Wissenschaft & Technik

Lenovo an der Spitze im ersten Quartal, da die PC-Lieferungen zurückgehen

Bildnachweis: Foto 155255215 © Andreistanescu | Dreamstime.com

Lenovo konnte seine umsatzstärksten PC-Verkäufe mit 80,5 Millionen ausgelieferten PCs im ersten Quartal 2022 aufrechterhalten.

Dies trotz der Tatsache, dass der Markt nach zwei Jahren zweistelligen Wachstums einen Rückgang der Lieferungen um 5,1 % verzeichnete, so das Forschungsunternehmen IDC, das auch behauptete, dass der Rückgang nicht auf einen Abwärtstrend hindeutet.

Dies liegt daran, dass dieses Ergebnis das siebte Quartal in Folge mit mindestens 80 Millionen Sendungen ist, was seit 2012 nicht mehr passiert ist, so IDC.

Lenovo behauptete erneut seine Führung mit Lieferungen von 18,3 Millionen Einheiten für das Quartal, was einem Rückgang von 9,3 % auf Jahresbasis entspricht. HP war der nächste mit 15,8 Millionen Einheiten, ein Minus von 17,8 %, gefolgt von Dell mit 13,7 Millionen, einem Plus von 6,1 % und Apple auf dem vierten Platz mit 7,2 Millionen Einheiten, einem Plus von 4 %, 3 %.

Asus (Absatz von 5,5 Millionen Einheiten) und Acer (Absatz von 5,4 Millionen Einheiten) teilen sich den fünften Platz, wobei ersteres im Jahresvergleich um 17,7 Prozent zulegte und letzteres um 5,9 Prozent zurückging.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment