Unterhaltung

Die berühmte Schauspielerin schlug die dunklen Seiten ihrer Vergangenheit auf: Der Schulverwalter belästigte mich, meine Mutter sagte: „Sag es niemandem“

class=”medianet-inline-adv”>

DUNKLE SEITEN DER VERGANGENHEIT
Selma Blair, die bekannt gab, dass bei ihr 2018 Multiple Sklerose (MS) diagnostiziert wurde, und ihren gesamten Prozess über die sozialen Medien und den vorbereiteten Dokumentarfilm mit der Öffentlichkeit teilte, enthüllte in ihrem Buch Mean Baby auch die „dunklen“ Seiten ihrer Vergangenheit. die bald veröffentlicht wird.

Die berühmte Schauspielerin schlug die dunklen Seiten ihrer Vergangenheit auf: Der Schulverwalter belästigte mich, meine Mutter sagte, ich solle es niemandem sagen

DAS ALKOHOLPROBLEM BEGINNT IM KINDERALTER
Blair, eine 49-jährige Mutter eines Kindes, gab zu, dass sie sehr früh in ihrem Leben Alkoholprobleme hatte, als sie erst 7 Jahre alt war. Als sie ihre 20er erreichte, verhehlte sie nicht, dass ihr wegen dieser zunehmenden Sucht Schlimmeres passiert war.

class=”medianet-inline-adv”>

Die berühmte Schauspielerin schlug die dunklen Seiten ihrer Vergangenheit auf: Der Schulverwalter belästigte mich, meine Mutter sagte, ich solle es niemandem sagen

„ICH SEHTE ES ALS EINE ART DER ENTLASTUNG“
Blair sprach mit dem People-Magazin über ihre Vergangenheit, die sie auch in ihr Buch aufgenommen hat. Blair gab an, dass sie in der ersten Zeit ihres Lebens Zuflucht in Alkohol gesucht habe. „Am Anfang war das eine große Erleichterung für mich. In meiner Jugend habe ich Alkohol als eine Art Entspannungs- und Bewältigungsmechanismus gesehen“, sagt sie. Selma Blair sagte auch, dass sie aufgrund dieser schlechten Angewohnheit, die sie in jungen Jahren begann, in kurzer Zeit zu einer Art Expertin für dieses Thema wurde.

Die berühmte Schauspielerin schlug die dunklen Seiten ihrer Vergangenheit auf: Der Schulverwalter belästigte mich, meine Mutter sagte, ich solle es niemandem sagen

ICH HABE NICHT EINMAL ‘BITTE AUFHÖREN’ GESAGT
Der Schauspieler sagte, dass seine Sucht nach seinen schlechten Gewohnheiten in seinen 20ern allmählich zunahm. Sie wurde deswegen sogar vergewaltigt. Laut dem Buch war die erste schreckliche Sache, die ihr passierte, folgende: „Ich wurde in der High School vergewaltigt, nachdem ich einen Tag lang in den Frühlingsferien ausgegangen war und viel getrunken hatte. Ich bin mir nicht sicher, ob eine der beiden Personen mir das angetan hat. Aber ich bin mir sicher, dass mich jemand vergewaltigt hat. Ich war ruhig und habe darauf gewartet, dass es vorbei ist. Ich wurde an diesem Tag viele Male vergewaltigt, weil ich so betrunken war, dass ich nicht einmal sagen konnte: “Bitte, hör auf.”

class=”medianet-inline-adv”>

Selma Blair fügte hinzu, dass sie ihrem Therapeuten nur von diesem schrecklichen Ereignis erzählt habe, das sie vor Jahren erlebt habe. Nach all dieser Zeit erklärte sie jedoch, dass sie diese Erinnerung als Teil des „Genesungsprozesses“ geteilt habe.

Die berühmte Schauspielerin schlug die dunklen Seiten ihrer Vergangenheit auf: Der Schulverwalter belästigte mich, meine Mutter sagte, ich solle es niemandem sagen

„ICH KANN DIE BLAST DER SCHAM LEICHTER MACHEN“
Blair gab zu, dass ihr lange nicht klar war, dass dieser Angriff an einem so zentralen Punkt in ihrem Leben stand. Dann schrieb er: „Ich hatte so viel Scham und Schuldgefühle. Ich bin dankbar, dass ich mich sicher genug gefühlt habe, all dies auf diesen Seiten zu schreiben. Auf diese Weise kann ich die Last der Scham verringern.“

Blair erklärte in einem Interview mit dem People-Magazin, dass sie all diese schlechten Angewohnheiten im Jahr 2016 losgeworden sei. Blair, die derzeit ein Leben mit ihrem 10-jährigen Sohn führt und sich auf ihre Gesundheit konzentriert, erklärte, dass sie auch hoffnungsvoll für ihre Zukunft sei.

Die berühmte Schauspielerin schlug die dunklen Seiten ihrer Vergangenheit auf: Der Schulverwalter belästigte mich, meine Mutter sagte, ich solle es niemandem sagen

WURDE IM INTERNAT BELÄSTIGT
Selma Blair sprach in ihrem Buch auch über andere Traumata, die sie während ihrer Teenagerjahre erlebt hat. Darunter ist auch ein anderer, der ihm während seines Internatsstudiums passiert ist. Laut Blair war die betreffende Person einer der Administratoren der Schule, an der er studierte. Blair, der erklärte, dass dieser Administrator eine sehr beliebte Person in der Schule war. Sie schrieb auch, dass sie glücklich sei, einen solchen Ältesten zu haben, den sie konsultieren und mit dem sie in ihrem Buch „Sie“ sprechen könne.

class=”medianet-inline-adv”>

Die berühmte Schauspielerin schlug die dunklen Seiten ihrer Vergangenheit auf: Der Schulverwalter belästigte mich, meine Mutter sagte, ich solle es niemandem sagen

„ICH FÜHLE MICH NIE SICHER“
Aber sie verhehlte nicht, dass das, was sie durchgemacht hatte, ihr das Herz brach, als sie ihr Zimmer betrat, um sich vor der Winterpause zu verabschieden und Geschenke auszutauschen. „Ich dachte, er sei der wunderbarste Mann, den ich je getroffen habe. Er ist gutaussehend, großzügig und groß. Ich vertraute Autorität. Ich war nur ein Teenager“, schrieb Blair in ihrem Buch. Er erzählte, als er vor dem Urlaub in sein Zimmer ging, um sich zu verabschieden, habe ihn der betreffende Manager mit der Hand belästigt. Dann schrieb er: „Er hat mich nicht bedroht, er hat mich nicht vergewaltigt. Aber er hat mich gebrochen. Es ist nie wieder passiert, aber ich habe mich nie sicher gefühlt.“

class=”medianet-inline-adv”>

Die berühmte Schauspielerin schlug die dunklen Seiten ihrer Vergangenheit auf: Der Schulverwalter belästigte mich, meine Mutter sagte, ich solle es niemandem sagen

MEINE MUTTER SAGTE ‘Du solltest es niemandem erzählen’
Selma Blair hat auch die Reaktion, die sie erlebte, nachdem sie ihrer Mutter von dieser Erfahrung erzählt hatte, in ihr Buch aufgenommen. Sie erzählte, dass ihre Mutter sagte: „Du solltest niemandem davon erzählen. Sie ist beliebt in der Schule.

In seinem letzten Jahr im Internat schrieb Blair auch in seinem Buch, dass der betreffende Manager ihm gratulierte, als er einen Preis für einen Aufsatz gewann, und seiner Mutter sagte: “Du solltest stolz auf ihn sein.” Daraufhin fügte sie hinzu, dass ihre Mutter zu diesem Manager gesagt habe: „Ich weiß, was du tust. Halte dich von meiner Tochter fern“, und sei gegangen.

Die berühmte Schauspielerin schlug die dunklen Seiten ihrer Vergangenheit auf: Der Schulverwalter belästigte mich, meine Mutter sagte, ich solle es niemandem sagen

ER HAT EINE ENTSCHEIDUNG, SEINE EX-LIEBE ZU ENTFERNEN
Selma Blair war vor einigen Monaten mit Vorwürfen ins Rampenlicht getreten, dass ihr Ex-Liebhaber ihr Gewalt angetan habe. Blair hatte eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex-Liebhaber erlassen, der sie demütigte, weil sie wegen ihrer MS einen Stock benutzen musste.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment