Geschäft

2022 GWM Ute Cannon X Bewertung

Dieses voll beladene und robuste Arbeitstier kostet fast 20.000 US-Dollar weniger als einige seiner bekannteren Konkurrenten.

Eine neue Welle voll beladener Doppelkabinen-Nutzfahrzeuge aus China fordert die deutlich teureren japanischen Konkurrenten heraus. Wir finden heraus, ob die neueste Ankunft von Great Wall Motors einen Blick wert ist.

WERT

Wettbewerbsfähige Preise sind für die Attraktivität von Great Wall Motors und seiner Cannon-Ute von zentraler Bedeutung. Mit einem auffälligen Preis von 38.990 US-Dollar in Allrad-Dieselausstattung unterbietet die in China gebaute Cannon gleichwertige Toyota HiLux-Modelle um rund 14.000 US-Dollar. Wir haben den GWM in der High-End-Ausstattung Cannon X zu einem Preis von 45.490 US-Dollar getestet, 4.500 US-Dollar mehr als er bei seiner Markteinführung Ende 2020 gekostet hat.

Vollgepackt mit Spielzeugen wie dem Aufladen von Mobiltelefonen, einem 9-Zoll-Touchscreen mit Smartphone-Spiegelung und mehr, rechtfertigt die Cannon X ihren Anspruch über kleinere Modelle hinaus.

Es hat auch eine 360-Grad-Kamera, 18-Zoll-Legierungen, Klimaanlage und LED-Scheinwerfer – die Art von Ausrüstung, die Kunden von Festzelthändlern dazu bringt, sich von dem besten Teil von 60 $000 zu trennen.

GWM unterstützt das Auto mit einer siebenjährigen Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Die preislich begrenzte Wartung ist mit 1700 $ für fünf Jahre erschwinglich.

KOMFORT

Der Cannon X bietet kleinen Luxus wie lederbezogene Sitze mit Leistungsregulierung für Fahrer und Beifahrer. Diese Heizungen werden beheizt, um die Kälte der kühlen Morgenstunden zu beseitigen, und der Fahrer profitiert auch von einem Lenkrad, das sich an Höhe und Reichweite anpassen lässt – etwas, das einigen anderen Nutzfahrzeugen mit Doppelkabine fehlt. Das heißt, die Sitze sind nicht die bequemsten, die wir ausprobiert haben, und die Große Mauer passt nicht zur Verfeinerung teurerer Maschinen auf der Straße.

SICHERHEIT

Der GWM verfügt über Annehmlichkeiten wie automatische Notbremsung, aktive Geschwindigkeitsregelung, Spurhalteassistent und Querverkehrswarnung hinten. Es verfügt über sieben Airbags – einschließlich eines vorderen Mittelschilds, das zwischen Fahrer und Beifahrer positioniert ist – und schnitt bei ANCAP-Crashtests mit einem Fünf-Sterne-Ergebnis gut ab.

BENEHMEN

Hier ist der GWM nicht so beeindruckend. Die Leistung kommt von einem 2,0-Liter-Turbodieselmotor mit 120 kW und 400 Nm, das sind rund 30 kW und 100 Nm weniger als beim Klassenprimus. Der Motor ist nicht so glatt oder mühelos wie der beste seiner Klasse, und seine Anhängelast von 3.000 Kilogramm ist eine halbe Tonne weniger als die der besten SUVs. Eine Achtgang-Automatik, die bei allen Cannon-Modellen serienmäßig eingebaut ist, leistet gute Arbeit, um den Motor am Kochen zu halten. Die 1050 kg nutzlastfähige Federung fühlt sich im leeren Zustand federnd an, und die Lenkung ist nicht besonders präzise.

MEINUNG 3/5

Eine preisgünstige Ute, die von mehr Tech-Politur profitieren würde. Für Leute, die nach einer geladenen Ute suchen, die die Bank nicht sprengt, könnte dies genau das Richtige sein.

ALTERNATIVEN

Toyota HiLux SR5 Auto, etwa 63.500 Dollar entfernt

Die meistverkaufte Ute ist teuer, aber eines ist sicher – besonders wenn es darum geht, sie zu verkaufen.

Mitsubishi Triton GLX-R, ab 49.990 $ Drive-Away

Teilt den Unterschied zwischen chinesischen Budgetmarken und Klassenführern auf, was sehr sinnvoll ist.

LDV T60 Max Luxe Auto, Fahrt etwa 42.600 $

Hohe Preise und eine beeindruckende Leistung von 160 kW / 500 Nm stehen einer fehlenden Sicherheitsausstattung gegenüber.

GWM UTE CANNON X VITALS

DER PREIS Ab 45.490 $ mit dem Auto

MOTOR 2,0 Liter 4 Zylinder Turbodiesel, 120 kW und 400 Nm

GARANTIELEISTUNGEN 7 Jahre/unbegrenzte Kilometer, $1700 für 5 Jahre

SICHERHEIT Sieben Airbags, automatische Notbremsung, aktiver Tempomat, Spurhalteassistent, Querverkehrswarner hinten

DER DURST 9,4 l/100 km

ABSCHLEPPEN 3000kg

ERSATZTEIL Volle Größe

Lesen Sie verwandte Themen:China

.

About the author

m-admin

Leave a Comment