Sport

CJ McCollum sagt “viele Siege in unserer Zukunft” voraus, nachdem er die New Orleans Pelicans zum Sieg über die San Antonio Spurs geführt hat.

NEW ORLEANS. Wo immer CJ McCollum gerade in New Orleans hingeht, er sagt, er kann den Pelicans-Hype in der Stadt spüren.

Am Mittwoch, vor einem ausverkauften Publikum im Smoothie King Center, ging es weiter, als die Pelicans die San Antonio Spurs mit 113:103 besiegten, um im Play-in des NBA-Turniers weiterzukommen.

„Das ist natürlich der Beginn von etwas Besonderem“, sagte McCollum. „Du siehst Energie. Spüren Sie die Energie. Meine Mutter ist in der Stadt, ich habe eine Familie in der Stadt. [be]. Hier gibt es viele Talente. Wir spielen das Spiel richtig. Wir haben viele Siege in der Zukunft.”

McCollum legte gegen die Spurs einen schnellen Start hin und erzielte in der ersten Halbzeit 27 Punkte, davon 19 im zweiten Viertel, als er ein perfektes 7-von-7-Team war.

Pelicans-Trainer Willie Greene sagte, McCollum habe das Team die ganze Nacht unterstützt und beruhigt.

„Wir haben ihm einfach den Ball gegeben und er spielte Spiel für Spiel und erzielte Tor um Tor“, sagte Greene. „Der Rest der Jungs hat angefangen, sich von CJ zu ernähren. Er war in diesen Momenten. Er spielte auf der großen Bühne. Es ist kein Zufall, dass er herauskommt und genauso spielt wie er.”

McCollum beendete das Spiel mit einem Spielhoch von 32 Punkten.

„Ich habe den Umfang dieses Spiels verstanden“, sagte McCollum. Irgendwann werden die Spurs immer laufen. Sie sind gut ausgebildet. Tritt das Gaspedal durch und versuche aggressiv zu sein.”

McCollum verstand auch, wie und wann man andere einbeziehen sollte.

Brandon Ingram hat drei vorherige Spiele und 13 der letzten 18 mit einem Problem mit der rechten Kniesehne verpasst. So bekamen die Pelicans früh den Ball von Ingram und er erzielte 11 seiner 27 Punkte im ersten Viertel.

Pelicans Center Jonas Valanciunas erzielte zur Halbzeit fünf Punkte, und New Orleans passte ihm im dritten Viertel den Ball zu, als er 12 von 22 traf.

„Ich rede einfach weiter mit ihnen, wenn ich muss. Verstehen, was wir umzusetzen versuchen”, sagte McCollum auf die Frage, wie er sich im Spiel beruhigt. „Wir müssen den Ball rausholen und das Spiel verlangsamen. Pass den Ball zu JV. Sagen Sie BI, er solle zu Middi gehen und ihm nicht zustimmen. 3. Seien Sie aggressiv und greifen Sie den Korb an. Wir haben den Bonus früher erhalten. Ich wähle meine Plätze. Ich versuche, in den Playoffs aggressiver zu sein, ich versuche, ein bisschen mehr runterzukommen.”

Die Pelicans werden am Freitagabend gegen die Los Angeles Clippers spielen, um die Chance zu haben, die Playoffs als achter Seed zu erreichen und es mit den bestgesetzten Phoenix Suns aufzunehmen.

Wenn die Pelicans die Führung übernehmen, werden sie das vierte Team in der NBA-Geschichte, das die Playoffs erreicht, nachdem sie mit 1-12 oder schlechter gestartet sind, und das erste, seit die Suns dieses Kunststück 1996-97 vollbracht haben.

“Das ist lustig. Es ist aufregend. Ich glaube, ich war noch nie mit so vielen Leuten bei Smoothie King“, sagte Ingram. „Es zeigt, wie weit wir von 1-12 gekommen sind. Die Chance, die Playoffs zu erreichen, ist ein Segen. Wir müssen einfach weitermachen, konzentriert bleiben. Aber ich liebte die Energie im Smoothie King Center.”

Während McCollum bei den Pelicans zum ersten Mal auf diesen Lärmpegel stieß, erinnerte er sich daran, dass die Arena in der Vergangenheit genauso laut geworden war, insbesondere als die Pelicans seine Portland Trail Blazers in der ersten Runde der Playoffs 2018 besiegten.

Er hofft, dass die Bemühungen am Mittwochabend zeigen werden, wo das Team vorankommen kann.

“Ich bin froh darüber. Ich bin aufgeregt”, sagte McCollum. „Natürlich müssen wir versuchen, uns um das Geschäft in Los Angeles zu kümmern, aber wenn wir hierher zurückkommen, freue ich mich auf neue Verkäufe. Und wir werden sie mit einem hohen Spielniveau und einer hohen Energie belohnen. Wir lassen alles auf dem Platz.”

.

About the author

m-admin

Leave a Comment