Wissenschaft & Technik

Das unglaubliche Science-Fiction-Mysterium 13 Sentinels passt perfekt zur Switch

Zu genießen 13 Wächter: Aegis Rim ist, Verwirrung anzunehmen. Das Spiel, das ursprünglich 2020 auf PS4 veröffentlicht wurde, ist schwer zu beschreiben, mit einem Gameplay, das viele Genres umfasst, und einer nichtlinearen Geschichte, die alles von Zeitreisen bis hin zu Android-Doppelgängern umfasst und von da an immer seltsamer wird. Es braucht viele Gamer, aber das Ergebnis ist seit Jahren eine meiner Lieblings-Science-Fiction-Geschichten – und sie passt erwartungsgemäß gut zur Switch, denn heute erscheint eine neue Version des Nintendo-Tablets.

Für eine detailliertere Zusammenfassung, hier ist meine Rezension von wann 13 Wachen erstmals erschienen. Aber die Kurzversion ist: Das Spiel ist eine Kombination aus einem visuellen Roman und einem Echtzeit-Strategiespiel, das mehr als einem Dutzend Charakteren in Ereignissen folgt, die sich über viele Jahrhunderte erstrecken. Es ist eine Erzählung, mit der sie dich gerne täuscht. Auf den ersten Blick scheint es wie eine einfache klassische Anti-Kaiju-Mechanismus-Geschichte zu sein, in der die RTS-Abschnitte des Spiels Highschool-Schüler beinhalten, die mächtige Mechanismen steuern, um eine eindringende außerirdische Kraft zu bekämpfen. Diese Sequenzen sind einfach, aber zufriedenstellend, wenn Sie Charaktere über ein Raster bewegen, um immer mehr Schurken zu zerstören und dabei neue Fähigkeiten freizuschalten.

Aber hauptsächlich, 13 Wachen ist ein visueller Roman, in dem Sie die Geschichten von etwa einem Dutzend japanischer Highschool-Schüler in einer Handvoll verschiedener Epochen sehen, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Braucht auf jeden Fall etwas Geduld. Das Interessanteste an der Geschichte ist jedoch ihre Struktur. Zu fast jeder Zeit können Sie aus einer Handvoll verschiedener Charaktergeschichten wählen, sodass Sie dem Weg folgen können, der Sie am interessantesten findet. Die Nichtlinearität gab mir das Gefühl, mehr in die Geschichte investiert zu haben, als ob ich verschiedene Leitfäden recherchieren würde, um herauszufinden, was gut läuft. 13 Wachen Es führt auch eine faszinierende Funktion namens Gedankenwolke ein, die im Grunde wie ein Vorrat an Videospielen ist, zusätzlich zu Ideen, die Gesprächen ein dynamisches Gefühl verleihen.

13 Wachen es macht auch einen unglaublichen Job, sich langsam zu offenbaren. Während es zunächst wie diese Geschichte der Kaiju-Invasion aussieht, wird sie mit einem kleinen Teenagerdrama schließlich zu einer umfangreichen, komplexen Erzählung, unter anderem über die Zukunft der gesamten Menschheit. Ich werde keine der großen Enthüllungen verderben, aber ich habe wahrscheinlich 10 Stunden gebraucht, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was das Spiel wirklich war. Die Art und Weise, wie er seltsame und interessante erzählerische Toasts präsentiert, half mir, dieses frühe Gefühl zu überwinden, dass ich völlig verloren war.

All dies war natürlich schon vorher wahr, aber das gilt auch für die Struktur von mundgerechten Episoden 13 Wachen ein ideales Switch-Spiel. Ich habe bisher die ersten paar Stunden gespielt und die meiste Zeit im Bett verbracht, um noch ein paar Episoden zu quetschen, bevor ich ins Bett gehe. Jede Episode dauert vielleicht auch 20 bis 30 Minuten, was es einfach macht, in kurzen Ausbrüchen zu spielen. Es ist fast so, als würde man ein gutes Buch lesen – nur eines, bei dem man alle paar Kapitel eine Pause machen muss, um eine schnelle Schachpartie zu spielen. Ansonsten ist das Spiel identisch mit der Switch, aber die Portabilität ist ideal für das Spiel, wodurch es einfacher ist, zwischen dem Genießen der Geschichte oder dem Essen zu wählen.

Dies bedeutet, dass 13 Wachen behält immer noch einige seiner Ecken und Kanten auf dem Schalter. So faszinierend die Geschichte auch sein mag, sie ist unglaublich anspruchsvoll. Sie müssen wirklich glauben, dass sich diese Stunden und Stunden völliger Verwirrung auszahlen werden. Und obwohl das Spiel wunderschöne 2D-Grafiken hat – wofür der Vanillaware-Entwickler bekannt ist – hat es zum Beispiel einige fragwürdige Charakterdesigns, die das Erlebnis verderben können.

Wenn Sie jedoch darüber hinwegkommen, lohnt es sich, dieses anfängliche Gefühl der Verwirrung zu überwinden. Denn während Verwirrung oft schlecht sein kann, macht sie das Geschichtenerzählen hier nur noch befriedigender. 13 Wachen bringt so viele hochrangige Konzepte in einem Erlebnis zusammen – darunter, neben vielen anderen, Tag des Murmeltiers-wie Wiederholung, zeitreisende Roboter und eine Katze, die mit einer magischen Waffe spricht – aber auf eine Weise, die letztendlich Sinn macht. Und jetzt können Sie das Rätsel von fast überall lösen.

13 Wächter: Aegis Rim ist jetzt für Nintendo Switch und PS4 verfügbar.

About the author

m-admin

Leave a Comment