Wissenschaft & Technik

Die Analyse der „Kingdom Hearts 4“ Anhänger und Tipps, was kommen wird

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Das Publikum des 20. Jahrestages Kingdom Hearts Event in Tokyo beobachten starrte verwundert auf dem Video eine genaue grafische Kopie der tatsächlichen Lage des Shibuya Hikarie Gebäude zeigt, in dem die Veranstaltung stattfindet. “Was passiert hier?” fragte sich die Teilnehmer und Zuschauer auf der ganzen Welt Online das Ereignis zu beobachten. Es folgten der fotorealistische Wald, ein wenig rätselhafter Text und eine quälende Minute zu Fuß von den Zuschauern, die sich mit Theorien darüber, was sie sahen, den Kopf zerbrachen. Dann stimmten die Zuschauer auf der ganzen Welt in eine Explosion des Jubels ein, als das Bild der von Sora gescannten Strahlen den Bildschirm füllte.

Die eigentliche Enthüllung des Trailers zu „Kingdom Hearts 4“ ist voller Vertrautheit und Rätsel. Aber es gibt einige Hinweise in den Anhängern, die vorschlagen, was Spieler erwarten kann, wenn das lang erwartete Spiel veröffentlicht wird.

Es gibt bereits unzählige Artikel darüber, was Fans im Spiel sehen wollen, was dieser “Lost Master Arc” bedeuten könnte und wie wahrscheinlich es ist, dass “Kingdom Hearts 4” eine Star Wars-Welt enthält – etwas, das in Kingdom Hearts mehr Sinn macht Universum, als Sie ursprünglich dachten, übrigens. Aber da ein Großteil der Kingdom Hearts-Erfahrung „Theoretisieren“ beinhaltet, möchte ich mich heute darauf konzentrieren und diesen aufschlussreichen Trailer hervorheben.

Wenn Sie die vollständige Analyse wünschen, schlage ich vor, dass Sie sich unser ausführliches Video oben ansehen. Nicht nur, dass sie die neuesten Entwicklungen in der Serie zusammenfassen und verfügen über eine Download-Analyse der „Kingdom Hearts 4“ Anhänger, aber es kann auch helfen, meine Theorien in einer visuellen Art und Weise zu verfolgen. Kingdom Hearts mangelt es nicht an seltsamen Namen und grenzwertig unverständlichen Handlungssträngen.

Vorne sind die Spoiler für die vorherigen Spiele der Serie.

Das Spiel wird zwei spielbare Geschichten haben

Beginnen wir mit der einfachsten Vorhersage starten. Um die aktuelle Geschichte möglichst kurz zu erläutern, wird Sora an einem Ort gefangen seine Freunde nicht zugreifen können. Inklusive Tokyo sieht aus wie Quadratum Stadt im Trailer gezeigt.

Da die letzte Szene des Trailers zwei von Soras Freunden, Donald und Goofy, in einer Zwischensequenz ohne Anzeichen eines Schlüsselschwertträgers zeigt, ist es mehr oder weniger sicher, dass das Spiel zeigen wird, was Soras Freunde tun, um ihn zu finden.

Videospiele länger dauern. Alles ist eine Frage der Zeit und Geld.

Es scheint also klar zu sein, dass „Kingdom Hearts 4“ zwei Geschichten haben wird, eine folgt Sora, während er nach einem Weg nach Hause sucht, und die andere folgt seinen Freunden, die versuchen, ihn zu finden. Das echt Frage ist, wie beteiligt diese zweite Geschichte sein wird. Werden wir in der Lage sein, diese Divisionen zu spielen – vielleicht wie Kairi spielen, als er mit dem Rest der Bande trainiert? Nun, es ist eine wirklich solide Grundlage dafür wahrscheinlich passieren. Die meisten anderen wichtigen Kingdom Hearts Zeichen empfangen spielbare Animation-Sets in der “Re Mind” DLC für “Kingdom Hearts 3”. Square Enix ist eindeutig mit Gameplay zu experimentieren, die Zeichen über Sora enthält, und es wäre es nicht im nächsten Spiel erscheinen werden, überraschend zu sehen.

Die beiden Geschichten werden unterschiedliche Grafikstile enthalten

Es stimmt , dass Kingdom Hearts die Grafik Treue seiner Welten in der Vergangenheit die Ästhetik passen IPs von Disneys geändert hat – Timeless Fluss, die Gang-Stil Aussehen von Disney und Fleischer Studios Karikaturen der 1930er Jahre verändert zum Beispiel, aber sie nie. musste eskalieren hoch dies massenhaft vor. Die Piraten der Karibik fanden in „Kingdom Hearts 3“ einen seltsamen Mittelweg, in dem Sora, Donald und Goofy ihre karikaturhaften Proportionen beibehielten, aber die harten Texturen und den Stil von Jack Sparrow und seinen anderen fotorealistischen Gegenstücken übernahmen. Aber das Quadratum ist das Bild einer realen Stadt, in der die farbenfrohe Disney-Charakterbesetzung seltsam aussehen würde.

Eine zweite Geschichte Donald, Goofy und andere mehr Cartoons und Anime-Figuren in den anderen Bereichen beteiligt würde Square Enix eine einmalige Gelegenheit. Diese Zeichen können besuchen Sie die Welten von Disney mit stumpfem, animierten Ästhetik, während Sora prallt von Welt zu Welt mit einer realistischeren Ästhetik. Dies könnte eine weniger optisch ansprechende Lösung für die breite Palette von Grafikstilen sein, dass „Kingdom Hearts 4“ zu tun hat.

Maleficent wird als großer Bösewicht zurückkehren

Die Serie hat Maleficent Geschichte aus dem ersten Spiel unglaublich langsam, mit ihr und ihren Lakaien, Pete, tatsächlich zu sammeln mehr Informationen über das Universum im Hintergrund von Soras Abenteuern gemacht. Jedes Spiel lernt durch persönliche Erfahrung etwas über die sechs bekannten Sphären (Licht, Dunkelheit, Zwischen, Erinnerung, Daten und Träume).

Spiele auch darauf hin, dass er mehr weiß, als er zur Zeit bei verlässt. Original böser Plan in dem ersten „Kingdom Hearts“ war jede Welt und füllen sie mit Dunkelheit zu erobern. Es ist möglich, dass dies immer noch ist sie planen, nur mit ihr jetzt weiß, dass es eine siebte Kugel ist (das Reich in seiner Sora stecken), die mehr Welten zu erobern eröffnet.

Maleficent will ein Element als „Black Box“ bekannt. Wir noch Ich weiß nicht, was in dieser Kiste ist, aber Maleficent will sie eindeutig für ihre Pläne haben und in der letzten Szene des geheimen Endes von „Kingdom Hearts 3“ findet sie endlich ihren Platz.

Von „Horizon“ zu „Tiny Tina“ ist Ashly Burch überall

Die Black Box gehört Luxu, einer der beiden Figuren, die bisher die meisten Ereignisse in der Serie heimlich orchestriert haben. Er und sein Meister, treffend „The Master Teacher“ genannt, lassen normalerweise andere für sich die Hände schmutzig machen.

Nun Luxu weiß Maleficent jagt die Kiste, wie er sie in „Kingdom Hearts 3“ aus der ersten Welt ausspioniert hat. Da er gerne andere manipuliert, lässt er Maleficent absichtlich sehen, dass er die Black Box hat? Es auf freiem Feld zu zeigen, wie es am geheimen Ende von “Kingdom Hearts 3” der Fall war, ist … ziemlich naheliegend.

Der Inhalt der Black Box wird enthüllt und dient als Tor zum siebten Königreich

Was ist in der Box zur Diskussion. Es ist das Herz? A Keyblade; Ein echtes Tor?

Ich vermute, Maleficent weiß, dass es etwas ist, das Sie in das siebte Reich bringen kann, und Luxu behält es, um anzupassen, wer es tatsächlich benutzen kann. Dies würde auch erklären, wie er und der Meister der Meister so einfach aus dem siebten Königreich in die anderen Reiche zurückkehren können, wie im Trailer zu sehen ist.

Donald und Goofy wird versuchen, eine Vereinbarung mit Hades zu erreichen Sora zu erreichen

Die letzte Szene des Anhängers ist im Grunde, was der Titel beschreibt. Während die Anhänger nicht zeigten die Realität , dass Donald und Goofy Säge, Hades (der Disney Bösewicht „Hercules“) in der Serie , deren blauen Feuer wird orange , wenn sie wütend, daher auch der Grund für Donald und Goofy das einzige Zeichen ist , Angst und beleuchtet von ein orangefarbenes Licht. Sie sagen auch, sie hoffen, dass dieses Zeichen kann „Hilfe“ sie.

Sora ist technisch gesehen in ihrem Königreich gestorben, also ist es für diese beiden sinnvoll, zu Hades zu gehen, der für die Überwachung der Toten verantwortlich ist, um zu sehen, ob sie etwas wissen. Es wird interessant sein zu sehen, ob tatsächlich eine Einigung erzielt wird und ob Donald und Goofy in diesem Spiel erfolgreich wieder mit Sora zusammenkommen können, denn ich glaube …

Soras Team wird aus ihm, Rico und Strelitzia bestehen

Während ich mir sicher bin, dass die Fans die OG-Crew wiedervereinigt wollen, ist Riku am Ende von „Melody of Memory“ bereits auf dem Weg zu Sora. Er ist der einzige Charakter, der die gleiche „Power of Waking“ Fähigkeit hat, dass Sora hat, und dies wäre nicht das erste Mal, dass das Paar nebeneinander gekämpft.

„Strange West“ ist ein ambitioniertes RPG, das mehr beißt, als es kauen kann

Strelitzia ist das Mädchen aus dem Trailer, das mit Sora spricht. Es stammt aus dem Handyspiel „Kingdom Hearts Union Cross“ und ist bekanntlich der Betreiber von Keyblade, kann also natürlich den dritten Platz besetzen.

Die Verwendung von drei humanoiden Charakteren in dieser Crew würde es auch grafisch einfacher machen, sie in Welten mit einer humanistischeren Ausrichtung zu platzieren.

Yozora wird ein Konkurrent versucht Sora gefangen zu halten

Yozora ist der heimliche Superboss in „Re Mind“, was ihn in „Kingdom Hearts 4“ zum nächsten großen Bösewicht machen würde. Schließlich nutzt die Serie normalerweise die Geheimnisse der Superbosse, um zu sagen, wer im nächsten Spiel der große Bösewicht sein wird.

Das Yozora-Rennen ist interessant, weil es im Quadratum stattfindet und es technisch gesehen zwei Zieleinläufe im Rennen gibt. Am Ende, was Sie von ihm verlieren, kristallisiert Yozora Sora und erklärt, dass sie ihn retten wird. In einem anderen, dem, in dem Sie ihn besiegen, behauptet Yozora, dass seine eigenen Streitkräfte noch nicht benötigt werden.

Es scheint also, dass Yozoras Ziel sein wird, Sora im Moment in der siebten Sphäre zu halten, was in direktem Konflikt mit Sora steht, der nach Hause zurückkehren möchte.

Es ist nicht klar, ob dies Teil eines größeren Projekts ist oder ob Yozora nur möchte, dass Sora Antworten erhält. In den letzten Momenten der beiden geheimen Enden sagen er und Sora gleichzeitig die gleichen Zeilen: „Ich habe in letzter Zeit diese seltsamen Gedanken. Wie… ist irgendetwas davon wahr… oder nicht?“ Diese Zeilen sind die ersten, die er jemals in der Kingdom Hearts-Serie gesagt hat.

„Kingdom Hearts 4“ wird im nächsten Jahr veröffentlicht werden

Okay, ich glaube auf jeden Fall nicht wirklich. Und es gibt nichts in dem Anhänger entweder einen 2023 Veröffentlichungstermin vorzuschlagen. Aber ein Mann kann träumen.

About the author

m-admin

Leave a Comment