Geschäft

Fragen Sie Paul: Was mache ich mit 30.000 Dollar an Ersparnissen?

Lieber Paul,

Ich bin eine 53-jährige kinderlose alleinstehende Frau mit einem kleinen Grundstück in Sydney im Wert von etwa 750.000 US-Dollar, das derzeit für 565 US-Dollar pro Woche vermietet ist (ich habe es kürzlich während der Sperrung abbezahlt). Ich arbeite jetzt Teilzeit und verdiene 81.000 US-Dollar (mit meinem Job und meinem Nebengeschäft) und miete in Melbourne 380 US-Dollar pro Woche.

Ich zögere, meine Einheit in Sydney zu verkaufen, da Sydney das Zuhause meiner Kindheit ist. Aber ich zahle jetzt Steuern darauf, also kostet es mich mehr, in Melbourne zu mieten, als in meiner Unterkunft in Sydney zu leben.

Fragen Sie Paul Clitheroe, was ich mit 30.000 Ersparnissen machen soll. Kontaktieren Sie Paul Clitheroe Kostenlose Finanzberatung

Ich habe 30.000 Dollar gespart (wieder dank Melbournes Lockdown) und ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll.

Soll ich eine als Finanzinvestition gehaltene Immobilie in Melbourne kaufen oder für die Altersvorsorge beiseite legen (ich habe 400.000 US-Dollar an Supergeldern)?

Ich habe darüber nachgedacht, eine Immobilie zu kaufen, um darin zu leben, aber ich kann mich nicht der Aussicht stellen, in der Preisklasse, die ich mir leisten könnte, in einer winzigen Einheit mit einem Schlafzimmer ohne Balkon zu leben.

Als alleinstehende Frau musste ich mich immer finanziell um mich selbst kümmern, und ich habe das Glück, in diesem Alter, in dem viele andere Frauen mittleren Alters Probleme haben, Vermögen abbezahlt zu haben. Ich bereite mich immer noch bewusst auf mein Alter vor.

Ich würde gerne etwas Geld für meine Neffen und Nichten hinterlassen, aber ich möchte nur bis zum Ende genug zum Leben haben. Als ich viel älter war, habe ich auch über eine Umkehrhypothek nachgedacht.

Ich hoffe, Sie können helfen. Ich habe versucht, ein paar Finanzberater anzurufen, aber ich kann niemanden finden, der eine einmalige Beratung durchführt. Nerida

Sie haben mit Ihrer Vermögensbildung gute Arbeit geleistet, Nerida. Mit einer bezahlten Immobilie im Wert von 750.000 US-Dollar, 400.000 US-Dollar in Super und Ihrer Angewohnheit zu sparen, wenn Sie sehen, wie Sie zusätzliche 30.000 US-Dollar ansammeln, sind Sie mit 53 in ziemlich guter finanzieller Verfassung.

Sie haben auch ein gutes Einkommen aus Ihrem Job und einem Nebengeschäft. Natürlich Du.

Mieten ist in Ordnung, solange Sie Vermögen aufbauen. Mit einem guten Gleichgewicht zwischen Eigentum und großartig mache ich mir keine allzu großen Sorgen darüber, in welche Richtung Sie gehen werden.

Zusätzliche Superzahlungen durch Gehaltsverzicht zu leisten, ist eine sehr einfache und leistungsstarke Strategie. Aber während Sie weiter sparen, vermute ich, dass Sie dies bereits tun. Ihr Super wird Ihnen Zugang zu einer breiten Palette von Vermögenswerten im In- und Ausland verschaffen. Bitte prüfen Sie, ob Sie in einem kostengünstigen, leistungsstarken Fonds sind und ob alle Versicherungen des Fonds für Sie geeignet sind.

Nun zu einer sehr häufig gestellten Frage.

Kaufen Sie sich mit Ihren Ersparnissen und überschüssigen Einnahmen eine Immobilie oder maximieren Sie Ihre Superbeiträge und beginnen Sie dann mit dem Aufbau eines Aktienportfolios, wahrscheinlich mit einem kostengünstigen Indexfonds oder einem börsengehandelten Fonds.

Die Sharing-Option ist herrlich einfach. Sie suchen sich einen guten Fonds aus, arrangieren monatliche Abhebungen und los geht’s. Basierend auf der sehr langen Historie der Märkte sollte dies längerfristig Renditen von über 7 % erwirtschaften.

Natürlich können Sie auch Kredite aufnehmen, um ein Aktienportfolio aufzubauen, aber es scheint mir, dass die meisten Menschen, und sicherlich auch unsere Banken, Immobilien für einen bequemeren Vermögenswert halten. Obwohl viele Menschen sehr starke Meinungen über „Aktien kaufen“ oder „Immobilien kaufen“ haben, ist die Realität, dass die lautesten Schreie von denen kommen, die am meisten Vorurteile haben, d.h. Verkäufer von Waren werben für Waren, Verkäufer von Aktien werben für Aktien.

Wenn wir die leistungsstärksten Immobiliengebiete in Australien auswählen, sieht die Immobilie natürlich besser aus. Wählen Sie unsere Aktien mit der besten Performance und die Aktien werden besser aussehen.

Ich denke, ein rationalerer Blick auf die Fakten ist, dass sich ein gut gelegenes Grundstück in einem wachsenden Teil Australiens in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln, Unterhaltung, Schulen, Arbeit, Krankenhäusern und einer guten Tasse Kaffee gut benommen hat. Hat also ein gutes Aktienportfolio.

Ehrlich gesagt sehe ich keinen großen Unterschied in der Langzeitleistung. Ich besitze eine als Finanzinvestition gehaltene Immobilie und werde sie behalten, aber ich mag die arbeitsintensive Natur von Immobilien nicht, wenn Dinge kaputt gehen usw. Ich mag den „gleichgültigen“ Aspekt, ein anständiges Aktienportfolio zu besitzen.

Es liegt an dir. Der offensichtliche Unterschied ist das Getriebe. Wenn Sie beispielsweise eine Anzahlung von 10 % auf eine 300.000-Dollar-Wohnung in Melbourne leisten, haben Sie 30.000 Dollar Ihres Geldes in der Immobilie. Wenn es um 7 % pro Jahr steigt, verdienen Sie (ohne Miete, die zur Finanzierung Ihrer Hypothekenzinsen benötigt wird) etwa 21.000 US-Dollar pro Jahr. Von den 30.000 US-Dollar, die Sie in der Immobilie gebunden haben, sind das etwa 70 % pro Jahr.

Ja, es wird alles zu Sahne, wenn die Immobilienwerte sinken. Ein Rückgang von nur 10 % auf dem Papier löscht Ihre 30.000 $ aus. Ich sage “auf dem Papier”, weil die ganze Idee des Eigentums darin besteht, es langfristig zu halten und die Unebenheiten des Marktes zu überwinden. Vor allem möchten Sie nie zum Verkauf gezwungen werden, also rechnen Sie unbedingt mit steigenden Zinsen und dem Verlust eines Mieters. Es ist immer gut, einen „Worst-Case-Szenario“-Plan zu haben!

Meine Aufgabe ist es, die Fakten aufzudecken und Sie die beste Entscheidung für sich treffen zu lassen. Ich bin sehr zufrieden damit, ob Sie ein Aktienportfolio aufbauen oder, wenn das Ihren Fähigkeiten und Interessen besser entspricht, eine Immobilie in guter Lage finden.

Ausrüstung ist riskanter, aber Sie haben Erfahrung mit Silber und Anlageimmobilien. Melbournes Bevölkerung wird voraussichtlich in etwa 30 Jahren über 8 Millionen erreichen. Hier ist die Immobilie ein einfacher und angenehmer Vermögenswert von “Angebot und Nachfrage”. Wo es schief geht, ist, wenn die Bevölkerung sinkt. Im Fall von Melbourne scheint das höchst unwahrscheinlich.

Erhalten Sie Geschichten wie diese in unseren Newslettern.

About the author

m-admin

Leave a Comment