Wissenschaft & Technik

Dies ist der Citroën Ami, ein echtes Auto, das in Frankreich zum Verkauf steht

Dies ist der Citroën Ami, ein Auto, das in Australien nicht zum Verkauf steht.

Es ist in vielen europäischen Märkten erhältlich (einschließlich Frankreich, Italien, Belgien, Spanien und Portugal, wie von Drive angegeben) und wird als sparsames Quad ohne viele der teuren Aspekte eines modernen Fahrzeugs präsentiert.

Er ist unglaublich süß. Sieh dir das an. Ich kann nicht glauben, dass dieses Ding existiert, aber ich bin froh, dass es existiert, denn es sieht aus wie eine Kritzelei aus der Kindheit. Hier bei Gizmodo Australia nennen wir es weiterhin Bug Car oder Umbrella Car. The Umbrella Car in einer der lustigsten Kurzrezensionen im Internet aufgeführt:

„Der Ami ist ein Müllauto, aber eine endlos lustige Alternative zu einem Regenschirm. Sehr spezifisch, sehr begrenzt, sehr leicht. Es macht dich ohne Grund glücklich“.

Persönlich habe ich von seiner Existenz durch eine YouTube-Empfehlung erfahren, insbesondere durch dieses Browsing- und Testvideo unten. Das Auto ist schon lange auf dem europäischen Markt, aber ich kann nicht glauben, dass ich es bis jetzt nicht gehört habe. Einer unserer Kollegen in den USA hat dies über das ursprüngliche Offroad-Modell des Autos geschrieben, aber das ist alles, was wir in diesem Käferauto haben. Bisher. Gerechtigkeit für die Ami.

Nebenbei bemerkt bedeutet Ami “Freund”. Er ist ein Freund, der die Gestalt eines Freundes hat! Ich liebe diesen Golfwagen, der in der Stadt lebt.

Das Auto hat zwei Sitze, horizontale Fenster mit Scharnieren, einen starken internen Lüfter (der wahrscheinlich das Fehlen von Motorgeräuschen ausgleicht) und ein asymmetrisches Design, das wie ein Little Tikes Cosy Coupé aussieht.

Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 45 Kilometern pro Stunde (kein Tippfehler), bei einer Reichweite von etwa 69 Kilometern, bevor er wieder aufgeladen werden muss (laut Motor Trend). Bei solchen Statistiken werden Sie nicht überrascht sein zu erfahren, dass es für das Fahren in der Stadt gedacht ist und nicht auf Hauptstraßen zugelassen ist. Das liegt daran, dass es technisch gesehen ein Quad ist, kein Auto, aber ich möchte nicht, dass Amis Träume Träume sind. Lass Ami ein Auto sein.

Ami soll günstig und klein sein. Es kostet etwa 7.000 € in Frankreich, also etwa 10.000 $ in Australien (abzüglich australischer Steuern) und ist vollelektrisch mit eingebautem Stecker. Wie drinnen, ein Kabel, das natürlich mit dem Auto verbunden ist, nehmen Sie heraus und stecken es in das Ladegerät. Wie ein Staubsauger.

Ami war in letzter Zeit wirklich in den Nachrichten, und nicht wegen seiner niedlichen Ästhetik. Kürzlich wurde berichtet, dass der Name Fiat Topolino als umgebaggerter Ami wiederbelebt werden könnte. Verdammt ja, Kraft dem Ami.

Ich kontaktierte Citroën Australia, um zu sehen, ob es Neuigkeiten über den Ami gibt, der nach Australien kommt, worauf sie antworteten, dass er auf dem australischen Markt nicht erhältlich sei.

Nicht, dass es in Australien viel Sinn machen würde. Obwohl wir in den großen Städten langsame Straßen haben, sind die meisten Straßen rund um diese Städte immer noch mit 50 oder 60 Kilometern pro Stunde unterwegs. Der Ami ist einfach anders gemacht (gebaut für nicht-australische Märkte). Denken Sie auch nicht daran, dieses Auto auf eine Autobahn zu bringen.

Sorry Australier. Bis vor kurzem ist das Beste, was wir von Citroën haben werden, eine Original-Autoseite auf der australischen Website. Eines Tages werden wir die Perfektion sehen, die Ami ist. Während wir warten, hier ist jedes Elektroauto, das Sie in Australien kaufen können.

About the author

m-admin

Leave a Comment