Wissenschaft & Technik

Mehr als ein Hauchstück – Insights Magazine

Rezension: Kirby und das vergessene Land

Von allen Lieblingsmaskottchen von Nintendo ist Kirby seit langem eines der besten in einem modernen Spiel. Eine Figur, die anscheinend mit Blick auf die Einschränkungen des ursprünglichen Game Boy entworfen wurde. Kirby war und bleibt ein Ball mit aufblasbaren Armen und Beinen, eine einfache Süße, deren Spiele dazu neigen, leicht zu enden. Daran hat sich nichts geändert Das vergessene Land, ein Spiel, das viele bekannte Beats schlägt und nicht so kompliziert ist wie viele der größten Nintendo-Serien. Aber auch Kirby selbst muss sich nicht weiterentwickeln, Das vergessene Land schlägt vor, dass das Spielzeug um ihn herum noch kann.

In Kirby und das vergessene Land, wird der gleichnamige Hauch in eine alternative Dimension gerissen, die eindeutig unter einem aufschlussreichen Ereignis gelitten hat. Städte, die für Menschen gebaut zu sein scheinen, liegen in Trümmern und Bestien rasen durch jedes Level. Zeichen der Moderne gibt es im Überfluss, aber die Einkaufszentren, Kraftwerke und Straßenabschnitte, auf die Sie treffen, sind längst verschwunden. Es ist ein interessantes Setting für ein Kirby-Spiel, und es ist auch der erste Eintrag in der langjährigen Serie, der Action in einen 3D-Raum transportiert. Wie sich herausstellt, ist dies für die Serie sehr natürlich und Das vergessene Land fühlt sich sehr wie ein Teil von Kirbys früheren Abenteuern an, während er neue Grenzen überschreitet.

Das Gameplay ist keine so große Umkehrung wie das Setting, aber hier gibt es einige Verbesserungen. Die Levels sind linear, mit einem klaren Anfangs- und Endpunkt, aber sie haben ein großartiges Gefühl von Tiefe. Kirby hat die Mission, seine Freunde, die Waddle Dees, zu retten, aber sobald er das Ende eines Levels erreicht hat, wird er nur drei der ungefähr 10 Freunde retten, die sich in jedem Level verstecken. Das wahre Fleisch des Spiels kommt aus dem Erkunden, dem Testen aller Pfade, der Suche nach versteckten Ecken oder Spalten und dem Entdecken der vielen optionalen Rätsel in jedem Level. Offensichtlich wurde beim Leveldesign viel nachgedacht und geplant – es macht immer noch Spaß, vorwärts zu gehen, aber ich verbrachte so viel Zeit wie möglich auf jedem Level, suchte nach Hinweisen und folgte jedem optionalen Pfad.

Wie üblich zeichnet sich Kirby durch seine Fähigkeit zum Kopieren aus – bestimmte Feinde mit Kirbys Mund zu absorbieren, der wie ein Vakuum aussieht, und Sie werden ihre Kräfte erlangen, die dann verwendet werden können, um sich durch jedes Level zu bewegen und Geheimnisse zu jagen. . Die Vielfalt der Kräfte hier wird Ihnen bekannt sein, wenn Sie andere Kirby-Spiele gespielt haben – es gibt Schwerter, Bomben, Eis und Feuer und noch ein paar mehr – aber Das vergessene Land vertieft das Standardsystem mit einem umfangreichen Upgrade-Ingenieur. Indem Sie Blaupausen finden, die in jedem Level verstreut sind, und dann spezielle Herausforderungslevel für jedes verschiedene Power-Up abschließen, um eine spezielle Währung zu verdienen, können Sie verschiedene Formen für jede Waffe freischalten. Bomben können beispielsweise zu Kettenbomben aufgerüstet werden, die große Flächen in explosive Auslösepunkte verwandeln, und dann wieder zu Bomben aufgerüstet werden, die aktiv nach Feinden suchen. Dies gibt dem Spiel ein großartiges Gefühl des Fortschritts, wenn Kirby stärker wird, und ist eine großartige Motivation, mit all den Herausforderungen zu spielen, die nicht nur Spaß machen, sondern auch eine großartige Möglichkeit sind, jede Fähigkeit in und aus zu lernen.

Völlig neu bei Das vergessene Land ist der „Mouthful Mode“, der es Kirby ermöglicht, größere Objekte zu schlucken und ihre Form anzunehmen. Der Kirby kann die Form eines schnell fahrenden Autos, eines auf den Boden aufschlagenden Leitkegels, eines Kanisters und vieles mehr annehmen. Während die Verwendung dieser verschiedenen Kirby-Formen am Ende etwas subtil ist – wenn Sie eine Form zum ersten Mal verwenden, werden Sie im Grunde sehen, was sie kann – tragen sie dazu bei, dem Spiel ein größeres Gefühl von Abwechslung zu verleihen.

Es ist nicht schwierig, das Ende der Titel von The Forgotten Land zu erreichen, aber das bedeutet nicht, dass das Spielen keine reiche Erfahrung ist. Um das Spiel zu 100 % abzuschließen, müssen Sie die anspruchsvollsten Levels nach dem Spiel überwinden, alle Waddle Dees finden und viele andere Aktivitäten absolvieren. Kirby und das vergessene Land Es ist viel schöner, dass ich mich nach Abschluss der Credits zurückgezogen habe, um zu versuchen, meine Abschlussrate zu erhöhen.

Sie können sogar jeden Level in einem Zwei-Spieler-Koop spielen, wobei ein Spieler die Rolle eines Waddle Dee-Speers übernimmt. Der zweite Spieler wird nicht so viel Spaß haben wie Kirby, da er keine Kopierfähigkeiten oder Beißfunktion nutzen kann, aber es ist eine großartige Möglichkeit, ein kleines Kind oder jemanden mit weniger Spielerfahrung zu beschäftigen. Da jederzeit ein zweiter Spieler ein- oder ausfallen kann, entsteht kein Leistungsdruck.

Es passt perfekt in eine Reihe, die so einladend und leicht ist wie Kirby. Kirby ist vielleicht kein Anbieter von Systemen wie Mario, Zelda und Pokémon, aber bestenfalls ist die Serie reich an der gleichen Art von Nintendo-Magie wie diese Serien, die ich besitze. Kirby und das vergessene Land ist das beste Kirby-Spiel, das jemals entwickelt wurde, und eine großartige Erinnerung daran, dass eine so einfache Figur wie Kirby immer noch viel Tiefe haben kann. ich denke Kirby und das vergessene Land als sein talentierter jüngerer Bruder Super Mario Odyssee – nicht so begabt oder aufregend, aber mit ähnlichen Schritten.

Kirby und das vergessene Land ist jetzt exklusiv für Nintendo Switch erhältlich.

James O’Connor denkt seit 2008 über Spiele nach

About the author

m-admin

Leave a Comment