiten Baby hatte. Markle erklärte, dass ihr Sohn Archie beim Windelwechseln einen Magenkrampf hatte, der zu einer Fehlgeburt führte .

class=”medianet-inline-adv”>

Die berühmte Schauspielerin erklärte ihren größten Schmerz: Ich hatte neun Mal eine Fehlgeburt

„ICH HABE DIE ZWEITE VERLOREN, ALS ICH MEIN ERSTES KIND UMARMTE“
„Ich bin mit Archie in meinen Armen zu Boden gefallen. Ich habe angefangen, ein Schlaflied zu singen, um mich und ihn zu beruhigen“, schrieb Markle. Zu dieser Zeit erklärte Markle in ihrem Artikel auch, dass sie erkannte, dass etwas nicht stimmte und sie ihr Baby verlieren würde. „Ich verlor mein zweites Kind, während ich mein erstes umarmte. Stunden später lag ich in einem Krankenhausbett und hielt die Hand meines Mannes“, schrieb Markle. „Ich fühlte die Gelassenheit seiner Handfläche, küsste unsere tränenüberströmten Knöchel. Ich starrte auf die kalten weißen Wände. Ich fragte mich, wie wir damit umgehen würden“, schloss Markle.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment