Geschäft

Die Mieten in Melbourne erreichen ein Rekordhoch, da die Leerstandsraten sinken

„Die Leute wollen ihre Häuser nicht mehr teilen, und das zeigt sich deutlich, weil wir seit drei Quartalen Mieterhöhungen hatten“, sagte sie.

Ein weiteres Zeichen dafür, dass sich Melbournes Mietmarkt umkehrt, ist, dass die Leerstandsquote im März weiter auf 1,8 % zurückgegangen ist und damit deutlich unter dem Höchststand von 5,2 % im Dezember 2020 liegt.

Das machte es zu einem Vermietermarkt und viel schwieriger für Mieter, eine Mietwohnung zu finden, sagte Powell.

ANZ-Chefökonomin Felicity Emmett sagte, die Leerstandsraten seien gesunken, da Vermieter ihre Immobilien verkauften, um Verluste zu reduzieren, während andere von steigenden Immobilienpreisen profitierten.

Vermieter, die Immobilien bei Wiedereröffnung von Reisen in Kurzzeitmieten umwandelten, reduzierten auch die Anzahl der Langzeitmieten, die Mietern zur Verfügung standen, sagte sie.

Liegenschaften, die früher von Anlegern gehalten wurden, werden an Eigennutzer verkauft, wodurch die Zahl der verfügbaren Mieten reduziert wird.

Liegenschaften, die früher von Anlegern gehalten wurden, werden an Eigennutzer verkauft, wodurch die Zahl der verfügbaren Mieten reduziert wird.Anerkennung:Peter Ree

„Die Leerstandsquoten fallen in Sydney und Melbourne wie ein Stein, was das Mietwachstum antreibt“, sagte Emmett.

Sharon Westin hat aus erster Hand Erfahrung mit den Problemen, mit denen viele Mieter in Melbourne konfrontiert sind. Der 45-jährige Grafikdesigner wurde nach dem Verkauf der Vermieter aus mindestens fünf Mietobjekten gezwungen, darunter eines Anfang dieses Jahres.

Westin hat kürzlich in Ashwood im Südosten der Stadt eine neue Mietwohnung gefunden, in die sie im März mit ihren beiden Teenagern eingezogen ist. Es war eines von 30 Objekten, die sie sechs Wochen lang im Südosten von Melbourne inspizierte, wo die Mieten im Durchschnitt 450 Dollar pro Woche erreichten.

„Ich bin jetzt alleinerziehend und dieser letzte Schritt war viel schwieriger als die anderen – bei jeder Inspektion sind mehr Leute als je zuvor“, sagte Westin.

Sharon Westin in ihrer neuen Mietwohnung in Ashwood.

Sharon Westin in ihrer neuen Mietwohnung in Ashwood. Anerkennung:Paul Jeffers

Es war ihr neunter Umzug, seit sie ihre Kinder hat, die jetzt 16 und 14 Jahre alt sind, und ihre wöchentliche Miete hat sich seitdem mehr als verdoppelt.

Westin zahlte 9.000 US-Dollar für die erste Monatsmiete, die Kaution und andere Umzugskosten. Ihre ständigen Umzüge, die etwa alle zwei Jahre stattfinden, haben ihre gesamten Ersparnisse aufgezehrt. Aber es war immer noch billiger als in der Gegend um Balwyn zu kaufen, wo ihre Kinder zur Schule gehen.

“Jedes Mal, wenn ich weiterkomme, muss ich mich wieder bewegen”, sagte sie.

Die Wohnkosten werden bei dieser Wahl auf der Tagesordnung stehen, nachdem der jüngste Bundeshaushalt den Commonwealth Housing Assistance Grant nicht erhöht hat, wie von einigen Wohnungsexperten empfohlen. Das Budget bot neben der Finanzierung von rund 10.000 neuen Sozialwohnungen nur wenig Sozialwohnungen gegenüber einer Warteliste von 160.000 Haushalten, und die Regierung konzentrierte sich stattdessen darauf, den Eigenheimbesitz durch ein Anleihenprogramm für Käufer mit geringer Kaution zu erhöhen.

Auch Mieter, die sich von einem rückläufigen Absatzmarkt eine Atempause erhoffen, könnten enttäuscht werden. Der unabhängige Ökonom Saul Eslake sagte, dass selbst wenn die Preise in diesem Jahr fallen würden, wenn die Zinsen steigen, dies die steigenden Mieten nicht beeinflussen würde.

„Meiner Meinung nach gibt es keinen großen Zusammenhang zwischen Immobilienpreisen und Mieten. Wenn Sie von Ende 2017 bis Mitte 2019 zurückblicken, gingen die Preise in Sydney und Melbourne zurück, aber das hatte keine Auswirkungen, da es in dieser Zeit keinen Rückgang der Mieten gab“, sagte Eslake.

Der Money with Jess-Newsletter hilft Ihnen, Ihr Geld zu planen, zu verdienen, zu investieren und zu genießen. Melden Sie sich an, um es jeden Sonntag zu erhalten.

About the author

m-admin

Leave a Comment