Wissenschaft & Technik

Während Sony und Microsoft Studios erwerben, kauft Nintendo Land

Während sich der Rest der Videospielbranche konsolidiert, expandiert Nintendo. Der Switch-Hersteller hat endlich auf die großen Schritte der Konkurrenten von Sony und Microsoft reagiert, indem er einen Landdeal im Wert von 39,8 Millionen US-Dollar (55 US-Dollar) ankündigte, um den Weg für ein neues F&E-Büro zu ebnen. Alles, was Sie brauchen, um endlich zu portieren Mutter 3.

„Neben F&E-Investitionen und Kapitalinvestitionen glaubt Nintendo, dass der Erwerb und die Ausbeutung dieses Landes eine wichtige Rolle bei der Stärkung seiner F&E spielen wird“, sagte das Unternehmen heute in einer Erklärung. Letzten Monat gab Nintendo bekannt, dass die Switch mit derzeit mehr als 103 Millionen Hybrid-Handbüchern in freier Wildbahn endlich die Wii-Verkäufe übertroffen hat, glaubt aber immer noch, dass sich die Konsole nach dem Upgrade auf OLED-Hardware 2021 mitten in ihrem Lebenszyklus befindet Nach diesem Erfolg skizzierte Nintendo im vergangenen Jahr Pläne für bedeutende Investitionen, die weitergehen würden.

Wie soll dieser Neubau heißen? In klassischer Nintendo-Manier lautet die aktuelle Berufsbezeichnung „Corporate Headquarters Development Center, Building No. 2“. Das Unternehmen sagte jedoch, dass es erst irgendwann im Jahr 2027 fertiggestellt sein wird. Wenn alles nach Plan läuft, SimCity-Das Erscheinen der Struktur wird weniger Zeit zum Bauen in Anspruch genommen haben als Atem der Wildnis 2.

Bild: NintendoBild: Nintendo

Das neue Büro wird sich direkt neben Nintendos bestehendem Hauptsitz in Kyoto, Japan, befinden und auf einem 107.946 Quadratfuß großen Gelände errichtet werden, das einst eine Institution Support Factory und ein Disaster Prevention Center beherbergte. Zum Vergleich: Das ist etwa die Größe von zwei Fußballfeldern. Das Unternehmen mit rund 6.500 Mitarbeitern hat derzeit vier weitere Niederlassungen im Land. Im vergangenen Jahr kündigte es an, seine ehemalige Kartenfabrik in ein Nintendo-Museum umzuwandeln.

Die Ankündigung kommt, da Konkurrenten in der gesamten Gaming-Branche ihre Mittel in große Investitionen stecken und neue Studios erwerben. Microsoft wartet derzeit darauf, dass Regulierungsbehörden und Aktionäre einen 69-Milliarden-Dollar-Deal (96 US-Dollar) zur Übernahme unterzeichnen Ruf der Pflicht Publisher Activision Blizzard und Sony gaben kürzlich eine 3,6-Milliarden-Dollar-Übernahme bekannt Schicksal 2 Hersteller Bungie. Sony gab gestern auch bekannt, dass es eine extra coole Milliarde Dollar in Epic Games spritzt Vierzehn Tage Das Unternehmen will neue Postkomplexe erobern.

In diesem Zusammenhang wirken die 39,8 Millionen US-Dollar (55 Millionen US-Dollar) wie ein Rundungsfehler, obwohl es immer noch mehr als das Doppelte der jüngsten Einigung von Activision Blizzard mit der Equal Employment Opportunity Commission für jahrelange sexuelle Belästigung und Diskriminierung ist.

About the author

m-admin

Leave a Comment