Unterhaltung

Traurige Nachrichten von Zerrin Özer: Ich habe meine Profikarriere auf eigenen Wunsch beendet

class=”medianet-inline-adv”>

Bei der Bekanntgabe seiner Entscheidung auf seiner Instagram-Seite teilte Özer die folgende Nachricht mit:

„Ich bin Zerin Özer. Vor einigen Tagen habe ich meine berufliche Laufbahn auf eigenen Wunsch beendet. In der Zwischenzeit muss ich meiner Seele sagen, dass es mir gesundheitlich sehr gut geht. an alle meine Seelen. Danke”

Die Nachricht, die die Fans von Zerrin Özerden erschüttert: Ich habe meine Profikarriere auf eigenen Wunsch beendet

WER IST ZERRİN ÖZER?

Er wurde am 4. November 1974 in Ankara geboren. Zerrin Özer, der jüngere Bruder von Tülay Özer, einer der populärsten Sängerinnen seiner Zeit, absolvierte ihre Grund-, Mittel- und Oberschulausbildung in Ankara, ihrem Geburtsort.

Er gewann den ersten Platz bei dem TRT-Wettbewerb, an dem er 1975 teilnahm, erhielt die große Unterstützung seiner älteren Schwester Tülay Özer auf dem Weg zu seiner Musikkarriere und hatte seine erste Platte, Bizler ve Siz / Yalvarım, veröffentlicht von Kent Records, mit für die er 1976 viele Jahre arbeiten würde.

class=”medianet-inline-adv”>

Zerrin Özer, die Jazz- und Tanzmusik mit dem Istanbul Gelişim Orchestra machte, explodierte mit dem Song „Gönül“, dessen erstes bemerkenswertes Werk Esin Engins Arrangement im Jahr 1979 war, und dem Song „Gönül“, dessen Text und Musik signiert wurden Orhan Gencebay und sein zweites und letztes Werk Gönül, das 1980 unter die besten 45 gewählt wurde. / Yaman Olurum gewann den Gold Plaque Award.

Sein erstes Studioalbum „I Love You“ wurde 1980 veröffentlicht, gefolgt von Sevgiler im selben Jahr. 1981 wandte er sich mit dem Album Ve Zerrin Özer der Arabeske zu, und diese Orientierung steigerte das Interesse an den Werken des Künstlers. 1982 gab er seine ersten internationalen Konzerte in Paris unter dem Namen „One Thousand Nights“, um für die Türkei zu werben, und ein Jahr später betrat er die Bühne für einen Konzertabend in Olympia. veröffentlichte ihr Album sie.

Die Achtziger, in denen viele Alben für Zerrin Özer in den Achtzigern erschienen, in denen sie eine musikalische Wende in ihrer Karriere vollzog, wurden jeweils 1984 mit den Alben „Evcilik Oyun“ und „Red“ veröffentlicht. Er sang die Lieder „Eminem“ und „Dom Dom Kurşunu“ auf Arabisch mit den Namen „İntuv Ene“ und „Hello Ya Habeyip“, indem er sein rotes Album wechselte. Seine letzte LP I Can’t Stand erschien 1987. Mit dem Album Dünya Tatlısı, das im folgenden Jahr im ersten CD-Format erschien, kehrte er wieder zur türkischen Popmusik zurück.

class=”medianet-inline-adv”>

Zerrin Özer, die mit dem 1990 als CD und Kassette erschienenen Album „Here I am“ den „Best Album Award“ gewann, brach für das im Folgejahr erschienene Album „Know Your Loved“ aber Verkaufsrekorde das im selben Jahr erschienene Album „Olay Olay“ erhielt nicht die erwartete Aufmerksamkeit.

Mit dem Album „Zerrin Özer“ kehrte die Künstlerin 1996 zur Musik zurück, im Jahr darauf veröffentlichte die Künstlerin das Album „Zerrin Özer 97“. Mit seinem Album „Bir Zerrin Özer Archive best of/best of“ gewann er im Jahr 2000 zum zweiten Mal den „Best Album Award“. CD und MC. Mit diesen beiden Alben, die nacheinander veröffentlicht wurden, erreichte sie eine Gesamtverkaufszahl von über 1,5 Millionen. Obwohl das Album „Ölürüm Ben Sana“, das er im darauffolgenden Jahr machte, nicht die erwartete Aufmerksamkeit erhielt, wurde es 2005 veröffentlicht. Viel Aufmerksamkeit erhielt er mit dem Jazz-Album „Ve such Bir Şeytürkü“, das ebenfalls ausgezeichnet wurde mit dem „Golden Record Award“.

class=”medianet-inline-adv”>

Zerrin Özer heiratete 1991 den Musiker Alper Önal, ihre Ehe endete 1992. 2006 heiratete sie Levent Süren. 2006 erschien das Buch „Ein blondes kleines Mädchen“, in dem sie ihre Autobiographie verfasste.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment