Wissenschaft & Technik

So erhalten Sie Death’s Poker im Elden Ring

Im Elden Ring sind große Schwerter in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Die meisten von ihnen sind ziemlich standardmäßig im Design für große Schwerter. Einige einzigartige im Spiel sehen jedoch anders aus und haben eine besondere Asche des Krieges.

Eine solche Waffe ist Death Poker, das viele Schwarze in die Finger bekommen wollen. Obwohl es ein großes Schwert ist, verursacht Death’s Poker durchdringenden Schaden und eisige Kälte.

Seine Bewegungen sind ziemlich typisch. Was die Waffe jedoch so begehrt macht, ist ihre Waffenkunst namens Ghostflame Ignition. Die Fähigkeit ermöglicht es dem Benutzer, seine Waffe mit einer dunklen Flamme anzuzünden. Durch einen leichten Angriff bedecken sie den Boden vorübergehend mit einer Feuermatte.

Alternativ wird die Ghostflame Ignition bei einem schweren oder aufgeladenen Angriff nicht nur den Boden vor dir mit Feuer bedecken, sondern auch eine Explosion auslösen. Die Explosion wird die Schläge der Feinde umkehren und erheblichen Schaden anrichten. Da es viele Explosionen hat, ist es eine ausgezeichnete Wahl gegen Feinde und Elite-Bosse.

Obwohl sie sehr beliebt sind, tun sich die Spieler schwer, das große Schwert zu fangen. Hoffentlich kann ihnen der heutige Leitfaden dabei helfen.


Erwerb von Death’s Poker im Elden Ring

Spieler können Death’s Poker sehr früh im Elden Ring in die Finger bekommen. Allerdings müssen sie gegen einen provokativen Anführer kämpfen, um das große Schwert zu bekommen. Nicht empfohlen für diejenigen, die ihre Waffen noch nicht geebnet und eine beträchtliche Menge an Runen eingesetzt haben, um ihren Charakter zu stärken.

Sie können es erhalten, nachdem Sie zum Deathbird-Nest in der Nähe der Southern Aeonia Swamp Bank gereist sind, in der Nähe des Caelid Highway südlich der Ruinen von Caelem. Die Spieler müssen also sehr weit vom Startgebiet von Limgrave entfernt reisen, um es zu bekommen.

Um die Waffe zu bekommen, benötigt der Elden Ring Tarnished daher:

  • Erreiche Deathbirds Nest in der Nähe des Sumpfes von Süd-Ionia. Spieler, die diesen Teil von Caelid erkundet haben, können ihn leicht erreichen, indem sie sich von den Ruinen von Caelem nach Süden bewegen, bis sie die Autobahn Caelid South erreichen. Sie müssen einfach entlang der Hauptstraße nach Norden reisen und schließlich das Nest erreichen.
  • Spieler, die diesen Teil von Lands Between noch nicht entdeckt haben, können sich jedoch mit der Teleport-Fallenkiste in Migrave’s Dragon-burnt Ruins nördlich von Aeonia Swamp teleportieren.

  • Nach Erhalt des Teleporters wird der Elden Ring Trübung beim Ausgang zum Sellia-Kristall-Tunnel transportiert. Sie müssen sich auf den Weg nach Süden machen und den verrottenden See überqueren, bis sie auf das Ufer des südlichen Sumpfes der Ewigkeit treffen. Dort finden sie einen Ort der Gnade und legen sich gleich neben der Straße in die Nähe.
  • Der Boss des Death-Pokerfeldes ist der Death Rite Bird, der nur nachts als Bosse der Night Cavalry Field Bosses auftaucht. Der Bosskampf ist ein sehr brutaler Kampf und Spielern, die noch nicht genug Punkte investiert haben, um ihr Charakterlevel zu erhöhen, wird davon abgeraten.
  • Diejenigen, die sich dem Match sicher sind und nahe oder über Level 60 sind, werden viel einfacher bestehen, und wenn sie den Boss besiegen, werden die Spieler automatisch mit dem Bird of the Death-Ritual belohnt.

Death Poker weicht hauptsächlich von Kraft und Geschicklichkeit mit einer Intelligenzanforderung von 11 ab. Daher passt es perfekt zu den Spielern, die einen besseren Build wollen (Punkte sowohl in Geschicklichkeit als auch in Stärke investieren).


.

About the author

m-admin

Leave a Comment