Unterhaltung

Filme und Musik den ganzen Weg!

Ein sanfter Regen begleitet den vom Meer kommenden Wind. Und ich schaue auf die Filmplakate, die in Izmir Kordon aufgereiht sind, und fange an, leise wie Regen zu tanzen. Weil es mein Lieblingsmusical ist Im Regen singen Das Poster zum Film (Under the Rain) reizt mich bald FelliniIch gehe zum 8,5-Film von ‘Diesen Film habe ich in meinen 20ern gesehen, mal sehen, wie er mich in meinem Alter beeinflussen wird. auch das musikalische Genie, das die Musik für alle Filme von Fellini komponierte Nino-RouteIch habe auch die verführerischen Melodien von ‘s vermisst, wow, der Regisseur, für den Nino Rota die Musik gemacht hat Coppolaberühmter Film “Vater”Das Plakat steht direkt vor mir.

Ein rosa Flamingo erstrahlt dieser Tage in ganz Izmir.

Wie auch immer, jetzt muss ich Ihnen sagen, wo ich bin, wissen Sie, ich bin beim 2. Izmir International Film and Music Festival. Mir wurde schwindelig, als ich durch das Festivalbuch blätterte, es gibt 120 Filme und unzählige Veranstaltungen und sie sind alle kostenlos. Übrigens sollte man nicht denken, dass ich dieses Kino in İzmir verlasse und zum anderen renne, wo ist mein Freund Vecdi Sayar, der seit über 40 Jahren Festivaldirektor ist, wird er mich leer lassen? Es tut uns leid Vedi Sayarmich, der seit Jahren Kurzfilmfestivals leitet Hilmi EtikanDokumentarfilmer und Experte für iranisches Kino Tahir IsbilenDirektor Nihat DurakRegisseur und Musikproduzent Cumhur BakkkanAkademiemitglied Prof. Dr. Tulpe Bully dieses Jahr zum ersten Mal gestartet „Musik des Lebens“ Wir waren die Jurymitglieder des Kurzfilmproduktionswettbewerbs mit dem Titel. Wir haben die 64 Filmgeschichten gelesen, die zum Wettbewerb geschickt wurden, und 10 Filmgeschichten ausgewählt, und die Gewinner kamen aus Sakarya, Mardin, Konya, Istanbul und Istanbul als Gäste der Gemeinde Izmir nach Izmir, und wir haben die Geschichten fünf Tage lang gemeinsam unter die Lupe genommen, es ist wunderbar . wir haben zeit miteinander verbracht und unseren workshop mit brandneuen infos vorerst beendet, wir treffen uns im herbst wieder, mal sehen wer was geschossen hat? Es gibt eine kleine Subvention, um die Filme zu machen. 10.000 Lire! Aber die Studios in Izmir stehen ihnen für Montage, Nachbearbeitung und Musik zur Verfügung.

Kommen wir nun zu einer wunderbaren Dokumentation, die mich zum Weinen gebracht und applaudiert hat, bis meine Hände müde waren: Liebe, Zeichen und Tod. Der Regisseur lebt in Berlin Cem Kaya. Ich war bisher bei ziemlich vielen Piraten-Acts, aber es ist das erste Mal, dass ich einen Raubkopien-Film sehe. Da die Open-Air-Vorführung des Films aufgrund der Wetterbedingungen abgesagt und auf den letzten Tag des Festivals verschoben wurde, konnte Cem glücklicherweise dem Drängen derjenigen, die den Film sehen wollten, nicht widerstehen und zwang uns, den Film zu sehen mit einer Piratenshow. Aus dem, was ich geschrieben habe, geht hervor, dass ich dieses Piratengeschäft wirklich mag. Ich glaube, Jim hat es auch gefallen.

Der Film beginnt mit der Geschichte der Türken, die in den 1960er Jahren ihre Dörfer verließen und nach Deutschland gingen. Ich gebe ihnen “Meine Helden”ich sage. Heimatliche Volkslieder begleiten die berührenden Bilder von Aus- und Zurückgebliebenen, zerstreuen sich dann in verschiedene Städte Deutschlands und beginnen ein ganz neues Leben. Und in diesem neuen Leben werden sie von der Musik begleitet, die aus den Kassetten der in Deutschland verirrten Musiker aufsteigt. Kassetten und Schallplatten werden millionenfach verkauft, Sängerinnen und Sänger gewinnen ständig goldene Schallplatten. Dann beginnen die Hochzeitstage, genau 15 Jahre! Bei Hochzeiten werden echte Mark verbrannt, 300 Mark werden pro Nacht auf Bauchtänzerinnen gedruckt, Sänger werden in Geld ertränkt. musste plötzlich für eine Überraschung ins Ausland Cem Karaca In den Szenen verfolgen ihn deutsche TV-Sender, er spricht und spricht perfekt Deutsch, seine Ausstrahlung tut weh, aber es ist klar, dass er zurück in seine Heimat will und auf jeden Fall kommen wird…

Wenn ich jetzt nicht weine, wer sollte dann weinen? Der Film läuft, es ist Zeit Felsen kommen in ihr Ensemble, jetzt stehen die jungen Leute auf der Bühne und sie sind wunderschön! Und der Film endet in einem Park in Berlin, wo sich jeden Dienstag alle Musiker und Kassettenspieler versammeln. Was wollte ich sonst noch erzählen, aber wegen der Grenzen meiner Kolumne beende ich sie hier. Aber ich kann nicht umhin, zwei Dinge zu sagen: Erstens ist Izmir eine sehr glückliche Stadt! Zweitens halten die Türken in fremden Ländern an ihren eigenen Liedern, Musik und Bauchtänzerinnen fest. Weil sie alle einen Expatriate haben!

About the author

m-admin

Leave a Comment