Geschäft

Volvo gibt australische Preise und Spezifikationen für den neuen Elektro-SUV C40 Recharge bekannt

Zwei Varianten von Volvos zweitem vollelektrischen Auto – dem eleganten und dezenten SUV C40 Recharge – werden in Australien ab 74.990 US-Dollar in den Handel kommen, wobei die Auslieferung voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte beginnen wird, hat der Autohersteller bekannt gegeben.

Der C40 Recharge, der auf der Fahrzeugplattform Compact Modular Architecture (CMA) von Volvo basiert, ist das erste Modell in der Geschichte des schwedisch-chinesischen Autoherstellers, das ausschließlich als Elektrofahrzeug konzipiert wurde.

Es wird in Australien in zwei- und einmotorigen Varianten erhältlich sein – wobei beide Varianten außerhalb der Preisspanne der verschiedenen aktuellen australischen staatlichen Rabattprogramme liegen.

Laut Volvo hat die allradgetriebene Variante mit zwei Motoren, die vor Straßenkosten 82.490 US-Dollar kosten wird, einen 300-kW-/660-Nm-Antriebsstrang und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km in 4,7 Sekunden.

Eine 78-kWh-Lithium-Ionen-Batterie bietet rund 420 km WLTP-zertifizierte Reichweite und kann mit einem 150-kW-Gleichstrom-Schnellladegerät in 40 Minuten von 10 auf 80 % aufgeladen werden.

Die einmotorige Variante mit Frontantrieb für 74.990 US-Dollar hat eine kleinere Batterie (69 kWh), produziert aber eine höhere WLTP-Reichweite von 434 km mit einer Ladung im Vergleich zu den 420 km des Doppelmotors.

Laut Volvo bedeutet die kleinere Batterie der einmotorigen Variante auch schnellere Ladezeiten und bietet die Möglichkeit, in nur 32 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufzuladen, acht Minuten weniger als bei der größten 78-kWh-Lithium-Ionen-Batterie.

In Australien schließt sich der C40 Recharge dem beliebten vollelektrischen XC 40 Recharge an, der im November 2021 den Spitzenplatz bei den monatlichen Verkäufen von Elektrofahrzeugen (nicht von Tesla) in Australien belegte und den vom MG aufgestellten Verkaufsrekord im Einführungsmonat nur knapp verpasste ZS EV (169) und der Porsche Taycan (161).

„Die Zukunft von Volvo Cars ist elektrisch, und der C40 Recharge ist das erste rein elektrisch konzipierte Modell in der Geschichte von Volvo“, sagte Stephen Connor, Managing Director von Volvo Car Australia.

„Er hat die Persönlichkeit des sehr beliebten Volvo XC40, ist aber dynamischer und hat ein sportlicheres Profil. Es ist ein sehr attraktives Auto für Leute, die nach den lässigen Aspekten eines SUV mit einer moderneren Aussage suchen.

„Die Einführung des Volvo C40 Recharge ist ein weiterer Schritt in Richtung Volvos Ziel, bis 2025 die Hälfte der von uns weltweit verkauften Autos vollelektrisch zu haben, als Teil eines Plans, der darauf abzielt, bis 2030 vollständig auf reine Elektrizität umzusteigen“, sagte Connor. .

Beide Varianten werden mit Volvos fünfjähriger Garantie ohne Kilometerbegrenzung, 8-jährigem Pannenhilfepaket, 8-jähriger Batteriegarantie und 2-jähriger Intervallwartung geliefert.

About the author

m-admin

Leave a Comment