Wissenschaft & Technik

So aktivieren Sie die Kindersicherung auf der Nintendo Switch

Die Nintendo Switch hat den Konsolenmarkt seit ihrer Einführung revolutioniert. Die Möglichkeit für Spieler, zwischen den beiden Medien zu wechseln, ist intelligent und die Konsole holt das Beste aus Nintendo heraus.

Eines der Hauptmerkmale des Switch ist seine Fähigkeit, Eltern die Kontrolle über die Inhalte ihrer Kinder zu ermöglichen. Dies kann hilfreich sein, um Eltern dabei zu helfen, die Bildschirmzeit ihrer Kinder im Auge zu behalten. Es hilft Eltern auch sicherzustellen, dass die Altersbeschränkungen für Videospiele eingehalten werden.

Der Nintendo Switch bietet ein hybrides Erlebnis mit tragbaren und größeren Bildschirmen. Es ist im Laufe der Jahre unglaublich beliebt geworden und wird in den kommenden Tagen mit dem Steam Deck konkurrieren. Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder genießen ihre Zeit auf Nintendo-Konsolen. Daher ist es für ihre Eltern von größter Bedeutung sicherzustellen, dass die Erfahrungen, die ihre Schutzbefohlenen machen werden, für sie sicher sind.


Der Nintendo Switch hat einen einfachen Prozess, um Eltern dabei zu helfen, die Kontrolle über die Aktivitäten ihrer Kinder zu behalten

Die Kindersicherung auf dem Nintendo Switch ist die Hauptfunktion, mit der Eltern ihre Aktivitäten überwachen können. Eltern können Zeitfenster festlegen, bis ihre Kinder an der Konsole spielen können. Sie können auch sicherstellen, dass Kinder keinen altersempfindlichen Inhalten ausgesetzt sind.

Der einfachste Weg, die Kindersicherung zu aktivieren und aufrechtzuerhalten, ist direkt von der Konsole aus. Der Prozess ist jedoch einfach und effizient zu handeln, und die mobile Anwendung ist ein besserer Prozess. Das Festlegen von Einschränkungen über die Konsole erfordert ebenfalls eine Anwendung.

Schritt 1: Eltern müssen die App vom Mobile App Market herunterladen.

Schritt 2: Öffnen Sie die App, melden Sie sich bei Ihrem Nintendo-Konto an und verbinden Sie die App mit der Konsole. Ohne sie können die Aktivitäten in der Anwendung nicht gesteuert oder überwacht werden.

Schritt 3: Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird ein 6-stelliger Code generiert. Diese muss in die Konsole eingesteckt werden.

Schritt 4: Gehen Sie zu den Nintendo Switch-Systemeinstellungen und dann zum Untermenü „Kindersicherung“. Von dort aus müssen Eltern die Kindersicherungseinstellungen auswählen, um weiter zu gehen.

Schritt 5: Eltern werden aufgefordert, die Anwendung in den Einstellungen der Kindersicherung herunterzuladen. Nach Abschluss dieses Schrittes können die Eltern den 6-stelligen Code im Registrierungsfenster eingeben.

Sobald alle fünf Schritte abgeschlossen sind, werden die Eltern aufgefordert, die Verbindung auf dem Nintendo Switch-Bildschirm zu bestätigen. Nach der Genehmigung stellt die mobile App eine Verbindung zur Switch-Konsole her.

Sobald der letzte Link vollständig ist, können Eltern die Konsole ganz einfach über ihre mobile App ansehen. Wie oben erwähnt, können sie verschiedene Aktivitäten nach ihren Wünschen einschränken. Die mobile App erleichtert den gesamten Prozess, da Eltern die Aufgabe der Fernüberwachung übernehmen können.


.

About the author

m-admin

Leave a Comment