Geschäft

So wirken Luftreiniger gegen die Grippe

Bei richtiger Anwendung können Luftreiniger helfen, Bakterien und Viren in der Luft zu reduzieren, wie z COVID-19[feminine] und die Grippe – aber ihr Schutz ist nicht garantiert.

Viren werden verbreitet, wenn eine infizierte Person kleine Aerosolpartikel ausatmet, in die Luft hustet oder niest.

Ein guter Luftreiniger kann helfen, indem er die meisten in einem Raum verbliebenen Bakterien herausfiltert.

In der Luft befindliche COVID-19- und Grippepartikel können von einigen Luftreinigern eingefangen werden. (Getty)

Es ist jedoch zu beachten, dass Luftreiniger nicht die Luft des gesamten Hauses reinigen, sondern nur die Luft des von ihnen genutzten Raums filtern – alles hängt von der Größe ab.

Standardhygienepraktiken bleiben die beste vorbeugende Maßnahme gegen Influenza und COVID-19.

Luftreiniger für Ihr Zuhause – wie funktionieren sie und was kosten sie?

Es gibt eine Vielzahl von Luftreinigern, die speziell für den Haushalt entwickelt wurden, aber sie können auch ziemlich teuer sein – einige der größeren Marken beginnen bei etwa 1.000 US-Dollar für einen Standard-Luftreiniger.

Wie sorgen also 1.000 US-Dollar an Technik, die in eine Plastikbox gepackt sind, dafür, dass Ihr Zuhause frisch und „rein“ aussieht?

Einfach ausgedrückt saugen Luftreiniger Luft durch Maschinenfilter, um Partikel wie Staub, Tierhaare, Rauch, schlechte Gerüche, Bakterien, Viren und mehr zu entfernen, bevor sie saubere Luft in den Raum abgeben.

Die Elektronikmarke Mitsubishi Electric bietet eine Reihe von HEPA-basierten Luftreinigungsmodellen für den Heimgebrauch an. (Mitsubishi)

Diese Luftreiniger saugen jede Stunde Hunderte von Kubikmetern (m3/h) Luft an, filtern sie durch die Maschine und leiten sie in den Raum zurück.

Die meisten Luftfilter funktionieren auf die gleiche Weise, aber was Sie wirklich bezahlen, ist die Qualität der Filterung.

Um sicherzustellen, dass nichts durchkommt, befinden sich mehrere Filter im Inneren des Geräts. Die meisten dieser Filter können ausgetauscht oder gereinigt werden.

Die primäre Filterkomponente zur Bekämpfung von Bakterien und Viren ist als HEPA-Filter oder „High Efficiency Particulate Air“-Filter bekannt..

Mehrere Filter, einschließlich Kohle- und HEPA-Filter, fangen Staub, Bakterien und Viren auf. (Mitsubishi)

Kein Heimluftreiniger mit HEPA-Filter behauptet, 100 % effektiv zu sein, die meisten HEPA-Filter sind in der Lage, Partikel von mindestens 0,3 μm, was 300 Nanometern entspricht, zu stoppen.

Für zusätzliche Perspektiven: Ein Nanometer ist etwa ein Milliardstel Meter, und Ihr Standard-Coronavirus-Partikel ist etwa 100 Nanometer groß.

Partikel können stundenlang in der Luft bleiben, sodass die Verwendung eines Luftreinigers mit einem HEPA-Filter einen großen Beitrag zur Erfassung von anhaltendem Niesen oder Husten leisten kann.

Tragbare Luftreiniger – was ist das?

Tragbare Luftreiniger sind ein völlig neues Konzept, das kürzlich vom Staubsaugerführer Dyson eingeführt wurde.

Es ist sicherlich ein interessantes Stück Technologie und nichts, was man von einem Unternehmen wie Dyson erwarten würde, aber sie haben es trotzdem getan.

Dyson sagt, dass sie sechs Jahre und 500 Prototypen später endlich bereit sind, der Welt ihren neuesten technologischen Durchbruch zu zeigen.

Der tragbare Luftreiniger von Dyson dient gleichzeitig als Kopfhörer. (Dyson)

Was das Design betrifft, sagt Dyson, dass sie von einem Pferdesattel inspiriert wurden.

Obwohl der Luftreinigungsaufsatz ein wichtiger Teil des Designs ist, ist er abnehmbar und Dyson sagt, dass Sie den Dyson Zone einfach wie einen normalen Helm verwenden können.

Wie funktioniert der tragbare Luftreiniger?

Kompressoren in den Ohrmuscheln saugen Luft durch geschichtete Filter und schießen zwei Ströme gereinigter Luft zu Nase und Mund des Trägers, die alle durch das kontaktlose Visier geleitet werden.

Dyson-Ingenieure verwendeten ein Modell eines Menschen mit mechanischer Lunge, um seine Kopfhörer zu testen. (Bereitgestellt)

Das Visier sorgt dafür, dass der gereinigte Luftstrom nahe an Nase und Mund gehalten wird, und laut Dyson wird dadurch sichergestellt, dass die Luft so wenig wie möglich durch den Wind verdünnt wird.

Das Gerät verfügt über vier Luftreinigungsmodi: niedrig, mittel, hoch und automatisch, die sich mit der Atmung des Benutzers synchronisieren können.

Dyson muss noch bestätigen, wie viel so etwas kostet, aber wir können uns vorstellen, dass es als Premium-Produkt angesehen wird.

About the author

m-admin

Leave a Comment