Unterhaltung

Heftige Worte von İbrahim Tatlıses an seinen Sohn Ahmet Tatlıses: Ich wurde verraten, er hat am Tag meiner Erschießung die Kasse der Firma geleert!

class=”medianet-inline-adv”>

İbrahim Tatlıses, der seit einiger Zeit mit seinem Sohn Ahmet Tatlıses uneins ist, postete gestern auf seinem Social-Media-Account: „Daddy, diejenigen, die deinen Vater nicht schätzen, sind dumm, Sohn eines Narren.“ hat deine Nachricht geteilt.

Auf die vorwurfsvolle Nachricht von Tatlıses’ Ex-Frau Adalet Sara: „Heute ist Vatertag … Alles Gute zum Vatertag; Diejenigen, die eine Mutter von der Mutter zur Waise wurden, die ihre Kinder nicht einer toten Hand opferten! Diejenigen, die ihre Liebe teilen, ohne zwischen Töchtern und Söhnen, Stiefkindern und sich selbst zu unterscheiden … Diejenigen, die das Leben nicht wegen des „Ehrenfalls“ zu einem Kerker für ihre Mütter, Töchter und Ehefrauen machen! Diejenigen, die sich um die Probleme ihrer Kinder sorgen und sich über ihr Glück freuen. Diejenigen, die nicht in Frieden leben und ihre Kinder im Elend. Auch wenn es nicht sein eigenes ist, diejenigen, die ein Kind mit dem Mitgefühl eines Vaters erziehen, als wären sie ihre Kinder. Heute ist Vatertag… Welcher Vatertag ist glücklich? Die Antwort kam.

class=”medianet-inline-adv”>

SIEBEN LÄDEN VERSUNKEN!

Tatlıses, der seiner Ex-Frau und seinem Sohn Vorwürfe machte, hielt in der Live-Sendung viele Reden:

Ich bin seit 45 Jahren geschieden und zahle seit 45 Jahren Gehälter. Wenn ich kein Gehalt zahle, ruinieren sie die Firma.

Ich habe seinem Sohn sieben Läden gegeben, was halal ist, hat sie alle ruiniert. Keines meiner Kinder wurde schikaniert, ich habe keines meiner Kinder schikaniert. Ich schikaniere keine Frau, einschließlich Perihan Savaş. Ich bin seit 45 Jahren von Frau Adalet getrennt. Wir hatten keine einzige religiöse Ehe. So nenne ich meinen Sohn Ahmet … Ich habe ihm 7 Geschäfte gegeben, die den größten Verrat begangen haben.

Schwere Worte an Ahmet Tatlıses, Sohn von İbrahim Tatlıses: Ich wurde verraten, er hat am Tag meiner Erschießung das Geld aus dem Firmensafe geleert

Er hat die schönsten Geschäfte zerstört, ich habe ihm gegeben, wo er wollte. Ich habe ihnen gegeben, was sie von mir wollten, was sollte ich sonst tun? Ich gebe alles, ich kann es immer noch nicht loswerden. 70 Jahre alter Mann, der auf die Bühne geht. Als ich rauskam, fing ich wieder an, Geld zu verdienen… Ich habe genug. Soll ich mich mit meiner Gesundheit befassen oder mich mit ihnen befassen, was soll ich jetzt tun? Sei mir gnädig…

Ich vernachlässige keines meiner Kinder. Außer dem größten … Wenn du einer Person sieben Geschäfte gibst, gehen dann alle aus?

class=”medianet-inline-adv”>

Ich will nicht einmal seinen Namen hören. Ich komme aus Bodrum und er hat sehr harte Worte zu mir gesagt. Ich werde es ihnen jetzt nicht sagen.

LEEREN SIE DEN KOFFER DER FIRMA

Er ging ins Krankenhaus, wenn ich eine Träne vergoss … Ich wurde betrogen. Ich wurde angeschossen, er ging direkt zur Firma und leerte den Safe. Warum tun es meine anderen Kinder nicht und er tut es?

Warum ziehen sich meine Hände zusammen und sagen: „Ich werfe es immer rein“. Mrs. Justice, welches Recht haben Sie mir gegenüber? Ich zahle dreitausend Lire, ich gebe dir eine Wohnung und du lebst.

Nicht übersehen

Wer den Vater nicht schätzt, der Sohn eines Narren ist ein Narr

ich werde heiraten

In meinem Haus in Bodrum haben sie Schmalz gestreut… Ansonsten hatte ich hier meine Kernfamilie gegründet und wollte heiraten. Ich bin gerade mit dieser Person zusammen. Die Welt ist auf einer Seite … Wir sind jetzt getrennt, aber ich werde heiraten und ich werde mein ganzes Vermögen dieser Person anvertrauen. Möge alles für ihn geopfert werden, er ist meine linke Seite. Er war bei mir, als niemand sonst bei mir war. Diese Person ist Gülçin Karakaya. Der Altersunterschied zwischen uns spielt überhaupt keine Rolle, meine Kinder wollen nicht, dass ich heirate, „damit das Geld nicht weggeht“. Ich weiß, was ich mit meinem Geld mache, wenn es soweit ist. Ich werde sie alle der Mehmetçik Foundation spenden. Bitte macht mich nicht frauenfeindlich.

class=”medianet-inline-adv”>

Ahmet kam zu mir und flehte mich an und sagte: „Daddy, komm und rette mich vor dieser Frau“. Später versöhnte er sich mit der Frau, mit der er jetzt verheiratet ist.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment