Sport

Kämpfer in den sozialen Medien gewinnen und verlieren

Seit den Anfängen des Sports alles andere als Mainstream, ist die MMA-Industrie dank verschiedener Websites, Foren und, vielleicht am wichtigsten, Social-Media-Plattformen gediehen und hat überlebt.

Kämpfer kommunizieren mit Fans, untereinander und vielen anderen über Twitter, Facebook und Instagram, was Außenstehenden hilft, einen tieferen Einblick in die Gedanken der Athleten zu bekommen.

Nach dem UFC 273-Event am Samstag in Jacksonville, Florida, nutzten mehrere siegreiche und unterlegene Kämpfer sowie ihre Trainer, Trainingspartner oder Familienmitglieder die sozialen Medien, um auf das Ereignis zu reagieren oder eine Nachricht mit den Unterstützern zu teilen.

Besiegt

Besiegt: Kay Hansen

Besiegt: Mickey Gall

Besiegt: Wink Pichel

Besiegt: Tecia Torres

Besiegt: Gilbert Burns

Besiegt: Jang Sung-jung

Gewinner: Julio Arce

Gewinner: Piera Rodriguez

Gewinner: Alexey Oleinik

Gewinner: Mike Malott

Gewinner: Raquel Pennington

Gewinner: Anthony Hernandez

Gewinner: Ian Harry

Gewinner: Mark Madsen

Gewinner: Mackenzie Dern

Gewinner: Khamzat Chimaev

Gewinner: Aljamain Sterling

Gewinner: Alexander Volkanovskiy

Blue Corner ist ein Blogging-Raum für MMA-Junkies. Wir nehmen das nicht zu ernst, und Sie sollten es auch nicht tun. Wenn Sie zu uns kommen und sich darüber beschweren, dass das, was Sie hier gelesen haben, keine aktuellen Nachrichten sind, erwarten Sie, dass der vorherige Satz in GROSSBUCHSTABEN wiederholt wird.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment