Sport

Das Problem zwischen Julius Randle und Obi Toppin hängt in der Nebensaison über Knicks

Bewerten Sie dies als die ehrlichste Bemerkung von Knicks-Präsident Leon Rose über seine Vision während des MSG Network-Interviews am Sonntag.

Rose unterstützte Julius Randle und seine schwierige Saison, fügte aber später hinzu: “Was sich bietende Möglichkeiten betrifft, sind wir sehr flexibel.”

Die Knicks werden mit Randle „sehr flexibel“ sein. Sein Status gilt als das größte Problem für die Knicks in dieser Nebensaison, zusammen mit Roses Fähigkeit, einen legitimen Startpunktwächter in einem Handel, Draft oder als Free Agent zu bekommen.

Obi Toppins spätes Erscheinen als Torschütze, 3-Punkte-Schütze und Kraftpaket öffnete Trainer Tom Thibodeau die Augen, der so weit ging, ihn mit Taj Gibson, seinem Lieblingsspieler aller Zeiten, in Bezug auf die immateriellen Werte und die Sprungkraft, die er mitbringt, zu vergleichen zum Spiel. seine Mitspieler.

Der Austausch von Randle, wenn sie den gleichen Wert erzielen können, wird Toppin in der nächsten Saison eine Startposition eröffnen und möglicherweise die Moral des Teams stärken.

Diese Dinge sind Thibodeau wichtig.

Obi Toppin, Julius Randle
AP, Karl Wenzelberg

Als Antwort auf Roses Bemerkung, dass Randle in dieser Saison „unbequem“ sei, antwortete Thibodeau: „Nun, ich weiß nicht, ob es bequem ist, aber ich denke, das Wichtigste ist, dass wir uns nicht irren, wie talentiert er ist.“ Er hat vor einem Jahr nicht mehr so ​​gut 3 geschossen, aber er ist immer noch 20, 10 und 5. Das ist Talent. Es ist ein großes Talent.”

Thibodeaux gefiel jedoch die Art und Weise, wie die Knicks den Ball schlugen, als Randle in den letzten fünf Spielen nicht auf dem Platz war. Randle schloss es spät wegen Quadrizepsschmerzen.

Aber sein kryptisches Verhalten war die meiste Zeit der Saison ein Problem. Es begann mit einer Daumen-nach-unten-Geste an die Garden-Fans Anfang Januar, setzte sich mit einem Medienboykott fort, eskalierte zu einer Auseinandersetzung in Los Angeles mit einem Laptop, der von einem Co-Trainer gehalten wurde, und endete damit, dass Randle beschloss, sich seinen Teamkollegen nicht anzuschließen. vor Auswärtsspielen die Nationalhymne zu präsentieren oder den Kader vorzustellen.

Die Garden-Fans, die Toppins Namen sangen, als Randle auf dem Platz war, hätten ein Schlag für den Spieler sein müssen, der, um fair zu sein, die Knicks vor acht Jahren an die Spitze der Playoffs trieb.

“Ich denke, wir hatten dieses Jahr unsere Höhen und Tiefen, und wenn Sie diese Art von Spieler sind, werden Sie kritisiert”, sagte Thibodeau. „Kritik erwartet mich. Hier geht es um den Rasen. Also setzt du dich damit auseinander, komm zurück, nutze es als Motivation. Eines weiß ich: Julius wird den ganzen Sommer im Fitnessstudio sein.”

Obi Toppin
Obi Toppin zeigte eine verbesserte Punktzahl, während Julius Randle pausierte.
Jason Senes

Wenn die Knicks Randle nicht gegen ein faires Paket eintauschen können, muss Thibodeau möglicherweise ein Smallball-Paket mit Randle im Zentrum und Toppin als Power Forward prüfen. Thibodeau hasst ihn jedoch defensiv.

Es wird Teams geben, die sich für den robusten Randle interessieren, dessen Vierjahresvertrag über 117 Millionen US-Dollar in der nächsten Saison bei 23,7 Millionen US-Dollar beginnt. Das ist überhaupt keine unverschämte Zahl. Randle steht an der Spitze aller Rivalen-Scouting-Berichte und macht sensationelle Läufe zum Korb, wenn er in der richtigen Stimmung ist.

Wenn die Knicks keinen Draft Pick und keinen legitimen Startspieler bekommen, lohnt es sich möglicherweise nicht – es sei denn, Randle fordert offiziell einen Tausch an. Die Mavericks wären ein interessantes Szenario, wenn die Knicks Dallas in Verhandlungen bringen, um Free Agent Point Guard Jalen Brunson zu verpflichten und zu handeln. Randle stammt aus Dallas und richtet normalerweise Chaos an, wenn er Big D spielt.

„Wir hatten neue Spieler, es war schwierig, sofort die Chemie zu bekommen“, sagte Thibodeau. „Aber Julius ist am besten, wenn er über den Platz läuft, schnell spielt oder unter dem Korb angreift. Als er das tat, hatte er einige große Spiele. Er wird dir das als erster sagen. Wenn er es tut und wir den Ball besprühen und er sich schnell bewegt, geht es uns gut. Ich hoffe, wir haben aus der All-Star-Pause gelernt.”

Thibodeau war skeptisch gegenüber Toppins Verteidigung und Dreipunktschießen. Mitte der Saison hörte Toppin auf, auf den Korb zu schauen, als er den Ball tief traf. Er beendete die Saison mit 30,6 Prozent von 3, aber 46 Prozent in seinen letzten fünf Spielen, als er begann, nachdem Randle sich hingesetzt hatte.

Das Randle-Toppin-Mysterium wird Rose, Randles ehemalige Agentin, während der gesamten Nebensaison plagen.

Julius Randle steht während des endgültigen Sieges der Knicks über die Raptors auf dem Platz.
Julius Randle steht während des endgültigen Sieges der Knicks über die Raptors auf dem Platz.
Jason Senes

Auch die Point Guard Position nach dem Tandem Kemba Walker/Derrick Rose wurde zu einem echten Desaster. Rose wurde im Dezember am Knöchel operiert und Walker verließ das Unternehmen im Februar.

In der Zwischenzeit wird erwartet, dass Brunson, dessen Vater Rick Leon Roses erster Kunde als Agent war, ihr wichtigstes Point Guard-Ziel wird. Es gibt nicht viele Point Guards im Draft. Die Knicks (37-45) belegten in der Lotterie den 12. Platz mit einer Chance von 7,2 Prozent, unter die ersten drei zu kommen.

Es könnte alles im Hinterhof beigelegt werden, wenn Donovan Mitchell, Superstar Guard aus Utah, ein Produkt von Westchester, einen Handel beantragt. Die Knicks werden höchstwahrscheinlich R. J. Barrett in einem Trade verlieren müssen, aber es könnte das Franchise verändern.

Auf Details wollte Thibodeau am späten Sonntagabend nicht eingehen.

“Nicht wie du [the media]Ich muss wirklich schauen und mich damit beschäftigen“, sagte Thibodeau. „Ich könnte sagen, dass ich Ideen habe, was ich auch tue. Etwas. Aber ich will sichergehen. Ich möchte tiefer graben und einen Plan für das nächste Jahr formulieren.“

.

About the author

m-admin

Leave a Comment