Geschäft

Die kanadischen Zinssätze verdoppeln sich nach einer „aggressiven“ Erhöhung um 0,5 %, der ASX wird steigen, wenn sich die Wall Street erholt

Es wird erwartet, dass die australischen Aktien vor dem langen Osterwochenende steigen werden, nachdem sich die US-Märkte erholten und die Ölpreise aufgrund erneuter Versorgungssorgen in die Höhe schnellten.

ASX-Futures stiegen um 0,2 % auf 7.471 Punkte ab 7:55 Uhr AEST.

Das Bureau of Statistics wird seine neuesten Beschäftigungsdaten um 11:30 Uhr AEST veröffentlichen. Die Arbeitslosenquote soll im März auf 3,9 % sinken.

„Wenn das passiert, würde die Arbeitslosenquote auf den niedrigsten Stand seit 1974 fallen“, sagte Ray Attrill, Leiter der Währungsstrategie der NAB.

„Ein Satz unter vier Prozent würde auch die RBA erhöhen [Reserve Bank of Australia’s] Vertrauen in die Aussichten auf einen deutlichen Anstieg des Lohnwachstums und es der RBA zu ermöglichen, ihre Verschiebung in die Zukunft fortzusetzen, anstatt auf den langsamen und zurückgebliebenen WPI zu warten [wage price index] Die Daten.”

Von Reuters befragte Ökonomen schätzen, dass im vergangenen Monat 40.000 Arbeitsplätze in der Wirtschaft geschaffen wurden.

Der australische Dollar blieb stabil bei 74,5 US-Cent.

Kanada erhöht die Zinsen „mit Nachdruck“

Über Nacht wurde Kanada das letzte Land, das die Zinssätze aggressiv anhob, um mit den steigenden Lebenshaltungskosten fertig zu werden.

Die Bank of Canada (BOC) erhöhte ihren Leitzins auf 1 % (von 0,5 %) – die größte Zinserhöhung seit 22 Jahren – und versprach weitere Erhöhungen, um die teilweise durch Russland und die Ukraine verursachte steigende Inflation zu bekämpfen. Krieg.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment