Geschäft

Die Passagiere verließen müde und frustriert die massiven Verspätungen am Flughafen

Passagiere zu Melbourne Der Flughafen ist frustriert und müde, weil reisen das Chaos geht weiter.
Auf den Flughäfen von Sydney, Brisbane und Melbourne wimmelt es heute von Feiertagsmassen, da die Australier die Wiedereröffnung der Grenzen und die Rückkehr des Flugverkehrs für sich nutzen Ostern Pause.

Der Reisende Harrison Saint sagte gegenüber 9News, er sei von den Verzögerungen unbeeindruckt.

„Schau, (ich bin) nicht glücklich. Wir sollten jetzt alle zu Hause sein und arbeiten – aber leider müssen wir hier bleiben“, sagte er.

Über die Osterferien wird in ganz Australien mit langen Verspätungen an Flughäfen gerechnet. (James Alcock)

„Wir mussten versuchen, so schnell wie möglich ein Hotel zu finden, und es hat uns gestern Abend das Abendessen und heute Morgen das Frühstück gekostet.“

Eine andere Reisende, Georgie Springer, sagte, sie habe Probleme, Informationen von Fluglinienmitarbeitern zu erhalten.

„Ich bin einfach super müde und fertig“, sagte sie.

„Statt sechs Stunden wurde es eine 12-Stunden-Sache.

„Wir konnten nicht einmal die Hotline anrufen, da sie erst um 8 Uhr morgens öffnete, aber wir saßen hier seit 5 Uhr morgens fest.“

Es kommt daher, dass die viktorianischen Behörden weiterhin mit Fluggesellschaften zusammenarbeiten, um die Regeln für den engen Kontakt mit COVID-19 in der Reisebranche zu klären, um den Personalmangel zu beheben, der zu massiven Flughafenverzögerungen beiträgt.

Riesige Warteschlangen, die durch die hohe Nachfrage verursacht wurden, Personal, das von COVID beeinträchtigt wurde, und was einige Beamte als mangelnde Vorbereitung der Reisenden bezeichneten, sahen, dass einige Menschen ihre Flüge verpassten und andere gezwungen waren, die Warteschlange zu überspringen.

Melbourne ist heute eines der am stärksten betroffenen Länder, da sich die Warteschlangen für die Gepäckkontrolle von Virgin von Terminal drei bis zu Terminal zwei erstrecken.

Das staatliche Gesundheitsamt teilte 9News mit, es werde daran arbeiten, die Isolationsregeln für Piloten, Gepäckabfertiger und Flugbesatzungen zu klären.

Wichtige Arbeitnehmer in bestimmten Branchen, die in engem Kontakt mit einem COVID-19-Fall stehen, aber keine Symptome haben, dürfen am Arbeitsplatz bleiben.

Haben chaotische Szenen auf Australiens größten Flughäfen Sie von Flugreisen über die Osterferien abgehalten?

Erschwerend kommt hinzu, dass eine mechanische Panne am Flughafen Melbourne zu Gepäckproblemen für Qantas- und Jetstar-Kunden führte.

„Jede Gepäckabgabe hat uns ein rotes Licht gegeben“, sagte ein Passagier.

Alan Joyce, CEO von Qantas, hat sich erneut für die anhaltenden Verzögerungen entschuldigt, die er zuvor teilweise auf die „Unerfahrenheit“ der Reiserückkehrer zurückgeführt hatte.

Den Menschen wird empfohlen, früh zum Flughafen zu kommen. (James Alcock)

Der CEO des Flughafens Sydney, Geoff Culbert, sagte, während sie seit Dezember letzten Jahres eingestellt hatten, um offene Stellen zu besetzen, gab es nicht genug Leute.

„Unsere Sicherheitsfirma hat 100 Stellenangebote, die sie derzeit ausschreibt, wir haben 30 % weniger als die normale Kapazität und das verursacht Probleme“, sagte er Today.

„Wir haben Mitarbeiter aus dem ganzen Flughafen, die auftretende Probleme prüfen und lösen, aber die Realität ist, dass wir uns noch etwas länger mit ihnen befassen werden.

„Die traurige Realität ist, dass wir während der restlichen Schulferien Warteschlangen sehen werden.“

Es wird empfohlen, bei Inlandsflügen zwei Stunden früher und bei internationalen Flügen drei Stunden früher am Flughafen einzutreffen.

Queensland bereitet sich auch auf eine Welle von Menschen vor, die über Flughäfen kommen, wobei der Sunshine State wahrscheinlich ein beliebtes Ziel für die Welle von Urlaubern sein wird.

Der große Test soll am Donnerstag beginnen, wobei allein Qantas plant, eine halbe Million Menschen durch das Land zu fliegen.

Die Australian Retailers Association hat inzwischen prognostiziert, dass die Australier 7,1 Milliarden Dollar für ihre Osterferien ausgeben werden.

Das mit Stars besetzte Superhelden-Debüt des Zweiten Weltkriegs ist 4 Millionen Dollar wert

Die Buchungen haben an der Sunshine Coast eine Kapazität von 84 Prozent und in Noosa 90 Prozent erreicht, und obwohl nicht alle mit dem Flugzeug anreisen werden, werden die Menschen dennoch aufgefordert, sich am Flughafen viel Zeit zu nehmen.

Das Einpacken von Snacks wird ebenfalls empfohlen, da sich der Personalmangel im Zusammenhang mit COVID-19 auf die Bordverpflegung auswirkt.

Sydney hat in letzter Zeit auch lange Verzögerungen erlebt, wobei Filmmaterial zeigt, wie sich letzte Woche Warteschlangen durch die Terminaltore schlängelten.

About the author

m-admin

Leave a Comment