Sport

Inselbewohner feuern Barry Trotz, als Lou Lamoriello sagt, dass „neue Stimme“ benötigt wird

Als die enttäuschende Saison der Inselbewohner, die aufgrund von COVID-19 von Zeitplänen und Hürden geplagt war, mit dem ersten Playoff-Miss des Teams seit 2018 zu einem unvermeidlichen Ende kommt, nannte Barry Trotz sie „seltsam“.

Ebenso seltsam war die Entscheidung von Präsident und General Manager Lou Lamoriello am Montag, Trotz nach vier Spielzeiten, von denen nur eine von der Pandemie nicht betroffen war, von seinen Traineraufgaben zu entbinden.

„Es wäre eine große Untertreibung zu sagen, dass diese Entscheidung nicht einfach war“, sagte Lamoriello in einer Telefonkonferenz. „Leider bestand meine Rolle darin, die besten Entscheidungen für die Zukunft der Organisation zu treffen. Und ich denke, diese Gruppe von Spielern braucht eine neue Stimme.”

Lamoriello fügte hinzu, dass es keinen Zeitplan für die Einstellung des Trainers gibt und vorerst alle Mitarbeiter von Trotz – Assistenztrainer Lane Lambert, die Assistenztrainer John Gruden und Jim Hiller, Torwartdirektor Mitch Korn und Torwarttrainer Piero Greco – unter Vertrag bleiben.

Lamoriello sagte, er könne weder beantworten, welche Art von „neuer Stimme“ die Inselbewohner brauchten, noch ging er näher darauf ein, warum er glaubte, dass die Inselbewohner sie brauchten.

„Jede Entscheidung wie diese wird nicht über Nacht getroffen, sondern über einen längeren Zeitraum“, sagte Lamoriello. „Natürlich werden alle mildernden Umstände, die in diesem Jahr eingetreten sind und auf die niemand und niemand Einfluss hat, berücksichtigt. Aber ich möchte nicht auf irgendwelche Gründe eingehen, weil dies meine Arbeit ist, die auf den Informationen basiert, die ich habe, und ich die Erfahrung habe, solche Entscheidungen zu treffen.“

Lamoriello stellte knapp einen Monat nach seinem Wechsel zu den Islanders am 21. Juni 2018 Trotz ein, kurz nachdem er die Capitals zum ersten Stanley Cup dieser Organisation geführt hatte.

Trotz, der am 15. Juli 60 Jahre alt wird, ist er in vier Spielzeiten bei den Islanders 152-102-34. Trotz begann seine NHL-Karriere 1998 bei den Predators und trainierte 15 Saisons bei Nashville und dann vier Saisons bei Washington. Er hat einen Karriererekord von 914-670-168 mit 60 Unentschieden in 1812 Spielen. Trotz ist nach Scotty Bowman (1.244) und Joel Quenneville (969) bei NHL-Trainersiegen an zweiter Stelle und nur nach Bowman (2.141) bei gespielten Trainerspielen.

In der ersten Saison von Trotz erzielten die Islanders von den meisten NHL-Toren 2017-18 die wenigsten und besiegten die Penguins in der ersten Runde der Playoffs, bevor sie den Platz an die Hurricanes verloren.

Trotz führte die Islanders dann zu aufeinanderfolgenden NHL-Halbfinalspielen und verlor beide Male gegen den späteren Stanley-Cup-Champion Lightning. Beide Spielzeiten wurden aufgrund der COVID-19-Pandemie verkürzt, wobei die Nachsaison 2020 im August und September in Toronto und Edmonton in Playoff-Blasen ausgetragen wurde.

Diese Saison begann mit einem Franchise-Rekord von 13 Spielen, als die UBS Arena fertiggestellt wurde. Die COVID-19-Ausbrüche, die Mitte November begannen, führten zu einer Reihe von Spielverschiebungen und -verschiebungen, sodass die Inselbewohner im Dezember und Anfang Januar lange Zeit ohne Spiele verbrachten, bevor sie 17 Spiele in den März und 16 in den April stopfen konnten.

Trotz verpasste drei Spiele vor Neujahr – Lambert ersetzte ihn auf der Bank – nachdem seine Mutter gestorben war und er dann positiv auf COVID-19 getestet wurde.

„Ich denke, wir können alle im Nachhinein immer mit etwas anderem umgehen“, sagte Lamoriello. “Jede dieser Entscheidungen war nicht nur in dieser Saison.”

Es gab andere Faktoren, die Lamoriellos Entscheidung beeinflusst haben könnten.

Es wurde angenommen, dass Trotz in die letzte Saison seines Vertrags eintritt, obwohl Lamoriello, der direkt gefragt wurde, sagte, dass dies keine Rolle bei der Entlassung von Trotz gespielt habe.

Es gibt noch andere Jobs in der NHL, darunter die Winnipeg Jets. Trotz wuchs im nahe gelegenen Dauphine, Manitoba, auf, und sein verwitweter Vater lebt immer noch dort.

Was das Team betrifft, das er verlässt, sagte Lamoriello, dass der Kern der Inselbewohner auf Trotz’ Beschuss reagieren sollte.

„Sie wissen, dass wir für unseren Erfolg eine neue Stimme brauchen“, sagte Lamoriello. “Meine Meinung ist, was diese Entscheidungen treffen sollte.”

„Wir würden gerne unsere Verteidigung verbessern, wenn wir können. Wenn es eine Möglichkeit gäbe, einen Hockey-Deal mit unseren Stürmern zu machen, würden wir das tun. Was wir tun müssen, ist, von unseren jungen Spielern besser zu werden und auch von einigen unserer Veteranen ein volleres Jahr zu bekommen, als wir es in diesem Jahr getan haben.”

.

About the author

m-admin

Leave a Comment