Wissenschaft & Technik

Der Elden-Ring sieht mit einer ‘Tilt-Shifted’-Kamera winzig und bezaubernd aus

Eldenring ist kein entzückendes Spiel. Buchstäblich alles, von Wildtieren bis hin zum verbesserten Starscourge Radahn, möchte Ihren Dunklen König begraben und Sie daran hindern, die Ordnung in den Ländern dazwischen wiederherzustellen. Aber die Idee, dass FromSoftware bekanntermaßen schwierig ist Seelen-wie könnten hat YouTuber Kevin „Flurdeh“ Hensen auf die Mission geschickt, das Spiel als charmantes isometrisches CRPG zu wiederholen, das wie Ton aussieht und die Ergebnisse sind erstaunlich. Ich würde es komplett spielen.

Flurdeh ist ein Videobearbeitungsprogramm, dessen gesamte Arbeit auf YouTube sich darauf konzentriert, die Schönheit von Videospielen hervorzuheben. Dazu gehört das regelmäßige „Neigen“ der Kamera eines Spiels, um die Perspektive zu wechseln, oft für einen isometrischen Look ähnlich Hades oder CRPG wie z Disco-Elysium und das Original Ausfallen. Flurdeh hat es ein paar Mal mit anderen Spielen gemacht, darunter Vergangene Tage und Red Dead Redemption 2und das Endergebnis ist normalerweise eine schöne Animation, die wie eine Stop-Motion aussieht und sich neben einem Kurzfilm von Tim Burton wie zu Hause fühlen würde.

Mit Kamera-Tools, die vom Software-Ingenieur und Modder-Fotomodus Frans Bouma entwickelt wurden, hat Flurdeh nun seinen Kurs geändert Eldenring. Anstelle der üblichen Perspektive einer Third-Person-Kamera, die Ihrem Tarnished folgt, platzierte Flurdehs sich wiederholendes Bild das Objektiv hoch über dem Geschehen und verwandelte Lands Between in eine wunderschöne kleine Landschaft.

Sehen Sie, wie angenehm alles ist! Furchteinflößende Feinde wie diese ekelhaften Riesenhunde in Caelid und das, was der Schimmerstein-Drache Adula zu sein scheint, scheinen in ihrem natürlichen Lebensraum perfekt zugänglich zu sein. Der Schildkrötenpapst hängt nur rum. Sogar der berüchtigte Tree Sentinel sieht nicht so bedrohlich aus. Lands Between ist kein gemütlicher Ort, aber Flurdehs Animation gibt ihnen definitiv dieses Gefühl.

sagte Flurdeh Kotaku Ein paar Worte dazu, wie er die Animation erstellt hat, und erklären, dass die Inspiration für die Änderung der Perspektive der Spiele von der Neigung des Fotos kam, das er 2015 im Internet gesehen hat.

„Es gab einige Beispiele von Bildern, die echte Gebäude, Autos und Menschen wie Spielzeug aussehen ließen“, sagte Flurdeh. „Ich mache auch In-Game-/virtuelle Fotografie, also habe ich versucht, den Effekt im Laufe der Jahre in den Spielen zu reproduzieren, was schließlich zu einer Videokreation daraus wurde. Der größte Teil der Illusion des Effekts kommt vom Blickwinkel und der Blicktiefe, also habe ich viel damit experimentiert, bis ich den richtigen Look gefunden habe. „Dann hat er die Aufnahmen beschleunigt und einige Frames aus den Videos entfernt, damit das Ganze wie ein animiertes Stop-Motion-Spiel aussieht.“

Weiterlesen: Eldenring: DAS Kotaku Überprüfung

Während Flurdeh in der Vergangenheit viele Tonnen von Spielen verändert hat, versucht er immer, mit kommenden Veröffentlichungen zu experimentieren, einschließlich eines sehr spezifischen Bethesda.

“Manchmal passt das Ergebnis bei einem Spiel einfach nicht und ich muss weitermachen”, sagte Flurdeh. „Es ist weit weg, aber Sternenfeld ist die erste [that comes] Denken Sie daran, dass ich daran interessiert bin, es zu versuchen. Ich arbeite fast immer an Miniaturspielen, die bereits veröffentlicht wurden, wie z BioShock und Der Rand des Spiegels obwohl.”

Ich stelle mir Tilt-Shifted vor Eldenring es wäre schwieriger, als das Spiel ohnehin schon ist. So weit von der hektischen Action entfernt zu sein und alles so winzig aussehen zu lassen, würde es fast unmöglich machen, die Bewegungen eines Feindes zu lesen. Aber es besteht kein Zweifel, dass es eine niedliche Art ist, die dunkle Fantasy-Welt von FromSoft neu zu interpretieren.

About the author

m-admin

Leave a Comment