Unterhaltung

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen!

Schwierige und turbulente Tage erwarten Amber Heard, die den Verleumdungsprozess ihrer Ex-Frau Johnny Depp gegen sie verlor. Obwohl er den Fall verlor, wurde Heard, der immer noch die Vorwürfe wiederholt, seine Ex-Frau Depp habe ihn missbraucht, angeblich aus der Besetzung des Films Aquaman and the Lost Kingdom ausgeschlossen, in dem er mitspielte. Heards Sprecher bestritten diese Behauptung. Unterdessen wiederholte die Schauspielerin die Vorwürfe, sie sei von ihrem Ex-Mann Johnny Depp missbraucht worden, und sagte: „Ich werde zu dem stehen, was ich sage, bis ich sterbe.“

class=”medianet-inline-adv”>

ANSPRUCH DER WEBSITE
Laut den Vorwürfen der US-Presse wurde Heard aus der Besetzung von Aquaman The Lost Kingdom entfernt, unter Berufung auf “inkompatible Chemie” mit seinem Co-Star Jason Momoa. Laut den Nachrichten, die Just Jared im Internet basierend auf einer Quelle in der Nähe der Produktionsfirma veröffentlicht hat, wird eine andere berühmte Schauspielerin für die Figur von Mera ausgewählt, die von Amber Heard gespielt wird. Die Seite schlug vor, dass die Produktionsfirma Warner Bross bald einige Szenen mit Jason Momoa und Nicole Kidman neu drehen wird.

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

HEARDS SPRECHER: FALSCH UND VERRÜCKT
Diese Behauptung wurde jedoch von Amber Heards Sprecherin bestritten. Der Sprecher sagte: “Der Klatsch dreht sich” und beschrieb die Behauptung, der Star sei aus dem Film entfernt worden, als “falsch, unsensibel und verrückt”. Nach dieser Ablehnung korrigierte die oben genannte Website ihre Nachrichten und schrieb, dass “Amber Heard nicht vollständig aus der Besetzung entfernt wurde, sie spielt immer noch eine kleine Rolle in dem Film”.

class=”medianet-inline-adv”>

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

DEPP-FANS HABEN SIGNATURE-KAMPAGNE GESTARTET
Quellen, die behaupten, dass Amber Heard vollständig aus der Aquaman-Besetzung entfernt wurde, bestehen jedoch auf der Richtigkeit ihrer Behauptungen. Johnny-Depp-Fans auf der ganzen Welt starteten eine Kampagne, um Heard aus dem Kader zu entfernen, und es wurden Millionen von Unterschriften gesammelt.

Wie Amber Heard die Rolle in „Aquaman“ ergatterte, kam während der Verleumdungsklage in Virginia in den Vordergrund. Depps Anwältin Camille Vasquez fragte Heard: „Hast du deine Aquaman-Rolle wegen Mr. Depp bekommen?“ Sie fragte. Überrascht, als er die Frage zum ersten Mal hörte, wiederholte Heard sie. Dann antwortete sie: “Nein, Miss Vasquez, ich bin zum Vorsprechen gegangen und wurde besetzt.”

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

ANGEBLICHER DEPP GELOGEN
Amber Heard wiederholt die Vorwürfe, Johnny Depp, den sie von Anfang an verteidigt hat, habe ihr Gewalt angetan. Heard, der Gast von Savannah Guthries Sendung Today für den NBC-Kanal war, machte erneut bemerkenswerte Aussagen zu diesem Thema. Es ist zu sehen, dass Heard über seine Ex-Frau Depp sprach und sagte: „Er hat gelogen. Er hat mich geschlagen. Ich stehe zu jedem Wort, das ich gesagt habe, bis zu dem Tag, an dem ich sterbe.“

class=”medianet-inline-adv”>

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

„Er VERTEIDIGTE EINEN LÜGNER“
Amber Heard sagte, dies sei eine große Enttäuschung für sie, nachdem das Ergebnis des Falls bekannt gegeben worden war, und behauptete, Depps Anwalt Camille Vasquez habe in Guthries Programm „einen Lügner verteidigt“.

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

„Er überzeugte sogar die ganze Welt davon, dass seine Finger aus Scheren bestanden“
In einer der einleitenden Episoden der Show argumentierte Heard, dass die Jury, die die endgültige Entscheidung traf, von seiner Ex-Frau Johnny Depp ausgetrickst wurde. Er bezog sich sogar auf Edward mit den Scherenhänden (Scissors Hands), ein sehr wichtiges Sprungbrett in Depps Karriere, und sagte, Depp sei „nichts als ein großartiger Schauspieler, der die Welt davon überzeugt hat, dass seine Finger aus Scheren bestehen“.

class=”medianet-inline-adv”>

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

ICH BIN BIS ZU DEM TAG, DEN ICH STERBE, HINTER MEINEN WORTEN.
In der Einleitung des Interviews erregte ein weiterer Dialog zwischen Amber Heard und Savannah Guthrie Aufmerksamkeit. In dieser Folge bezeichnet Guthrie seinen Gast als Depp: „Er sagte, er habe dich nie geschlagen. Ist das eine Lüge?“ Sie fragte. Heard antwortete: “Ja, das ist es. Ich werde zu dem stehen, was ich sage, bis zu dem Tag, an dem ich sterbe.”

Laut Heards Worten in der Einleitung des Programms behauptete Heard, dass die Anwälte von Depp, Camille Vasquez und Ben Chew, versuchten, die Jury während des gesamten Prozesses von den wahren Problemen abzulenken. Er fügte dann hinzu, dass sie in dieser Hinsicht erfolgreicher seien als ihr eigenes Anwaltsteam.

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

„WER IN GEWALT LEBT, PASST SICH AN“
Savannah Guthrie erinnerte daran, dass Heard in einigen der Video- und Audioaufnahmen, die während der Anhörung abgespielt wurden, gewalttätiges Verhalten gegenüber seiner Ex-Frau zeigte und ähnliche Bemerkungen machte. Darüber hinaus argumentierte Amber Heard, dass sie „nur auf körperliche Gewalt reagiert und ihren Ex nie provoziert“ habe. „Wer in Gewalt lebt, muss sich anpassen“, beschrieb sie.

class=”medianet-inline-adv”>

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

„Manchmal kannte ich mich selbst nicht“
Obwohl er sagte, dass er Depp nicht provoziert habe, gab er jedoch auch zu, dass er sich manchmal schrecklich und unkenntlich verhalten habe. Heard sagte, er sei damals „nicht in der Lage gewesen, richtig von falsch zu unterscheiden“. Heard fügte hinzu, dass er dies bedauere.

In einem Interview beschrieb Amber Heard ihre Beziehung zu Ex-Frau Johnny Depp mit den Worten „hässlich“ und „schön“. „Sie war hässlich. Aber sie hätte schön sein können. Es war eine sehr, sehr giftige Beziehung. Wir haben viele Fehler gemacht. Aber ich habe immer die Wahrheit gesagt“, sagte sie.

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

„JOHNNY IST EINE GELIEBTE PERSON …“
Bereits am Vortag wurden erste Werbebilder des Interviews veröffentlicht, in dem Amber Heard erstmals nach dem Ende des Falls seine Meinung äußerte. In diesen Momenten des Interviews waren Heards Worte über die Entscheidung der Jury enthalten. Heard, der sagte, er mache ihnen keine Vorwürfe, argumentierte dennoch, dass der Fall nicht fair endete. Amber Heard, die sagte, sie verstehe die Jury, sagte, ihre Ex-Frau Depp sei „eine geliebte Person“ und sagte: „Die Leute glauben, sie kennen ihn. Er ist ein großartiger Schauspieler.“ Eine der bemerkenswertesten Behauptungen von Heard war, dass Depp seine bezahlten Mitarbeiter in den Zeugenstand brachte.

class=”medianet-inline-adv”>

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

SOCIAL-MEDIA-AUSWIRKUNGEN
Heard argumentierte, dass die Unterstützung von Johnny Depp in den sozialen Medien auch den Ausgang des Falls beeinflusst habe. Er sagte, dass während des sechswöchigen Prozesses in den sozialen Medien eine Atmosphäre zugunsten von Johnny Depp herrschte. Der Schauspieler gab an, dass er unter einem intensiven negativen Einfluss stand, insbesondere in den sozialen Medien, und fügte hinzu, dass die Behandlung, die er erhalten habe, „unfair“ sei.

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

DU KANNST NICHT SAGEN, DASS DAS FAIR IST
„Es ist mir egal, was die Leute von mir denken“, sagte Amber Heard. Danach fügte er hinzu: „Aber wenn jemand denkt, ich verdiene all diesen Hass, dass ich lüge, können Sie mir nicht in die Augen schauen und sagen, dass ich zu Recht in den sozialen Medien vertreten bin. Sie können es nicht sagen Messe.”

Der Fall, der seit Wochen als High-Budget-Hollywood-Produktion von der ganzen Welt verfolgt wird und bei dem sich die Unterstützer von Heard und Depp meist in den sozialen Medien und manchmal an Orten, an denen sie sich persönlich begegnet sind, gestritten haben, ist abgeschlossen . Am Ende des sechswöchigen Prozesses fällte die Jury nach 14 Stunden Diskussion ihr Urteil. Heards Ex-Frau Depp verleumdete Depp und entschied, dass er 15 Millionen Dollar Schadenersatz zahlen sollte, während Depp beschloss, Heard 2 Millionen Dollar Schadenersatz zu zahlen. „Keine Worte können die Enttäuschung erklären, die ich heute empfinde“, sagte Amber Heard, die nach der Entscheidung eine Erklärung abgab. Johnny Depp hingegen sagte: „Die Jury hat mir heute mein Leben zurückgegeben. Ich fühle mich geehrt.“

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

AN EINEN BERÜHMTEN FILM SENDEN
„Edward mit den Scherenhänden“ ist ein Film von Tim Burton aus dem Jahr 1990, der einen wichtigen Wendepunkt in Johnny Depps Karriere darstellt. Das Drehbuch wurde von Burton und Caroline Thompson geschrieben. Die Geschichte erzählt die Geschichte von Edward, einem schüchternen und unbeholfenen Jungen namens Edward, der in einem heruntergekommenen, aber dekorierten Herrenhaus mit Blick auf einen farbenfrohen amerikanischen Vorort lebt, und Peg Boggs, einer Vorstadt-Kosmetikvertreterin. Die Sichtweise eines jungen Mannes (Johnny Depp), der eine Schere an seine Hände angepasst hat, wird durch die Augen von Peg erzählt, die die klassische amerikanische Familienkultur repräsentiert.

Ein weiterer Schlag für Amber: Sie ist eine Lügnerin, die alle glauben lässt, dass ihre Finger aus Scheren bestehen

FÜHREND MIT WINONA RYDER
Die Produktion, die weltweit 78 Millionen US-Dollar einspielte, wird von Kritikern als Burtons persönlichster Film angesehen. Der Film, in dem Johnny Depp von Winona Ryder begleitet wurde, wurde für den Oscar für das beste Make-up nominiert.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment