Unterhaltung

‘Kate Moss’-Detail im Fall von Johnny Depp-Amber Heard

„Kate Moss“-Detail begeistert Anwälte

Ein Monat ist in der 50-Millionen-Dollar-Klage wegen Verleumdung zwischen dem berühmten Schauspieler Johnny Depp und seiner Ex-Frau Amber Heard vergangen. Die Öffentlichkeit hörte sich die schockierenden Anschuldigungen von Heard an, der begann auszusagen.

„KATE MOSS UND DIE STAIRS KOMMEN ZU MIR“

Heard sagte, er habe „plötzlich“ an „Kate Moss und die Treppe“ gedacht, als er einen Kampf mit Depp beschrieb, an dem seine Schwester Whitney beteiligt war.

Amber Heard sagte: „Sie hat versucht, Johnny aufzuhalten. Ihr Rücken war zur Treppe und Johnny hat sie geschlagen … Ich habe nicht gezögert und gewartet, ich dachte plötzlich an Kate Moss und die Treppe.“ Sie sagte.

“ICH HABE IHN DAS ERSTE MAL GETROFFEN”

Die berühmte Schauspielerin sagte, dieser Gedanke habe sie veranlasst und sagte: „Zum ersten Mal habe ich ihn direkt ins Gesicht geschlagen. Und er hat meine Schwester nicht die Treppe hinuntergestoßen. Ich hatte Johnny bis zu diesem Zeitpunkt in unserem noch kein einziges Mal geschlagen Verhältnis.” Sie sagte.

WARUM SIND ANWÄLTE SO GENIESSEN?

Damals spiegelte sich die Freude des Anwalts von Johnny Depp in den Kameras.

Es wurde behauptet, dass Depps Anwälte Beweise hatten, um Heards Behauptungen als Grund für eine solche Reaktion zu widerlegen. Auch die Aufnahme des Namens von Kate Moss in die eidesstattliche Erklärung ermöglichte es ihr, zur Aussage vorgeladen zu werden.

Eine andere Vermutung ist, dass Heard über Depps frühere Beziehung gesprochen und ihren eigenen Gewerkschaften erlaubt hat, ebenfalls in den Fall einzusteigen.

Amber Heard wurde 2009 wegen des Verdachts der Gewalt gegen seine Ex-Freundin Tasya Van Ree festgenommen.

WAS PASSIERT DANN?

Das Gericht vertagt sich diese Woche im Fall Depp und Heard. Am 16. Mai wird die Jury Heards Aussagen erneut anhören.

Amber Heard, die eine Zeit lang Fragen ihrer eigenen Anwälte beantworten wird, wird dann von Depps Anwälten ins Kreuzverhör genommen.

Bisher hat sich die Öffentlichkeit bemerkenswerterweise auf die Seite von Depp gestellt.

ANFANG DES FALLS

Depp klagte wegen Aussagen, die Heard in einem Artikel verwendet hatte, den er über sich selbst schrieb. Der berühmte Schauspieler argumentiert, dass seine Schauspielkarriere wegen dieses Artikels gefährdet ist.

In diesem Artikel beschrieb sich Heard als “eine soziale Figur, die Opfer häuslicher Gewalt vertritt”.

Obwohl Depp in dem Artikel von 2018 nicht erwähnt wurde, behauptete er, nach diesem Artikel seinen Ruf verloren zu haben, und verlangte von seiner Ex-Frau 50 Millionen Dollar.

About the author

m-admin

Leave a Comment