Sport

Deebos offensichtliche Unzufriedenheit mit Samuel 49ers ist offen für Interpretationen

Deebo Samuel ist unzufrieden mit den 49ers.

Oder bestenfalls geht es ihm gut glauben er ist unzufrieden mit den 49ern.

Dies ist eine neue Beziehungsära, in der der Spieler seine Unzufriedenheit mit seinem Arbeitgeber durch Social-Media-Aktivitäten ausdrücken kann. Dies beinhaltet normalerweise das Entfolgen offizieller Teamkonten und das Löschen aller Inhalte, in denen er in seiner Teamuniform erscheint.

Das geschah kürzlich mit Samuel, der sich in der Saison 2021 als einer der größten Stars der NFL herausstellte, auf dem Weg, als Hauptempfänger des All-Pro ausgewählt zu werden.

Samuel erholte sich von einer unproduktiven, verletzungsgeplagten Saison 2020 mit 77 Pässen für 1.405 Yards und sechs Touchdowns in der regulären Saison. Nachdem Verletzungen im Backfield der 49ers es nötig machten, sprang Samuel ein und rannte 365 Yards weit und erzielte acht Touchdowns.

In drei Nachsaison-Spielen hatte Samuel 154 Yards und einen Touchdown und 137 Yards und einen Touchdown am Boden.

Die Teams dürfen den Vertrag des ausgewählten Spielers bis zum Ende seiner dritten Saison nicht berühren. Dies ist das erste Mal, dass die 49ers Verhandlungen über einen Mehrjahresvertrag aufnehmen können.

Samuel scheint es gut zu gehen. Und beide Seiten beschlossen, sich auf einen Vertrag zu einigen, in dem klare Markierungen an der unteren und oberen Grenze vorgenommen wurden.

Die Tampa Bay Buccaneers haben Receiver Chris Godwin für drei Jahre und 60 Millionen Dollar verlängert. Godwin ist ein fünfjähriger Veteran mit 3.276 Yards und 21 Touchdowns in 40 Spielen in den letzten drei Spielzeiten. Er erholt sich weiterhin von einem Kreuzbandriss, den er in der 15. Woche erlitten hatte.

Ein Deal, der durchschnittlich 20 Millionen Dollar pro Saison kostet, scheint also das absolute Minimum für Samuels nächsten Deal zu sein.

Tyreke Hill, der von den Miami Dolphins im Rahmen eines Deals mit den Kansas City Chiefs erworben wurde, unterzeichnete einen Vierjahresvertrag über 95,435 Millionen US-Dollar (23,85 Millionen US-Dollar für die Saison). Davante Adams reiste für einen Austausch von Green Bay nach Las Vegas. Die Raiders einigten sich auf einen Dreijahresvertrag im Wert von 67,5 Millionen US-Dollar (22,5 Millionen US-Dollar pro Saison).

Letzte Woche unterzeichneten die Buffalo Bills mit Stephon Diggs eine Verlängerung um drei Jahre, die einen Wert von 96 Millionen US-Dollar (22,67 Millionen US-Dollar pro Jahr) haben könnte.

Es ist schwer zu rechtfertigen, dass Samuels nächster Trade die Ranges von Adams, Hill und Diggs erreicht. Immerhin gehörten diese Spieler in den letzten halben Dutzend Saisons zu den explosivsten und beständigsten Empfängern der Liga.

Logischerweise sollte Samuels nächster Vertrag zwischen 20 und 22 Millionen Dollar pro Jahr liegen. Dort. Dies ist der einfache Teil.

Aber jede Organisation hat ihre eigene Philosophie, wie man bestimmten Positionen Geld zuweist.

Kansas City und Green Bay, Teams mit offenen Meisterschaftsfenstern, trafen die Entscheidung außerhalb der Saison, ihre besten Empfänger nicht zu bezahlen. Beide Teams haben beim Draft in Trades erhebliche Fortschritte gemacht und beschlossen, das eingesparte Geld in andere Bereiche des Kaders umzuverteilen.

Hochwertige Wide Receiver kommen jedes Jahr in die NFL – und dieser Draft scheint nicht anders zu sein – die Chiefs und Packers haben entschieden, dass es für sie sinnvoll ist, im Draft nach jüngeren, weniger teuren Ersatzspielern zu suchen.

Der Kader der 49ers umfasst bereits den bestbezahlten Lineman (Trent Williams), Tight End (George Kittle) und Verteidiger (Kyle Yuschik) sowie den zweitbesten Linebacker der NFL (Fred Warner).

Samuels nächster Vertrag könnte ihn zu einem der fünf bestbezahlten Wide Receiver in der NFL machen. Und der Verein sollte erwägen, Nick Bosa dazu zu bringen, einen Verteidiger zu verpflichten, der ihn zum bestbezahlten Spieler im Team machen könnte.

Die Führungskräfte der 49ers haben ihre Absicht bekundet, Samuel und Boza auf absehbare Zeit im Team zu behalten. Noch vor zwei Wochen, auf der Jahrestagung der NFL, versprach General Manager John Lynch, dass Samuel und Boza nirgendwo hingehen würden.

„Wir haben einen Plan für jeden dieser Typen“, sagte Lynch. „Wir werden diese Diskussionen unter Verschluss halten, aber wie ich vor langer Zeit sagte, werden diese Jungs für eine sehr, sehr lange Zeit ein Teil von uns sein. Sie sind fantastische Spieler. Sie sind der Kern dessen, was wir sind, und sie sind großartige Spieler, großartige Menschen und ein großer Teil dessen, was wir sind.”

Es gibt keine Anzeichen dafür, dass die 49ers Samuel offen im Austausch kaufen. Aber Trainer Kyle Shanahan hat es vor einem Jahr selbst gesagt: “Niemand im Team kann über den Handel sprechen.” Er und Lynch werden jedes legitime Angebot prüfen.

Das Thema kam auf, als die 49ers für den 3. Gesamtrang gehandelt wurden und ihre Absicht ankündigten, Quarterback Jimmy Garoppolo für mindestens eine weitere Saison zu behalten, es sei denn, ein anderes Team meldete sich mit einem Angebot, das zu gut ist, um darauf zu verzichten.

“Ja, das gilt für jeden Spieler in unserem Team, ich meine wahrscheinlich auch für mich”, sagte Shanahan. „Wenn uns jemand mit einem Tausch für mich überfällt, wette ich, dass John mich tauschen wird.“

Vor zwei Jahren bewiesen die 49ers, dass sie bereit waren, den besten Spieler des Teams für den richtigen Preis einzutauschen. Lineman DeForest Buckner, der eine Saison beendete, in der er den Bill Walsh Award als wertvollster Spieler des Teams gewann, wurde im März 2020 von den Indianapolis Colts für einen Draft Pick in der ersten Runde schockiert.

VERBINDUNG: Könnte das aktuelle Gehalt der 49er den Deebo-Deal beeinflussen?

Agent Tory Dandy, der Samuel vertritt, reagierte am Montagmorgen nicht sofort auf die Bitte von NBC Sports Bay Area um Klärung der offensichtlichen Unzufriedenheit seines Klienten.

Samuel spricht laut über soziale Medien.

Aber im Moment ist das, was er sagt, völlig offen für Interpretationen.

Laden Sie den 49ers Talk-Podcast herunter und folgen Sie ihm

About the author

m-admin

Leave a Comment