Unterhaltung

„Sefo“-Erklärung des Büros des Distrikt-Governors von Bodrum: Ende um 00:00 Uhr

Rapper Sefo sagte, dass er bei seinem Konzert in Bodrum auf Anordnung des Gouverneurs um 00.30 Uhr von der Bühne genommen wurde, und reagierte auf diese Entscheidung mit einem Post, den er in den sozialen Medien veröffentlichte, sobald er die Bühne verließ und sagte: „Das ist Blödsinn, war dieses Verbot nicht bis 01.00 Uhr?” Das Büro des Gouverneurs in einer zu diesem Thema veröffentlichten Erklärung; „Bei den am 20.06.2022 in der Region Gumbet unseres Distrikts Bodrum durchgeführten Schallkontrollen wurde sichergestellt, dass die Musikaktivitäten der im Freigelände tätigen Unternehmen um 00.00 Uhr beendet wurden.“ Aussagen gemacht.

Rapper Sefo reagierte auf die Situation damit, dass er bei seinem Konzert in Bodrum aufgrund des „Musikverbots“, das im Rahmen der Corona-Maßnahmen erfolgte und trotz Aufhebung aller Verbote weiter umgesetzt wurde, von der Bühne entfernt wurde. In dem Video, das er auf seinem Social-Media-Konto geteilt hat, sagte Sefo: „Ist das Unsinn, war das nicht ein Verbot bis 01.00 Uhr?“ verwendete die Ausdrücke. Das Büro des Bezirksgouverneurs von Bodrum argumentierte, dass das Verbot nach 24.00 Uhr gültig sei.

Die folgenden Aussagen wurden in der Erklärung des Distrikt-Governors von Bodrum gemacht:

„In Bezug auf die Behauptung auf einigen Nachrichtenseiten und Social-Media-Konten, dass die Konzerttätigkeit in der Gumbet District Bar Street in unserem Bodrum-Distrikt vor 01:00 Uhr auf Anordnung des Gouverneurs beendet wurde; Wie bekannt ist, wird in der Region Gumbet, wo Unterkünfte und Residenzen in unserem Distrikt Bodrum dicht beieinander liegen, zusammen mit dem Sommertourismus, die Kontrolle des „Lärms“ betont. Im 14. Artikel des Gesetzes über die Aufgaben und Befugnisse der Polizei gilt: „Wer in Städten und Gemeinden sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wohnung nach 24.00 Uhr Lärm macht, der die Behaglichkeit und Ruhe der Menschen in der Umgebung stört, ist von der Polizei verboten. Wer sich nicht an dieses Verbot hält, wird gemäß Artikel 546 des Strafgesetzbuches strafrechtlich verfolgt. Bei den am 20.06.2022 in der Region Gumbet unseres Distrikts Bodrum durchgeführten Schallkontrollen wurde sichergestellt, dass die Musik Die Aktivitäten der im Freigelände tätigen Unternehmen wurden um 00.00 Uhr beendet.Wie aus den Social-Media-Bildern hervorgeht, wurde das Unternehmen, das Konzertaktivitäten durchführt, aufgefordert, seine Außenaktivitäten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einzustellen, und diese Tätigkeit wurde aufgrund der Abmahnungen der Ordnungskräfte vom Unternehmen eingestellt und mit Respekt der Öffentlichkeit mitgeteilt.“

KLICKEN | Reaktion von Rapper Sefo, der durch die Entscheidung des Gouverneurs von der Bühne entfernt wurde: Ich langweile mich wirklich in diesem Land, das ist Unsinn

About the author

m-admin

Leave a Comment