Wissenschaft & Technik

Bungie kündigt vollständig entfernte Standorte an, da es „digital first“ wird

Schicksal 2 Entwickler Bungie hat eine Reihe von vollständig entfernten Standorten angekündigt, da es sich auf die digitale Arbeit konzentriert.

Das Studio hat bestätigt, dass es nun beauftragt wurde, Remote-Mitarbeiter in Washington, Kalifornien, Oregon, Illinois, Florida, North Carolina und Texas einzustellen, wobei weitere Bundesstaaten in Kürze folgen werden. Remote-Aufgabenarbeit Schicksal 2 sowie ein unangekündigtes Projekt werden derzeit ausgeschrieben.

„In den letzten zwei Jahren haben wir unsere Arbeitsweise bei Bungie neu definiert.“ er sagte Geschäftsführer Pete Parsons. „Es war nicht einfach, von zu Hause aus zur Arbeit zu gehen, aber die Ergebnisse sprechen für sich. „Heute ist klar, dass ein digitaler Prioritätsarbeitsplatz nicht die Zukunft der Arbeit ist – er ist bereits da und wir alle sind dabei.“

„Es scheint große Besorgnis darüber zu geben, dass einige Studios Mitarbeiter zwingen, ohne Maske und ohne Impfnachweis ins Büro zurückzukehren“, sagte Community Director Liana Ruppert in einer Erklärung. twittern.

„Als jemand mit Immunität verstehe ich, wie Sie sich fühlen können. Ich ermutige Sie, dagegen anzukämpfen, aber wenn Bungie nicht gehört wird, halten Sie uns während des gesamten Prozesses auf dem Laufenden. „Obwohl es die Möglichkeit gibt, ins Büro zu gehen (Nachweis und Vax-Nachweis und Gesundheitscheck sind erforderlich und werden bereitgestellt), gab es größtenteils keinen Druck, dies zu tun.“

Anfang dieses Monats gab Activision Blizzard bekannt, dass „wir mit sofortiger Wirkung unsere Impfverordnung für alle US-Mitarbeiter zurückziehen“, wobei alle Mitarbeiter im Juni ins Amt zurückkehren sollen.

„In den letzten Wochen haben wir Unternehmen und andere Personen in Innenräumen bei allen Liftimpfstoffanforderungen in den USA gesehen, und wir halten es für wichtig, unsere Standortprotokolle an die lokalen Richtlinien anzupassen“, sagte Brian Bulatao, Executive von Activision Blizzard, in einer E-Mail . Unternehmen. .

Drei Tage später, nach Protesten der Mitarbeiter, hob das Unternehmen seine Entscheidung auf, sodass einzelne Studios nun ihre eigenen Regeln für die Arbeit von zu Hause aus erstellen konnten.

In anderen Nachrichten Vicarious Visions, das Studio hinter seinen jüngsten Remakes Tony Hawks Profi-Skater und Crash Bandicootformell mit Blizzard Entertainment fusioniert.

Das Studio hat bestätigt, dass sein Entwicklungsteam weiterhin in Albany, New York, arbeiten wird, sich aber jetzt ausschließlich auf die Entwicklung von Blizzard-Spielen konzentriert. Der Name Vicarious Visions wird nicht mehr verwendet.

About the author

m-admin

Leave a Comment