Sport

USA – Usbekistan – Fußballspielbericht – 12. April 2022

Rose Lavelle und Katarina Macario erzielten jeweils zwei Tore in der ersten Halbzeit, als die US-Frauenmannschaft am Dienstag Usbekistan mit 9:0 besiegte, und verlängerte damit die ungeschlagene Serie des Teams auf 67 Spiele auf amerikanischem Boden.

Trinity Rodman, die in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde, erzielte ihr erstes Länderspieltor für die Vereinigten Staaten. Der U.S. Young Football Player of the Year 2021 ist die Tochter des ehemaligen NBA-Spielers Dennis Rodman.

Mallory Pugh, Midge Pearse und Ashley Sanchez trafen auch für das Team USA, das das Spiel mit der jüngsten Startaufstellung – mit durchschnittlich 24,98 – seit 2007 eröffnete.

Das Team USA besiegte Usbekistan am Samstag im ersten Spiel der Zwei-Spiele-Serie ebenfalls mit 9:1 in Columbus, Ohio. Sophia Smith erzielte einen Hattrick zum Sieg.

Die Amerikaner haben im Juni ein weiteres internationales Fenster, um sich auf die CONCACAF-WM-Qualifikation im Juli vorzubereiten.

“Ich denke, wir werden in der Qualifikation auf Teams treffen, die schwach sind, also denke ich, dass es ein guter Test dafür ist”, sagte Lavelle.

Ein Eigentor nur 25 Sekunden nach Spielbeginn brachte die Vereinigten Staaten im Subaru Park, der Heimat der Major League Soccer Philadelphia Union, in Führung.

Macario, der professionell für Lyon spielt, erzielte in der 12. Minute und in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit ein Tor. Lavelles Tore wurden in der 25. und 27. Minute erzielt.

Pugh erzielte den 14. Platz, erzielte ihr fünftes Länderspieltor und verhalf den USA zur Halbzeit zu einer 6: 0-Führung.

Rodmans 71. Tor fiel in ihrem dritten Spiel für die Vereinigten Staaten. Rodman ist erst 21 Jahre alt und spielt professionell für Washington Spirit in der National Women’s Football League.

Pews und Sanchez fügten späte Tore hinzu.

„Ich denke, je mehr Zeit wir haben, desto mehr Spaß wird es machen und desto mehr können wir kommunizieren“, sagte Lavelle. „Ich denke, es gibt so viele verschiedene Menschen, an die wir uns wenden können, um sie in einer wichtigen Zeit zu unterstützen.“

Aubrey Kingsbury gab ihr Debüt für die Nationalmannschaft im Tor. Mit 30 Jahren ist sie die älteste Spielerin in der Vereinsgeschichte, die ihr erstes Länderspiel bestritt.

Naomi Girma, die Nummer 1 im NWSL Draft 2022 von der San Diego Wave, gab ebenfalls ihr US-Debüt. Die Startelf betrug im Schnitt 21, erstmals seit 2013 stellte das Team keinen Spieler mit 100 oder mehr Spielen in die Startelf.

Ursprünglich sollte das Team USA in der Länderspielpause gegen ein Team aus Asien antreten, das aber ausfallen musste. Das Coronavirus und die WM-Qualifikation haben es schwer gemacht, einen neuen Gegner zu finden.

Zwei Routiniers, Becky Sauerbrunn und Megan Rapino, fehlten verletzungsbedingt für zwei Spiele gegen Usbekistan. Kürzlich gab Julie Ertz bekannt, dass sie ihr erstes Kind erwartet, und auch Krystal Dunn ist schwanger.

Andere Veteranen, die nicht zum Team gehören, waren Alex Morgan, Tobin Heath und Kristen Press, da sich Trainer Vlatko Andonovski weiterhin auf junge Spieler konzentrierte, um sich auf die CONCACAF-Qualifikation im Juli in Monterrey, Mexiko, vorzubereiten.

Die Frauen-Weltmeisterschaft ist für nächstes Jahr in Australien und Neuseeland geplant.

Die ungeschlagene Serie von Team USA auf amerikanischem Boden umfasst 60 Siege und sieben Unentschieden.

About the author

m-admin

Leave a Comment