Sport

Russell Westbrook sagt, er habe bei den Lakers „nie eine Chance bekommen“.

Russell Westbrooks erste Staffel als Teil von Lakers war alles andere als reibungslos, da der erfahrene Point Guard darum kämpfte, seinen Erfolg in einem Team zu finden, das hinter den Erwartungen zurückblieb.

Während eines Exit-Interviews am Montag reflektierte Westbrook sein Spiel und seine turbulente Saison in Los Angeles. Der ehemalige All-Star sagte, er glaube, er habe nie eine faire Gelegenheit bekommen, einen Beitrag zu leisten, und sei vom ersten Tag an einer unfairen Prüfung ausgesetzt gewesen.

„Als ich hier ankam und nur eine Person war, die leider Geschichten über mich und wer ich bin und was ich tue, erschafft, ist das, was ich glaube, einfach nicht wahr“, sagte Westbrook gegenüber Reportern. beweise mich Jahr für Jahr Jahr für Jahr aufs Neue, was mir gegenüber einfach nicht fair ist, ich habe wirklich keinen Grund dazu. Als ich hier ankam, hatte ich einfach das Gefühl, dass mir nie die Chance gegeben wurde, einfach der zu sein, der ich sein muss, um diesem Team zu helfen.”

.

About the author

m-admin

Leave a Comment