Sport

Nets-Cavs-Spiel: Kevin Durant und Kyrie Irving bereit für ein Tor im Angriff, aber kann Cleveland mithalten?

Von allen Teams der Eastern Conference, die Sie für die Vorrundenspiele auswählen könnten, stehen die Brooklyn Nets und die Cleveland Cavaliers wahrscheinlich ganz unten auf der Liste. Es wurde erwartet, dass die Nets um die Nummer 1 als Titelfavorit der Vorsaison kämpfen würden, aber die Verletzung von Kevin Durant, der Impfstatus von Kyrie Irving und die unerwartete Handelsnachfrage von James Harden führten sie zu der Nummer 7.

Die Cavs hingegen hatten magere Erwartungen, nachdem sie die letzte Saison mit der viertschlechtesten Bilanz in der NBA abgeschlossen hatten. Es war eine erstaunliche Geschichte, angeführt von herausragenden Leistungen von Darius Garland, Jarrett Allen und Rookie Evan Mobley und einer atemberaubenden defensiven Wende von Cheftrainer JB Bickerstaff.

Die Teams gingen getrennte Wege, um hierher zu gelangen, aber sie werden am Dienstag gegeneinander antreten, wo sich der Sieger für die Begegnung mit den zweitplatzierten Boston Celtics in der ersten Runde qualifiziert, während der Verlierer zu einem Ausscheidungsspiel am Freitag gegen den Sieger übergeht. Mittwochsspiel zwischen den Charlotte Hornets und den Atlanta Hawks.

Hier ist ein Blick auf Startzeiten, TV-Infos und Quoten sowie drei Dinge, die Sie für ein Live-Spiel wissen müssen.

(7) Brooklyn Nets gegen (8) Cleveland Cavaliers

  • Wann: Dienstag, 12. April | 19:00 Uhr MEZ
  • Woher: Barclays Center – Brooklyn, New York
  • EIN FERNSEHER: TNT | Liveübertragung: TNT
  • Chancen: BKN-420; CL +320; O/U 228.5 (über Caesars Sportsbook)

Vorgestelltes Spiel | Brooklyn Nets gegen Cleveland Cavaliers

1. Vollständiger Angriff CD und Kairi

Ob die Brooklyn Nets ihren Status als Vorsaison-Favorit trotz Verletzungen, Trades und saisonbedingten Dramen irgendwie festigen, wird von zwei Spielern abhängen: Kevin Durant und Kyrie Irving. Sie sind beide in der Lage, in jedem Spiel über 50 Punkte zu erzielen, und müssen sich möglicherweise mit einem Mangel an offensiver Feuerkraft im Rest von Brooklyns Kader abfinden. In dieser Saison erzielte Durant im Durchschnitt etwa 30 Punkte, während Irving im Durchschnitt 27,4 Punkte erzielte. Seth Curry war mit 14,7 Punkten der nächste Torschütze im Team und er spielte nur 19 Spiele mit dem Team.

Also ja, KD und Kyrie müssen punkten, aber sie werden auch damit beauftragt, zu helfen, wenn Cleveland doppelte Teams und Fallen auf sie schickt. Durant ist als Passgeber mehr als fähig, wie seine Karrierebestleistung von 16 Assists beim Sieg über die Indiana Pacers am letzten Tag der regulären Saison zeigt. Als Durant in dieser Saison neun oder mehr Vorlagen hatte, standen die Nets 9-2, verglichen mit einem 7-6-Rekord, als er 35 Punkte oder mehr erzielte. Es ist ein Maß dafür, wie wichtig es für Durant ist, seine Teamkollegen am Dienstag gegen die Cavs einzubeziehen, und nicht unbedingt darauf abzielen, früh ein Torschütze zu sein.

Als Durant und Irving in dieser Saison zusammen spielten, waren sie in der Offensive fast nicht zu stoppen. Nach dem Handel mit James Harden erzielten die Nets unglaubliche 123,6 Punkte pro 100 Ballbesitze mit Durant und Irving auf dem Parkett. Es ist schwer, eine Verteidigung einzudämmen, geschweige denn eine, die es tut Hauptfelgenschutz fehlt aufgrund einer Fingerverletzung von Jarrett Allen.

Nets-Trainer Steve Nash hatte nie Angst, lange Minuten mit seinen Stars zu spielen, also sollten Sie besser darauf vertrauen, dass Durant und Irving die meiste Zeit des Spiels am Dienstag auf dem Platz sein werden. Das bedeutet, dass sie beide unglaubliche Zahlen veröffentlichen sollten, wenn die Nummer 7 auf dem Spiel steht. Und in Sachen Endbesitz ist Durant einer der Top-Clutch-Spieler der Liga, der sich in der Postseason immer wieder bewiesen hat.

2. Garland, LeVert muss großartig sein

Vor Allens Verletzung gewannen die Cavs hauptsächlich mit ihrer Verteidigung, die zu dieser Zeit die Nummer vier in der NBA war. In den 18 Spielen seit der Niederlage des großen Mannes belegten die Clevelands jedoch den 22. Platz in der Defensivwertung der Liga und 7-11 Punkte. All dies deutet darauf hin, dass sie, um Kevin Durant, Kyrie Irving und die Nets am Dienstag zu schlagen, viele Tore erzielen müssen.

Die gute Nachricht ist, dass die Nets ein großartiges Team sind, gegen das man versuchen kann, ein Tor zu erzielen: 20. in der Liga am Ende der regulären Saison mit einer Defensivwertung von 112,3. Bei allem offensiven Verdienst von Durant ist er auch kritisch für die Verteidigung von Brooklyn, dessen Bewertung vier Punkte schlechter ist, wenn Durant sitzt. Wenn Nash beschließt, seinem Starspieler ein wenig Ruhe zu gönnen, ist es wichtig, dass die Cavs davon profitieren.

Das beginnt mit Garland, dem All-Star-Breakout dieser Saison, der beim Schießen von 46/38/89 durchschnittlich 21,7 Punkte und 8,6 Assists erzielte. Die Offensivwertung der Cavs verbessert sich um mehr als 10 Punkte pro 100 Besitztümer, wenn Garland am Boden liegt, also muss er in großartiger Form sein, um mit der Offensivwertung der Nets mithalten zu können.

Als sich Garland jedoch der Bank näherte, fiel alles von der Klippe. Er wird am Dienstag wahrscheinlich nicht viel sitzen, aber wenn er es tut, wird es eine Unterzeichnung für Carys LeVert in der Zwischensaison sein, um die Angriffsfackel zu tragen. Bisher ist das in dieser Saison nicht passiert, da die Cavs in 173 Minuten mit LeVert auf dem Platz und Garland auf der Bank mickrige 103,4 Punkte pro 100 Ballbesitze gesammelt haben. Die Cavs müssen sehr aufpassen, dass sie nicht die Kontrolle über das Spiel verlieren, wenn Garland ruht.

Da Garland und LeVert jedoch zusammen auf dem Platz standen, waren die Caves offensiv dynamisch und erzielten 118,4 Punkte pro 100 Besitztümer. Das könnte ausreichen, um mit den Nets mitzuhalten, aber sowohl Garland als auch LeVert sollten im Spiel sein.

3. Evan Mobley, Der X-Faktor

Es ist schwer vorherzusagen, wie sich die Rookies in der Nachsaison schlagen werden, aber alles, was wir vom Rookie-of-the-Year-Favoriten Mobley gesehen haben, deutet darauf hin, dass er im Moment nicht aufgeben wird. Unter der Annahme, dass Durant, Irving, Garland und LeVert ihre beste Leistung zeigen, könnte Mobley der entscheidende Faktor im Spiel am Dienstag sein.

Nach Allens Abgang wird Mobley den Ring gegen KD und Kyrie verteidigen, die beide erfahrene Finisher sind, und gleichzeitig Andre Drummond und Nicholas Claxton davon abhalten, Glas anzugreifen. Es ist keine leichte Aufgabe, und dann werden die Cavs ihn wahrscheinlich auch brauchen, um mit Brooklyns Angriff Schritt zu halten. Die Cavs haben in dieser Saison mit 4: 1 geführt, wobei Mobley 24 oder mehr Punkte erzielte, und sie brauchen möglicherweise so viel Einsatz von ihm, wenn sie am Dienstag gewinnen wollen.

Vorhersage

In diesem Match sollte es viele Punkte geben, da Allen sich nicht anziehen kann, also mach das Popcorn bereit. Die Cavs waren in den letzten Wochen defensiv zu schlecht, um die Durant-Irving-Offensive zu verlangsamen, sodass die Nets schließlich gewinnen werden. Es sollte jedoch kurz vor dem Ende stehen, sodass Cavs einen relativ großen Spread abdecken sollten. Ausgewählt: Nets ML, Cavs +8,5

About the author

m-admin

Leave a Comment