Unterhaltung

Berufung bestätigt 4 Jahre und 2 Monate Haft für das Parodie-Video des Youtubers Porçay

In der Berufung wurde die Haftstrafe von 4 Jahren und 2 Monaten bestätigt, die YouTuber Porçay wegen „Werbung für Drogen“ aufgrund der Parodie auf Ezhel vom Amtsgericht verhängt wurde. Porçay kündigte an, heute zu kapitulieren.


Foto: Youtube

Abonnieren

Google Nachrichten

Das Berufungsgericht bestätigte die Haftstrafe von 4 Jahren und 2 Monaten gegen den YouTuber Porçay, der das Parodie-Video von Ezhel gedreht hatte, wegen „Anstiftung zu Drogen“ und befand es „in Übereinstimmung mit dem Gesetz“.

Nach den Nachrichten der Newspaper Wall; Porçay kündigte auf der sozialen Netzwerkseite Twitter an, dass er zum Gerichtsgebäude von Çağlayan gehen und sich ergeben werde, mit den folgenden Erklärungen: „Das Berufungsgericht hat geantwortet. Leider haben sie das Urteil bestätigt. Ich wünschte, sie hätten zumindest eine Anhörung abgehalten, bevor ich konnte mich ausdrücken. Aber das ist leider so. Morgen früh” werde ich gehen und mich ergeben. Ich danke Ihnen allen für Ihre Unterstützung während des gesamten Prozesses.”

ANKLÄGER: ICH WERDE SAGEN, JEMAND, SAG PARODIE

Porçays Anwalt Ali Gül sagte, man hoffe, dass sein Mandant in ein paar Tagen auf Bewährung freikommt.

Gül sagte: „Porçay wurde wegen des Parodie-Songs zu 4 Jahren und 2 Monaten Gefängnis verurteilt, in dem er die ständige Rede von Gras in Rap-Songs und die Darstellung von Gras als eine gute Sache kritisierte. Das Berufungsgericht bestätigte auch diesen Rechtsskandal Porçay wird morgen ins Gefängnis gehen.

Das Lied heißt “I’m Smoking Weed (Ezhel Parody)”. Jeder vernünftige Mensch würde anhand des Textes und des Clips des Liedes verstehen, dass dieses Lied sich über diejenigen lustig macht, die das Rauchen von Gras wie etwas Cooles klingen lassen. Das Gericht verurteilte dieses Lied zu “Encouragement of Drugs”.

Wir konnten einem alten Richter und einem jungen Staatsanwalt das Konzept der Parodie nicht erklären, dass das Lied Satire verwendet, eine Parodie im Namen, und dass in seiner Aussage gesagt wurde, dass er Drogenkonsumenten die Schuld gab. Der Staatsanwalt sagte: „Dann erschieße ich jemanden, töte ihn und sage, es ist eine Parodie.“

Nach der Verkündung des Urteils äußerte der Richter des Gerichts unlogische und unvernünftige Worte wie „Wir sollten das Urteil fällen, die Berufung wird aufgehoben“. Ein satirisches Video, das darauf abzielt, junge Menschen von Drogen fernzuhalten, wurde zu 4 Jahren und 2 Monaten Gefängnis verurteilt, weil der Songtext besagt, dass ich Gras rauche.”

Warum BirDay?

Als unabhängige Zeitung ist es unser Ziel, zur Entstehung einer echten Atmosphäre der Demokratie und Freiheit im Land beizutragen, indem wir den Menschen die Wahrheit vermitteln. Aus diesem Grund nutzen wir die Einnahmen, die wir aus Abonnements generieren, um besseren Journalismus zu implementieren und unseren Lesern eine qualifiziertere und zuverlässigere Information zu ermöglichen. Weil wir keinen Chef haben, dessen Bankkonto wir aufblähen müssen; gut, dass es das nicht ist.

Von nun an werden wir unseren Weg mit dem gleichen Verantwortungsbewusstsein fortsetzen.

Um uns auf dieser Reise zu begleiten und keinen Tag zu verpassen

Abonnieren Sie BirGün noch heute.

Eines Tages; stark mit dir, frei mit dir!

Unterstütze BirGün

Zu unserem YouTube-Kanal für Video-News Abonnieren

.

About the author

m-admin

Leave a Comment