Geschäft

Ein Rückgang der Hauspreise in Australien ist „unwahrscheinlich“, selbst wenn mit steigenden Zinsen gerechnet wird

Ein bevorstehender Anstieg des offiziellen australischen Wechselkurses wird zu einem Zusammenbruch des australischen Wechselkurses führen Immobilienmarkt so die Theorie – aber einer der führenden Ökonomen der Nation sagt, es sei unwahrscheinlich.

Bei der Analyse der potenziellen Auswirkungen einer Zinserhöhung sagte der Chefökonom von AMP Capital, Dr. Shane Oliver, dass er zwar erwartet, dass die Immobilienpreise in den nächsten zwei Jahren um bis zu 15 % fallen werden, er aber keinen vollständigen Zusammenbruch des Marktes erwarten kann.

Wie er betont, war der australische Wohnungsmarkt in den letzten zwei Jahrzehnten trotz unzähliger wirtschaftlicher Bedingungen bemerkenswert widerstandsfähig.

Drohende Zinserhöhungen und steigende Lebenshaltungskosten sollten den Druck auf den Wohnungsmarkt verringern. (Peter Rae)

„Die Rufe nach einem Zusammenbruch der Immobilienpreise waren in den letzten zwei Jahrzehnten ein Dutzend Cent, nur um zu sehen, wie der Boom nach periodischen Rückgängen anhält“, sagte Dr. Oliver.

„Die Erfahrung seit den frühen 2000er Jahren warnt also vor einem zu starken Rückgang. Einige würden einen Preisrückgang von 15 % als Fehlschlag betrachten, aber ich halte es für einen Preisrückgang von etwa 25 %.

„Unsere Einschätzung ist, dass ein Crash zwar möglich, aber unwahrscheinlich ist, es sei denn, wir sehen sehr aggressive Zinserhöhungen – sagen wir, den Leitzins auf 4 oder 5 % – oder eine viel höhere Arbeitslosigkeit, was zu einem starken Anstieg der Zahlungsausfälle und Zwangsverkäufe von Immobilien führt. ”

Die Immobilienwerte – insbesondere für Einfamilienhäuser – sind im Jahr 2021 um 22 % explodiert. (9Neuigkeiten)

Dr. Oliver sagte jedoch, dass das Risiko eines Crashs „nicht ignoriert werden kann“, da die Kreditnehmer seit mehr als 11 Jahren keine Zinserhöhungen mehr erlebt haben.

Das letzte Mal, dass die RBA die Zinsen tatsächlich anhob, war im Oktober 2010, als sie den Kassakurs um 25 Basispunkte auf 4,75 % anhob.

„Die Verlangsamung des Wohnungsbaus wird die Wirtschaft über negative Vermögenseffekte auf die Verbraucherausgaben (d. h. der Wohlstand sinkt, wir fühlen uns ärmer, wir geben weniger aus) und eine Verlangsamung des Wohnungsbaus beeinflussen“, sagte er.

„Ersteres war eine große Belastung für die Wirtschaft im Zeitraum 2017-2019, als ein Rückgang des durchschnittlichen Hauspreises um 10 % zu einer deutlichen Verlangsamung der Verbraucherausgaben beitrug.“

Die RBA sagte, australische Haushalte könnten sich höhere Rückzahlungen für ihre Hypotheken leisten. (PAA)

Derzeit liegt Australiens offizieller Wechselkurs auf einem Allzeittief von 0,1 %.

Die vier großen Banken Australiens erwarten nun, dass die RBA die Zinssätze im Juni dieses Jahres anhebt und eine „Lawine“ aufeinanderfolgender Zinserhöhungen auslöst, bis der offizielle Wechselkurs bis Ende des Monats 2022 bei 1 % und bis Ende 2022 bei 1,5 % liegt Mitte 2023. .

Eine Analyse der Finanzvergleichsseite Finder zeigt, dass eine Erhöhung um 75 Basispunkte den durchschnittlichen Kreditnehmer in diesem Jahr 3.175 US-Dollar kosten würde, wenn die Rückzahlungen um 265 US-Dollar pro Monat erhöht würden.

Jede Bar in der Hauptstadt Canberra ist im vergangenen Monat eingebrochen.
Die Hauspreise werden in den nächsten zwei Jahren voraussichtlich um 15 % sinken. (PAA)

Graham Cooke, Leiter der Verbraucherforschung bei Find, sagte, dass die Kreditgeber bereits steigende Zinssätze in ihre Spreads einbeziehen.

„Deshalb haben die Banken in der vergangenen Woche die Zinsen für mehr als 400 festverzinsliche Wohnungsbaudarlehensprodukte angehoben – einige um bis zu 75 Basispunkte“, sagte Herr Cooke.

“Es deutet darauf hin, dass sie vielleicht nicht mit einer, sondern mit einer Reihe von Zinserhöhungen später im Jahr rechnen. Die Frage ist, wann, und das könnte durch internationale Ereignisse entschieden werden.

„Barzinserhöhungen sind wie Busse: Sie können eine Weile dauern, bis sie kommen, dann kommen sie einer nach dem anderen.“

Haus in Adelaide übertrifft die Erwartungen mit einem Verkauf von 2,52 Millionen US-Dollar

Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sind nur allgemeiner Natur und stellen keine persönliche Finanzberatung dar. Die Informationen wurden ohne Berücksichtigung Ihrer persönlichen Ziele, finanziellen Situation oder Bedürfnisse erstellt. Bevor Sie aufgrund von Informationen auf dieser Website handeln, sollten Sie die Eignung der Informationen für Ihre Ziele, Ihre finanzielle Situation und Ihre Bedürfnisse prüfen.

About the author

m-admin

Leave a Comment