Geschäft

Sydney News: Die freie Fahrt mit Zügen, Straßenbahnen, Bussen und Fähren beginnt heute

Hier ist, was Sie heute Morgen wissen müssen.

„Hüfttaschen-Entlastung“ für Urlaubspendler

Ein Dutzend Tage kostenloser öffentlicher Verkehr beginnt heute Morgen mit einem Schritt, von dem die Behörden sagen, dass er den Pendlern in den Ferien „Hüfttaschenentlastung“ bringen wird.

Die 12-tägige Initiative umfasst alle Verbindungen im Opal-Netz, einschließlich Zügen, Straßenbahnen, Bussen und Fähren.

Regionale NSW TrainLink-Dienste und XPT- und Xplore-Busdienste sind nicht abgedeckt.

Pendler müssen ihre Opal-Karte oder Kreditkarte während des freien Reisezeitraums, der am 26. April um 4 Uhr morgens endet, weiterhin verwenden.

NSW-Verkehrsminister David Elliott versprach die kostenlosen Dienste als „Dankeschön“ an Pendler, die von den Arbeitskämpfen der Transportarbeiter betroffen waren.

Es kam, nachdem die Eisenbahn-, Bus- und Straßenbahngewerkschaft gedroht hatte, die Regierung zu zwingen, bis Juli kostenlose Fahrten anzubieten, inmitten eines anhaltenden Arbeitskampfes.

Howard Collins, Chief Operating Officer von Transport for NSW, sagte, die Initiative würde „die Menschen ermutigen, die Vorteile des Großraums Sydney zu nutzen, und auch den Unternehmen einen Schub geben“.

Reinigung der “inkohärenten” Beschichtung: Bericht

Der Crown Tower dominiert die Skyline von Sydney.
Eine laufende Prüfung der Gebäudeverkleidung für gefährliche Gebäude in Sydney ist im Gange.(Vier Ecken: Harriet Tatham)

Das mit der Überprüfung der gefährlichen Gebäudeoberfläche in Sydney beauftragte Büro hat weitere Schritte empfohlen, um die letzten nicht sanierten Gebäude der Stadt zu erreichen, in einer Anstrengung, die es als „komplex, ressourcenintensiv und ineffektiv“ bezeichnete.

In den Ergebnissen des Audits heißt es, dass mehr als 90 % der Gebäude des Ministeriums für Planung und Umwelt gereinigt wurden und 1.200 kommunale Gebäude ebenfalls überprüft und sicherheitstechnisch modifiziert wurden.

Es zeigt, dass die meisten, aber nicht alle Gebäude in den letzten vier Jahren überprüft wurden.

„Das Verfahren zur Reinigung von Gebäuden mit brennbarer Außenverkleidung war uneinheitlich“, heißt es in dem Bericht.

„Während die meisten Gebäude mit hohem Risiko wahrscheinlich identifiziert wurden, ist das Informationsmanagement nicht robust genug, um alle Gebäude zuverlässig zu verfolgen.“

Er stellte auch fest, dass es notwendig sei, die verschiedenen verwendeten Beschichtungsprodukte weiter zu klären, um die Sicherheit von Gebäuden zu gewährleisten.

Vier Demonstranten griffen an, nachdem sie den Verkehr blockiert hatten

Zwei Personen knien auf einem Lastwagen, während zwei andere davor sitzen, während die Polizei das Fahrzeug umstellt
Bei den gestrigen Protesten auf der Sydney Harbour Bridge wurden vier Personen festgenommen.(abc Nachrichten)

Vier Personen, die gestern einen nicht autorisierten Protest auf der Sydney Harbour Bridge veranstalteten, wurden angeklagt.

Klimaaktivisten blockierten gestern Morgen die Brücke mit Lastwagen, Rauchbomben und Transparenten, was zu Verkehrsbehinderungen führte.

Zwei Männer und zwei Frauen wurden festgenommen und angeklagt.

Aktivisten sagten, sie protestierten gegen die Haftstrafe, die gegen den Kommilitonen Andrew George verhängt wurde.

George wurde zu drei Monaten Haft verurteilt, nachdem er am Wochenende ein NRL-Spiel abgebrochen hatte, um gegen die Umweltzerstörung zu protestieren.

Historische Hafenfähre in Bewegung

Ein Schwarz-Weiß-Bild eines großen Schiffes, das an einem Fährterminal anlegt
Sydneys historische Kanangra-Fähre legte 1917 in Mosman an.

Sydneys Fähre aus dem Jahr 1912, die Kanangra, wird heute für die nächste Phase ihrer Restaurierung durch den Hafen fahren.

Das vor fast 110 Jahren gebaute Schiff wird auf einem Ponton von Garden Island nach Rozelle verlegt.

In der historischen Rozelle-Werft wird ihr Stahlrumpf ersetzt und dem Wasserveteran neues Leben eingehaucht.

Kangangra war für die Beförderung von über 1.000 Passagieren ausgelegt und wurde 1985 ausgemustert, nachdem sie Sydney 73 Jahre lang gedient hatte.

Die Fähre befindet sich seit 1987 in der Obhut der Sydney Heritage Fleet.

Es wird von der Bark James Craig von 1874 und dem Dampfschlepper Waratah von 1902 nach Rozelle Bay eskortiert.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment